Orioles auf Ihren Hof locken

Ob Baltimore, Bullock's, Orchard, Hooded oder eine der anderen Arten von Oriolen, die regelmäßig Nordamerika besuchen, diese bunten Vögel sind beliebte Hinterhofgäste. Indem Sie die Tricks erlernen, um Orioles anzuziehen, können Sie sie leicht einladen, regelmäßige Besucher zu werden.

Warum wir Orioles lieben

Das leuchtend orange, schwarze und gelbe Gefieder von Oriolen ist ein auffälliger Kontrast zu vielen weniger farbenfrohen Hinterhofvögeln, und ihr reiches, musikalisches Lied ist den Ohren willkommen. Dies sind jedoch nicht die einzigen Gründe, warum Oriolen äußerst begehrenswerte Hinterhofvögel sind. Da ihre bevorzugten Lebensmittel Nektar, Obst und Gelee sind, streuen sie keine Samen in den Garten, die an unerwünschten Orten wachsen können. Orioles fressen auch eine Vielzahl von Insekten und sorgen so für eine natürliche und wirksame Schädlingsbekämpfung in Garten und Hof. Hinterhof-Vogelbeobachter, die wissen, wie man Oriolen mit den vier Grundbedürfnissen eines Vogellebens anzieht - Futter, Wasser, Schutz und Nistplätze -, können alle Oriolen nutzen, die es zu bieten hat.

Wie man Orioles anzieht

Um einen Vogel in Ihren Garten zu locken, müssen Sie seine Überlebensbedürfnisse erfüllen. Glücklicherweise ist dies für die verschiedenen Arten von Oriolen leicht möglich.

  • Nahrung : Das Füttern von Oriolen ist einfach, egal ob Sie Orangenhälften, Traubengelee oder speziellen Nektar anbieten. Das Pflanzen von Beerensträuchern, Obstbäumen und Nektarblüten ist auch eine Möglichkeit, Orioles als natürliche Nahrungsquelle anzubieten. Feeder sollten sauber und auffällig sein und das Futter frisch halten, um die meisten Vögel anzulocken. Der Einsatz von Pestiziden sollte minimiert oder ganz vermieden werden, um eine gesunde, reichhaltige Insektenquelle zu gewährleisten. Dies ist ein wichtiges Protein für Oriolen, insbesondere während der Brutzeit im Sommer, wenn junge Vögel schnell wachsen. Orioles knabbern möglicherweise auch an Futtertieren, besonders wenn der Suet in Fetzen, Streuseln oder kleinen Stücken angeboten wird, auf die die Vögel schnell naschen können. Suet ist besonders wichtig in südlichen Gebieten, in denen Oriolen als Wintergäste übernachten können.
  • Wasser : Alle Vögel benötigen zum Reinigen und Baden Wasser, und Orioles werden besonders von flachen Vogelbädern und fließendem Wasser angezogen. Wählen Sie ein Vogelbad mit einem breiten, aber flachen Becken und fügen Sie einen Sprudler oder Tropfer hinzu, um die meisten Vögel anzulocken. Auch ein Vogelbad mit Orangendekor oder ein Terrakotta-Dessin können die Aufmerksamkeit von Orioles erregen.
  • Unterschlupf : Oriolen sind scheue Vögel, die normalerweise einzeln leben, obwohl sie während der Brutzeit zu zweit oder nach der Flucht junger Vögel in kleinen Gruppen vorkommen können. Das Anbieten von geschützten Räumen wie Laubbäumen und dichten Sträuchern lässt die Vögel sich sicherer und willkommener fühlen. Wählen Sie Bäume und Sträucher, die in Ihrer Region beheimatet sind, damit die Vögel sie leichter erkennen können, und entscheiden Sie sich für dicke Baumgruppen anstelle von Einzel- oder Einzelpflanzungen.
  • Nistplätze : Während Oriolen nicht in Vogelhäuschen nisten, können Sie sie ermutigen, ihre Nester in Ihrem Garten zu bauen, wenn Sie Weiden-, Ulmen-, Eichen-, Pappel-, Pappel- oder ähnliche Bäume haben. Um das Gebiet noch attraktiver zu machen, bieten Sie Nestmaterial wie Haustierfell, Haare oder 3 bis 4 Zoll lange Garn- oder Fadenlängen an, damit die Vögel sich in ihre Nester einweben können.
jhayes44 / Getty Images

Weitere Tipps zum Anlocken von Oriolen

Befolgen Sie bei der Gestaltung und Pflege Ihres Gartens einige Tipps, um den Garten für Oriolen so angenehm wie möglich zu gestalten und sie auf einen geeigneten Lebensraum aufmerksam zu machen.

  • Pflanzen Sie Blumen in Orangetönen in Ihrem Garten in der Nähe von Blüten, die Nektar produzieren, oder fügen Sie eine orangefarbene Kugel hinzu, um einen Anflug von Pirol anziehender Farbe zu erzielen. Andere Akzente wie ein bunter orangefarbener Topf, eine Gartenfahne oder eine bemalte Bank, eine Laube oder ein Spalier können ebenfalls die Aufmerksamkeit von Orioles erregen und zu einem Besuch anregen.
  • Pirolfresser von menschlichen Aktivitäten und anderen Fressbereichen fernhalten. Dies sind schüchterne Vögel, die sich möglicherweise nicht zu nahe an belebte Gebiete wagen, bis sie sich an die Umgebung gewöhnt haben. Durch die Trennung der Futtertröge fühlen sich die Vögel sicherer und können mehr Vögel in Ruhe füttern.
  • Setzen Sie Pirolfresser Ende März oder Anfang April aus, um die ersten Frühlingsmigranten anzulocken, und halten Sie Fresser für Vögel, die aus dem Norden herabziehen, bis spät in den Herbst aus. Dies maximiert die Anzahl der Oriolen, die Ihren Garten besuchen. Da sie sich an die zuverlässigen Nahrungsquellen erinnern, werden sie jedes Jahr zurückkehren.

Seien Sie nicht enttäuscht, wenn es zunächst schwierig ist, Oriolen in Ihren Garten zu locken. Durch die Bereitstellung eines sicheren, geeigneten Lebensraums mit vielen Nahrungsquellen und anderen Notwendigkeiten für Vögel werden die Oriolen schnell auf Ihren Garten aufmerksam und werden zu regelmäßigen Besuchern.