9 Tipps zum Innenanstrich für ein makelloses Finish

Innenausbau ist nicht intuitiv, obwohl es so scheint, als sollte es sein. Beginnend im Kindergarten mit Finger-Malerei, die meisten von uns sind vertraut mit dem Prozess Farbe auf eine flache Oberfläche aufgebracht wird. Ein wirklich professioneller Innenanstrich ist jedoch eine ganz andere Sache. Nehmen Sie diese Tipps in Ihr nächstes Innenanstrichprojekt auf und sorgen Sie für einen schnelleren und reibungsloseren Auftrag mit einem saubereren und attraktiveren Erscheinungsbild.

Verwenden Sie ein Reinigungstuch, um die Oberfläche zu reinigen

Ein Tack Cloth ist ein sehr kostengünstiges Malwerkzeug, mit dem Sie die Oberfläche vor dem Lackieren oder Beizen reinigen können, um makellose Ergebnisse zu erzielen. Ein Bienenwachs getränkte Gaze, Tuch zieht tack leicht aus Sägemehl, Sägespäne, und alle Arten von Schmutz von Ihrer Oberfläche. Wenn Sie ein Tack-Tuch verwenden, vermeiden Sie es, ein feuchtes Tuch auf die Oberfläche aufzutragen. Wenn Sie kein Tack-Tuch haben, können Sie ein feuchtes Tuch verwenden, aber drücken Sie es vorher sorgfältig aus. Verwenden Sie kein Klebetuch auf großen Flächen. Es eignet sich eher für Verkleidungen, Türen und Schränke als für Wände und Decken. Vermeiden Sie es auch, fest auf das Klebetuch zu drücken, da dies Bienenwachs auf der Oberfläche verschmieren kann, und dies kann schwierig zu entfernen sein.

Kaufen Sie hochwertige Walzenbezüge und Bürsten

Billige, qualitativ minderwertige Rollos hinterlassen Fusseln an den Wänden. Sobald Fusseln und Fusseln in die Farbe eingebettet sind und die Farbe anschließend trocknet, verbleiben holprige Wände, die schwer zu reparieren sind. Pinsel minderer Qualität hinterlassen streifige Pinselspuren. Kaufen Sie stattdessen hochwertige Bürsten und achten Sie genau darauf, dass Ihr teurer Einkauf erhalten bleibt. Einige Heimwerker machen den Fehler, preiswerte Spanbürsten zu kaufen. Bei Innenanstrichen sollten keine Spanbürsten verwendet werden. Sie sind vielmehr zum Auftragen von Leimen, Klebstoffen und Lösungsmitteln bestimmt. Sowohl für Walzenbezüge als auch für Bürsten lohnt es sich, für bessere Werkzeuge extra zu zahlen. Am Ende wird Ihre Oberfläche ein besseres Finish haben.

Kaufen Sie hochwertige Farbe

Wenn Sie eine Farbe sehen, die für einen Preis beworben wird, und eine andere, scheinbar vergleichbare Farbe, die für das Fünffache des Preises beworben wird, was ist der Unterschied zum Preis?> Billigfarben sind Farben von Bauqualität, die weniger Feststoffe als Farben von höherer Qualität haben. Feststoffe sind das, was zu schaffen hilft Ein guter Anstrich Farben von Bauherrenqualität wie Sherwin-Williams ProMar 400 Interior Latex und Valspar Professional Interior Latex haben ihren Platz in schnellen, kostengünstigen und engagierten Anstricharbeiten -qualitativer Lack.

Mit dem Klebebandtest auf lose Farbe prüfen

Wird die vorhandene lackierte Oberfläche neue Farbe erhalten und wird sie diese Farbe für die kommenden Jahre halten? Es ist zwar unmöglich, die Zukunft vorherzusagen, aber Sie können ein gutes Gefühl für die Qualität einer Oberfläche gewinnen, indem Sie sie mit einem Klebebandstreifen testen. Legen Sie einen Streifen frisches Klebeband auf die betreffende Oberfläche und reißen Sie es ab. Wenn sich mehr als mikroskopisch kleine Farbflocken lösen, müssen Sie möglicherweise kratzen und dann schleifen.

Verwenden Sie Latex- oder Nitrilhandschuhe

Latexhandschuhe sind ideal, um Ihre Hände beim Malen sauber zu halten. Wässrige Latex-Innenfarben lassen sich leicht von den Händen reinigen. Wenn Sie jedoch Emaille- oder Ölfarben verwenden, kann die Reinigung eine Herausforderung sein. Wenn Sie keine Latexhandschuhe mögen oder allergisch gegen Latex sind, verwenden Sie ein ähnliches Handschuhmaterial namens Nitril.

Tragen Sie das Low-Stick Painter's Tape großzügig auf

Das Klebeband des Malers, manchmal auch als blaues Klebeband bezeichnet, hat einen klebrigen Kleber, der sich leicht lösen lässt und dem Ablösen von Grundierung oder vorhandener Farbe widersteht. Während Malerband teuer sein kann, ist es auch die Kosten wert zu liberal es von allen Oberflächen an den Rand anzuwenden, die, wie der Übergang zwischen Wand und Decke werden nicht lackiert.

Behalten Sie eine nasse Kante bei, um Überlappungsspuren zu vermeiden

Halten Sie beim Malen immer eine nasse Kante und arbeiten Sie nicht an dieser nassen Kante. Je glänzender der Lack ist, desto anfälliger ist er für Überlappungsspuren. Insbesondere bei seidenmatten und glänzenden Lacken ist auf die Aufrechterhaltung einer nassen Kante zu achten. Bei flacher oder matter Farbe besteht jedoch praktisch keine Gefahr von Überlappungsspuren.

Verwenden Sie einen Abdeckfilm, um saubere Bereiche abzudecken

Das Abkleben von Filmen ist eines der geheimen Werkzeuge, mit denen professionelle Maler häufig arbeiten. Viele Heimwerker kennen sich jedoch möglicherweise nicht aus. Der Maskierungsfilm ist eine dünne Plastikfolie, die entweder in Rollen oder in gefalteten Quadraten geliefert wird. Seine Dünnheit ist der Schlüssel, damit es funktioniert. Im Gegensatz zu den dickeren Plastikfolien, die häufig zum Abdecken von Möbeln verwendet werden, haftet die Abdeckfolie auf ebenen Flächen und bleibt selbstständig an Ort und Stelle. Mit Ausnahme der Film angrenzend an die Kante einer lackierten Oberfläche zu bringen, gibt es keine Notwendigkeit, auf Band es nach unten. Statische Elektrizität hält den Abdeckfilm an Ort und Stelle.

Wickeln Sie den Pinsel oder die Walze ein, um eine Reinigung zu vermeiden

Am Ende Ihrer Malerei Tages, müssen Sie mit Abholung und Reinigung beschäftigen. Der Teil, den viele Menschen fürchten, ist das Reinigen der Pinsel und Walzen. Pinsel sind schwer zu reinigen, aber die Verwendung eines Farbkamms hilft immens. Das Reinigen von Walzenbezügen ist schwieriger: Es scheint, dass die Walze, egal wie oft Sie sie waschen, immer noch zu steif austrocknet, um sie erneut zu verwenden.

Es ist jedoch ein Geheimnis, diese Reinigung zu umgehen. Wenn Sie wissen, dass Sie in Kürze wieder zu Ihrer Arbeit zurückkehren werden, können Sie Ihren Walzenbezug oder Pinsel mit noch vorhandener Farbe auf folgende Weise aufbewahren:

  • Einfrieren: Wickeln Sie den Pinsel oder die Rolle in eine Plastiktüte und legen Sie sie in den Gefrierschrank. Dies sollte den Pinsel oder die Walze auf unbestimmte Zeit konservieren. Lassen Sie den Walzenbezug oder die Bürste genügend Zeit zum Auftauen, bevor Sie erneut versuchen, mit ihnen zu malen. oder,
  • Nur einwickeln: Wenn Sie die Idee nicht mögen, Pinsel oder Walzenbezüge in eine Lebensmittelzone zu legen, können Sie sie dennoch in Plastik einwickeln und draußen bei Raumtemperatur aufbewahren. Stellen Sie einfach sicher, dass der Kunststoff luftdicht ist. Dadurch sollte die Bürsten- oder Rollenabdeckung für den Rest des Tages erhalten bleiben. Sie können es möglicherweise sogar auf den nächsten Tag verschieben, wenn die Umhüllung sehr eng ist.