Vorteile eines diagonalen Fliesenlayouts für einen Badezimmerboden

Hausbesitzer scheuen oft diagonale Fliesenlayouts (auch Bias- Layouts genannt) in einem Badezimmer. Während ein diagonales Muster logisch erscheint, wenn Sie große Fliesen für einen weitläufigen Raum wie eine große Küche oder einen großen Raumboden verwenden, befürchten viele, dass diagonale Fliesen in einem kleineren Raum wie einem Badezimmer zu voll aussehen können. Und wenn Sie als Heimwerker vorhaben, die Fliesen selbst zu verlegen, könnten Sie befürchten, dass das richtige Layout und das Schneiden all dieser kleinen diagonalen Fliesenstücke mehr sein könnten, als Sie können.

Aber die Wahrheit ist, dass diagonale (Schräg-) Fliesenlayouts eine ausgezeichnete Wahl in einem Badezimmer sein können und nicht besonders schwer auszuführen sind.

Vorteile der diagonalen Fliesenanordnung in einem Badezimmer

Ein diagonales Fliesenlayout ist nicht nur akzeptabel, sondern kann auch in einem Badezimmer oder einem anderen kleinen Raum vorzuziehen sein. Diagonale Fliesen können Ihr kleines Badezimmer tatsächlich größer aussehen lassen, obwohl dies möglicherweise nicht möglich erscheint. Das Schneiden auf der Diagonale ist zwar immer etwas schwieriger als das Schneiden parallel zu Kanten, aber es gibt Werkzeuge und Techniken, die Ihnen dabei helfen.

  • Ein diagonales Layout kann nicht einfach "gezählt" werden. Ob Sie es wissen oder nicht, berechnet Ihr Gehirn automatisch die Größe der Räume. Wenn Sie eine zwanghafte Sorte sind, können Sie dies ziemlich wörtlich tun, während Sie ein Badezimmer benutzen, indem Sie die Anzahl der Kacheln in einer Reihe mit der Anzahl der Kacheln in einer Spalte multiplizieren. Oder Sie machen diese Berechnung etwas unbewusst. In beiden Fällen kann das Gehirn mit quadratischen Kacheln die Größe des Raums relativ einfach abschätzen, sodass ein kleines Badezimmer augenblicklich genauso klein erscheint wie es ist. Bei einem diagonalen Kachel-Layout kann das Gehirn diese Flächenberechnung jedoch nicht einfach durchführen, sodass nicht sofort ersichtlich ist, dass der Raum klein ist. Diagonalen können eine hervorragende Strategie sein, um kleine Räume größer erscheinen zu lassen.
  • Diagonale Grundrisse "öffnen" einen Raum. Parallelen und Quadrate sind gefängnisartig. Diagonalen wirken offener und dynamischer. Die durch das diagonale Fliesenlayout gebotenen "V" -Formen erzeugen einen "Öffnungs" -Effekt. Sie müssen sich nur den Harlekin-Stil ansehen, um zu sehen, wie lebendig und unterhaltsam Diagonalen sein können. Für Badezimmerböden ist es besonders hilfreich, ein kontrastierendes Diagonalmuster zu verwenden, wenn die Wände ein gerades Gittermuster aufweisen, z.
  • Diagonalen können nicht quadratische Wände verbergen. Bei quadratischen Fliesenlayouts wird ein Raum, der nicht quadratisch ist, anhand der Form der zugeschnittenen Fliesen an den Wänden deutlich. Diagonale Grundrisse machen Raumunebenheiten jedoch weniger sichtbar.

Layout und Installation sind einfacher als Sie denken

Ein Kritikpunkt an diagonalen Fliesenlayouts ist, dass Sie Fliesen für alle vier Wände schneiden müssen. Entlang aller vier Wände eines Fliesenbodens gibt es dreieckige Fliesensegmente. Aber wenn Sie darüber nachdenken, erfordern viele quadratische Muster auch das Zuschneiden von Fliesen an allen vier Rändern der Wand.

Damit verbunden ist die Sorge, dass es schwieriger ist, einzelne Fliesen entlang der Diagonale zu schneiden, als sie parallel zu ihren Rändern zu schneiden, wie dies bei einem quadratischen Muster der Fall wäre. Zwar eignen sich die meisten manuellen Fliesenschneider und Nasssägen besser für Parallelschnitte, es gibt jedoch eine Reihe von Fliesenvorlagen, mit denen Sie diagonale Schnittlinien auf Fliesen markieren können. Einmal markiert, ist es relativ einfach, die Fliesen entlang der markierten Linien mit einem manuellen Ritz- und Schnappwerkzeug oder mit einer motorisierten Nasssäge zu schneiden. Eine solche Vorlagenanleitung ist das TileRight TR0004 für 10- bis 17-Zoll-Kacheln oder das TR0002 für 12- bis 20-Zoll-Kacheln.

Schließlich gibt es die Vorstellung, dass es irgendwie schwieriger ist, ein diagonales Muster auf dem Boden zu platzieren, als ein quadratisches Muster. In der Realität beginnt ein diagonales Layout jedoch damit, dass diagonale Layoutlinien von jedem Paar gegenüberliegender Ecken über den Boden gezogen werden. Am Schnittpunkt der Linien in der Mitte des Raums werden Sie mit der Installation von Kacheln in Originalgröße beginnen, wobei Sie sich an den Linien orientieren. Wenn Sie sich den Wänden nähern, werden Sie Fliesen in voller Größe anbringen, bis Sie die Wände erreichen. An diesem Punkt werden Sie beginnen, Fliesen entlang der Diagonale so zuzuschneiden, dass sie an die Wände passen. Mit Ausnahme des Schneidens ist ein diagonales Muster nicht schwieriger auszuführen als ein quadratisches Muster.

Eine Nasssäge ist eine großartige Idee

Obwohl es möglich ist, Keramikfliesen in der Diagonalen mit einem Kerbschnitt zu schneiden, wird es mit einer motorisierten Nasssäge erheblich einfacher. Und wenn Sie Natursteinfliesen oder Porzellanfliesen verlegen, die härter sind als Standardkeramikfliesen, ist eine Nasssäge wirklich Ihre einzige Option. Es gibt viele erschwingliche Nasssägen für rund 100 US-Dollar, und sie sind eine gute Investition, wenn Sie gelegentlich Fliesenarbeiten ausführen. Oder sie können tageweise in Werkzeugvermietungsgeschäften und großen Baumärkten gemietet werden.

Wenn Sie die Techniken zum Auslegen von diagonalen Fliesen und zum Schneiden kennen gelernt haben, können Sie diese Technik auch für andere Anwendungen ausprobieren, z. B. für Wände, Duschen oder Küchenrückwände.