BX-Kabel und gepanzerter elektrischer Draht

Bei elektrischen Projekten zu Hause stößt man häufig auf eine Art metallbeschichtetes Kabel namens BX. BX-Kabel sind nicht nur ein Überbleibsel der Vergangenheit. Auch bei neuen Projekten haben Sie die Wahl zwischen metallarmiertem BX-Kabel oder kunststoffummanteltem NM-Kabel.

BX-Kabel- und Verdrahtungsgrundlagen

Das BX-Kabel ist eine Ansammlung von kunststoffbeschichteten, isolierten Drähten (typischerweise 14 oder 12 Gauge), die unter alternativen Namen wie metallisch ummanteltes Kabel, Typ AC, MC, Greenfield oder armiertes Kabel zusammengefasst und durch ein Band geschützt sind. wie eine Metallummantelung.

BX steht im Gegensatz zu einem neueren Kabel, NM, das für "nichtmetallisch" steht. Anstelle der Metallummantelung hat NM eine glatte Vinylummantelung, die leicht zu zerreißen und durch Löcher in Stollen zu ziehen ist. Romex ist eine beliebte Marke für NM-Elektrokabel.

Ein Hauptunterschied zwischen BX und NM besteht darin, dass BX durch das äußere Metallgehäuse eine Erdung erreichen kann. Dieses Gehäuse muss an Metallkästen befestigt werden. Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass einige Arten von BX-Kabeln an exponierten Orten im Innen- oder Außenbereich installiert werden können. NM-Kabel und Verkabelung müssen immer an einem geschlossenen Ort installiert werden (normalerweise an einer Wand, Decke oder unter einem Boden).

BX-Kabellebensdauer und Ersatz

Wie bei jedem anderen Kabel können die Drähte im Inneren beeinträchtigt werden, wenn die Panzerung eingekerbt, durchtrennt oder zerrissen wird. Die Rüstung von BX ist zwar viel stärker als die von NM Vinyl, kann aber dennoch von einem entschlossenen und gut platzierten Nagel oder einer Schraube durchbohrt werden.

Drähte in der Panzerung können eine Verschlechterung der Gummiisolierung aufweisen. Dies kann jedoch nur am Ende sein. Wenn Sie die Panzerung zurückreißen, stellen Sie möglicherweise fest, dass die Isolierung immer noch gut ist.

Wenn sich die alten BX-Kabel in einem guten Zustand befinden und den heutigen höheren Leistungsanforderungen entsprechen, gibt es normalerweise keinen Grund, sie zu ersetzen.

BX vs. NM Elektrokabel

BX-KabelNM-Kabel
RippenEs ist schwierig, BX ohne ein spezielles Werkzeug zurückzureißen.NM ist viel einfacher zurückzureißen. Dies wird mit einem kostengünstigen Kabeltrenner erreicht.
KostenBX-Kabel sind teurer als NM-Kabel.NM-Kabel sind in der Regel rund 25 Prozent billiger als BX-Kabel, da sie leichter sind und weniger Ausgangsmaterialien verwenden.
HandhabungBX ist schwer und schwer durch Stollen zu laufen.Das NM-Kabel ist nicht nur leicht, sondern durch die rutschige Beschichtung lässt sich das Kabel auch leicht durch Löcher in den Bolzen ziehen.
SicherheitBX ist sicherer als NM, da die Metallpanzerung gut gegen versehentliches Eindringen schützt.Die Vinylummantelung des NM-Kabels dringt leicht ein.
ErdungDas BX-Kabel ist über seine Metallarmierung oder das interne, grün kunststoffbeschichtete Erdungskabel geerdet.Da Vinyl nicht leitend ist, erfolgt die Erdung über einen separaten blanken Kupfererdungsdraht im Bündel.
SchneidenBX wird mit einer Metallsäge geschnitten. Besser noch, verwenden Sie ein spezielles Panzerkabel-Schneidwerkzeug.NM-Kabel können mit einer Linemanzange oder sogar mit dem Cutter eines Abisolierers geschnitten werden.
CodeBX wird vom National Electrical Code (NEC) akzeptiert. Ältere BX-Kabel ohne internen Bondstreifen werden von NEC nicht akzeptiert.Das NM-Kabel wird auch vom NEC akzeptiert.

Auswahl des elektrischen Kabels für die Heimwerkerarbeit

Als Heimwerker finden Sie es wahrscheinlich einfacher, NM- oder Romex-Kabel zu handhaben, zu zerreißen und zu ziehen.

Das BX-Kabel ist schwer und seine Oberfläche ist gewellt, wodurch es schwierig ist, durch die Löcher in den Nähten zu ziehen. Die Metallummantelung des BX-Kabels kann schwer zu schneiden sein, ohne den inneren Draht zu beschädigen oder zu durchtrennen. Auch bei NM-Kabeln besteht die Gefahr, dass innere Drähte eingekerbt werden. Da die äußere Ummantelung jedoch weicher ist, ist weniger Kraft erforderlich, um sie zu schneiden.

So rippen Sie das BX-Kabel zurück

Es gibt zwei Methoden, um die äußere Metallverkleidung des BX-Kabels zu entfernen. Wenn Sie viel schneiden möchten, können Sie in einen speziellen BX-Cutter wie den Roto-Split investieren. Es ist möglich, die Rüstung ohne dieses Werkzeug zu schneiden und zu zerreißen. Sie können die äußere Panzerung mit einer Metallsäge schneiden, die Sie mit einer sehr starken Drahtschere oder Zange unterstützen. Mit dieser Methode ist es jedoch sehr einfach, die Isolierung der inneren Drähte zu beschädigen, ganz zu schweigen von Verletzungen der Finger an der scharfen Metallpanzerung.

BX Cable Entwicklung und Geschichte

BX ist eine der frühesten Arten von elektrischen Kabeln, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts sowohl für den privaten als auch für den gewerblichen Gebrauch entwickelt wurden.

Formen von BX können immer noch von Hausbesitzern gefunden werden, die ihre Häuser renovieren. Es ist nicht sicher, wie der Begriff "BX" für metallgepanzertes Kabel steht, aber er hat möglicherweise etwas mit dem Produkt zu tun, das zuerst im New Yorker Stadtteil Bronx hergestellt wurde.