4 einfache Möglichkeiten, angebrannte Lebensmittel aus Töpfen und Pfannen zu entfernen

Sie haben Gemüse gebraten, einen Auflauf gebacken, ein hervorragendes Omelett zubereitet - und jetzt ist es Zeit, das Geschirr abzuwaschen. Wenn Sie sich den Topf oder die Pfanne ansehen, stellen Sie fest, dass Ihr wunderbares Essen Sie mit einem bösen Fall von angebranntem Rohöl zurückgelassen hat. Was können Sie jetzt tun ">

Stahlwolle ist eine Option, aber natürlich ist es auch unglaublich hart für Antihaft-Töpfe. Heißes Wasser hilft, aber es ist nicht genug. Sie möchten Ihr Kochgeschirr wahrscheinlich nicht regelmäßig wegwerfen.

Es gibt viele Produkte, die behaupten, mit angebranntem Essen großartige Arbeit zu leisten, aber die meisten sind ziemlich teuer. Es gibt noch andere Möglichkeiten. Überraschenderweise sind die besten Lösungen zum Anbrennen von Lebensmitteln in einem Topf oder einer Pfanne ganz natürlich und einfach. Die besten Lösungen basieren auf der Idee, dass Wärme und abrasive Substanzen den Trick können.

Backpulver, Wasser und Reinigungsmittel

Eine der besten Lösungen für Backformen mit Backpulver ist eine Mischung aus Backpulver, heißem Wasser und Geschirrspülmittel. Lassen Sie die Töpfe und Pfannen 15 bis 30 Minuten einweichen. Schrubben Sie die Töpfe und Pfannen mit einem Plastikwäscher aus, und überprüfen Sie die Kurven der Schale. Wenn Ihre Pfannen immer noch Pech haben, geben Sie dieselbe Lösung erneut hinzu und erhitzen Sie die Pfanne auf dem Herd, bis sie kocht. Versuchen Sie dann erneut, das Gerät zu schrubben.

Backpulver und Essig

Essig ist eine Säure und Backpulver ist ein Schleifmittel. Zusammen können sie Ihnen helfen, Ihre Töpfe und Pfannen zu retten. Beginnen Sie mit dem Kochen einer Mischung aus Essig und Wasser in einem Topf oder einer Pfanne. Dadurch werden die eingebrannten Lebensmittel gelockert. Nehmen Sie die Töpfe und Pfannen vorsichtig vom Herd, entleeren Sie die Flüssigkeit und fügen Sie Backpulver hinzu. Wenn sie ausreichend abgekühlt sind, schrubben Sie Töpfe und Pfannen mit mehr Backpulver und einem Plastikwäscher.

Alka Seltzer

Alka-Seltzer ist ein erstaunliches Arbeitstier eines Produkts. Dies kann nicht nur Verdauungsstörungen lindern, sondern auch Ihnen helfen, eine überraschende Reihe von Dingen rund um das Haus zu reinigen, einschließlich eingebrannter Lebensmittel. Geben Sie einfach heißes Wasser in Ihren Topf oder Ihre Pfanne, fügen Sie ungefähr sechs Alka-Seltzer-Tabletten hinzu und lassen Sie sie sprudeln. Die Zitronensäure im Alka Seltzer beginnt zu wirken. Wenn Sie nach etwa einer Stunde zurückkehren, verwenden Sie heißes Wasser, Reinigungsmittel und einen starken Wäscher, um fast alle Verschmutzungen zu entfernen.

Trockner-Blätter

Eine seltsame, aber echte Option zum Reinigen von schmutzigen Töpfen oder Pfannen ist die Verwendung eines neuen oder gebrauchten Trocknerblatts. Es ist nicht ganz klar, warum dies funktioniert, aber viele hausgemachte Mavens, darunter Martha Stewart, schwören auf diese Methode. Legen Sie einfach ein Trocknerblatt in einen Topf mit heißem Wasser, warten Sie eine Stunde und schrubben Sie. Das Chaos wird viel einfacher zu handhaben sein.

Verhindern Sie Verbrennungen

Sobald Sie Ihre Töpfe und Pfannen gereinigt und getrocknet haben, lohnt es sich möglicherweise, in einen guten Holzlöffel und eine Zeitschaltuhr zu investieren, um zu vermeiden, dass Sie das nächste Mal auf dasselbe Problem stoßen.