Addieren Sie Farbe, um auf einem Etat zu verzieren

© Spaces Images / Mischbilder / Getty Images

Dekorationsinspiration ist wunderschön und farbenfroh und überall. Wunderschöne Bilder aus sozialen Medien wie Pinterest und Designwebsites können Sie dazu inspirieren, Ihren Raum neu zu gestalten. Die Realität ist jedoch, dass Sie möglicherweise nicht die Mittel für eine dekorative Umgestaltung haben. Die gute Nachricht ist, dass Sie auch nach dem Erlernen der Geheimnisse stilvolle Updates ohne großes Budget vornehmen können. Die richtige Verwendung von Farben kann einen enormen Einfluss auf Ihr Zuhause haben, nicht auf Ihr Budget. Farbe wird Ihre budgetschonende Dekorations-Supermacht sein.

Sie müssen nicht viel ausgeben, um mit Farbe zu dekorieren

Beginnen Sie mit einem klaren Plan für das, was Sie in Ihrem Zuhause ändern möchten. Das Erstellen eines Farbschemas, das Sie als Leitfaden für Ihre Dekorationsprojekte verwenden, ist der beste Weg, um ein Dekorationsprojekt zu starten. Wenn Sie einen Plan und ein Farbschema haben, können Sie Geld sparen, da Sie dadurch keine Impulsartikel kaufen können, die in Ihrem Raum nicht funktionieren. Wenn Sie etwas über die Verwendung von Farben in einem Raum lernen möchten, versuchen Sie es mit der 60-30-10-Regel. Dies ist eine einfache Regel, die Ihnen viel Zeit und Frust erspart, während Sie herausfinden, wie Sie Farben für einen schönen Raum zusammenstellen können.

Hier finden Sie die einfachste und kostengünstigste Möglichkeit, ein Zimmer oder Ihr gesamtes Zuhause mit Farbe zu versehen. Sie können ganz einfach eine oder alle Ideen verwenden, da sie sich einfach in jeden Einrichtungsstil oder jedes Budget integrieren lassen.

Verwenden, was Sie bereits haben

Stellen Sie sich vor, Sie könnten das, was Sie haben, in Ihrem eigenen Zuhause einkaufen. Möglicherweise haben Sie farbenfrohe Accessoires in einer Kiste oder einem Schrank verstaut, oder sie könnten in einem anderen Raum sitzen. Ein Wurfkissen kann mit Ihrem Schlafzimmerfarbschema unscheinbar sein, könnte aber Ihr Wohnzimmer total energetisieren. Das Geheimnis der Dekoration mit dem, was Sie bereits haben, besteht darin, vorgefasste Ideen zu Ihrem gesamten Dekor loszulassen. Es ist so einfach, Ihre Möbel zu sehen, aber nicht jeden Tag. Befolgen Sie diese Tipps, um sich zu orientieren:

  • Bewerten Sie mit Ihrem neuen Farbschema oder Moodboard alle Dekorationen und Accessoires neu und fragen Sie sich, ob sie in einem anderen Raum funktionieren könnten.
  • Zerlegen Sie Ihre Räume so, dass sich die Accessoires an einem zentralen Ort befinden.
  • Beginnen Sie mit einem Raum und "shoppen" Sie Ihre Accessoires im ganzen Haus, um diesen Raum zu dekorieren.
  • Sobald Sie beginnen, jedem Raum Zubehör hinzuzufügen, entfernen Sie diejenigen, die dort nicht mehr funktionieren, und fügen Sie sie den anderen Accessoires hinzu, die um einen Platz wetteifern.
  • Wenn Sie Ihre Farbkorrektur in jedem Raum abgeschlossen haben, packen Sie entweder Zubehör ein oder spenden Sie Zubehör, das in Ihrem neuen Farbschema nicht mehr funktioniert.

Flow Colors Von Raum zu Raum

Wenn Sie in Farbe für Ihr Zuhause investieren, möchten Sie das Beste daraus machen. Eine Farbpalette, die eine oder zwei grundlegende Wandfarben verwendet, die durch Ihre Räume fließen, ist eine großartige, geldsparende Idee. Wenn Sie in jedem Raum nur eine oder zwei Wandfarben verwenden, reduzieren Sie Abfall und unfertige Farbdosen. Die Farbe kann von Raum zu Raum fließen, oder Sie können Farben wechseln. Wenn Sie Ihre Farbauswahl auf zwei Farben beschränken, stellen Sie sicher, dass sie miteinander kompatibel sind, damit die Farben zusammenarbeiten, wenn Sie sich durch Ihr Haus bewegen. Eine einfache Farbpalette eignet sich auch für Accessoires und Möbel, da Sie die Möglichkeit haben, in jedem Raum zu tauschen.

Erstellen Sie einen gehobenen Look mit Farbe

Wenn Sie die richtigen Farben verwenden, ist es durchaus möglich, ein hochwertiges Preis-Leistungs-Verhältnis zu erzielen. Arbeitszimmer von Top-Designern, um zu sehen, welche Farben derzeit in Luxusimmobilien verwendet werden. Neutrale Farben sind beliebt für Luxusimmobilien, aber auch dunkle Farben sind sehr schick.

Dekorieren mit dunklen Farben wie Holzkohle und Espresso ist absolut machbar, wenn Sie wissen, wie Sie die richtige Beleuchtung und Akzente wählen. Das Geheimnis der Verwendung dunkler Wandfarben in Ihrem Zuhause besteht darin, sicherzustellen, dass Sie ausreichend beleuchtet sind und dass die Farbe die Art und Weise, wie Sie diesen Raum nutzen, nicht beeinträchtigt. Foyers, Puderräume und Speisesäle sind perfekte Orte für dunkle Wandfarben.

Neutrale Farbschemata erleichtern das Dekorieren

Das Erstellen eines neutralen Farbschemas für Ihr Zuhause bietet Ihnen die größtmögliche Flexibilität bei der Dekoration jedes Raums. Diese Flexibilität spart Geld, da Sie einem neutralen Hintergrund nahezu jede Akzentfarbe oder -dekoration hinzufügen können. Die neutralen Möbel und Bettwäsche, die Sie jetzt kaufen, können die Farbtrends jedes Jahr überstehen, sodass Sie sich darauf konzentrieren können, Akzente zu kaufen, wenn Sie ein Farbupdate benötigen. Es ist immer am besten, große Möbel in neutralen Farben zu kaufen, damit Sie keine großen, teuren Änderungen vornehmen müssen, wenn Sie die Möbel neu dekorieren möchten.

Führen Sie ein schnelles Farbupdate mit kostengünstigem Zubehör durch

Auf der Suche nach einer schnellen und kostengünstigen Möglichkeit, Ihr Dekor zu aktualisieren ">

Wenn Sie schlau sind, können Sie einfache Kissenbezüge für Ihre vorhandenen Kissen mit billigem Stoff oder sogar mit Retro-Tischdecken nähen. Wenn Sie ein paar neue Accessoires hinzufügen und das Beste aus Ihren Einkäufen machen möchten, kaufen Sie Accessoires in ähnlichen Farben, damit Sie sie in einem Raum gruppieren können. Das Gruppieren von dekorativen Accessoires nach Farben erzeugt eine Wirkung als stilvoller Farbpool, anstatt sie in Ihrem Raum zu verteilen. Ihre neue Kollektion an farbenfrohen Accessoires kann später in einen anderen Raum getauscht werden, wenn Sie bereit für eine Veränderung sind.

DIY Ihre alten Möbel mit frischer Farbe

Sie haben vielleicht das Gefühl, dass Ihr Haus neue Möbel braucht, aber Ihr Budget sagt Ihnen: "Auf keinen Fall." Wenn Sie einige Möbelstücke mit guten Knochen haben, kann das Neulackieren oder "Upcycling" eine kostengünstige Möglichkeit sein, einen Raum zu aktualisieren. Die besten Möbelstücke für die Neulackierung haben einen einfachen Stil, der auch bei neuen Farben nicht allzu alt aussieht. Finden Sie Ihr Lieblings-Tutorial für DIY-Akzentmöbel für einen frischen neuen Look. Die meisten Upcycling-Projekte für Heimwerkermöbel eignen sich am besten für Akzenttische und Truhen. Durch die Aktualisierung von Akzentmöbeln können Sie Spaß an der Auswahl haben, indem Sie eine der Farben aus Ihrer Palette verwenden.

Kaufen Sie Schnäppchen für Farbe und Dekor

Wenn Sie versuchen, bei der Renovierung Geld zu sparen, sollten Sie unbedingt nach Schnäppchen suchen. Einkäufe, Cash-Back-Deals und der Besuch von Outlets sind die naheliegendsten Möglichkeiten, um bei Ihrem Projekt Geld zu sparen. Möglicherweise wissen Sie nicht, dass in vielen Farbengeschäften und großen Baumärkten eine Tabelle mit zurückgegebenen Farben vermerkt ist. Kunden geben oft Farbe zurück, weil die Farbe nicht genau stimmte oder nicht gut zu dem passte, was sie wollten. Die zurückgegebene Farbe ist oft in kleinen Mengen und eignet sich am besten zum Upcycling von Möbeln oder zum Malen eines Akzents in Ihrem Zuhause. Die Bemusterung Ihrer neuen Farbe ist unerlässlich, vor allem aber, wenn Sie eine günstige Farbe wie diese gekauft haben. Es ist niemals eine gute Idee, Farbe an eine Wand oder ein Projekt zu kleben, ohne sie vorher zu bemustern.

Verwenden Sie eine kleine Farbe, um großen Stil zu erstellen

Machen Sie Farbe zu Ihrem besten Freund, um die Kosten für ein Renovierungsprojekt niedrig zu halten. Mit ein wenig Farbe können Sie einen Raum schnell verwandeln. Auch wenn sich die Farbtrends ändern können, werden Akzentwände immer stilvoll sein. Fügen Sie Farbe zu einer Wand in jedem Raum hinzu, um ein völlig neues Aussehen zu erhalten. Sie können diese akzentuierende Wandfarbe im ganzen Raum wiederholen, indem Sie die Innenseite eines Bücherregals, Regals oder sogar eines Nachttisches streichen. Wenn Ihr Budget im Moment keinen Backsplash in Ihrer Küche zulässt, ist eine hübsche Farbe über den Theken und unter den Schränken eine kostengünstige Möglichkeit, einen benutzerdefinierten Look zu fälschen.