Ursachen für Stromausfall und Kabelausfall

Wie in den meisten Haushalten haben Sie wahrscheinlich entweder einen Gas- oder einen elektrischen Wäschetrockner. Im Falle des elektrischen Wäschetrockners ist es praktisch, wenn es richtig funktioniert. Wenn Sie Probleme mit Ihrem Trockner haben und feststellen, dass er keine Wäsche trocknet, müssen Sie zuerst wissen, wonach Sie suchen müssen.

Ursachen für Stromausfall und Kabelausfall

Gehen Sie zur Schalttafel und prüfen Sie, ob entweder die Sicherung oder der Leistungsschalter, der den Wäschetrockner speist, durchgebrannt oder ausgelöst ist. In diesem Fall kann dies auf ein Verdrahtungsproblem in der Maschine selbst, ein defektes und kurzgeschlossenes Heizelement, ein Problem mit dem Trocknerkabel, ein Problem mit der Trocknersteckdose oder auf ein Problem mit einer der vielen elektrischen Kabelverbindungen von der Schalttafel zum Trockner hinweisen selbst.

Wenn die Steckdose und das Netzkabel Ihres Elektrotrockners heiß werden, der Trockner jedoch nicht, kann dies an losen elektrischen Verbindungen liegen. Es könnte ein elektrisches Feuer sein, das nur darauf wartet, dass es passiert. Wie Sie auf dem Foto sehen können, ist der rechte Anschlussstift vom Isolierstift abgebrannt. Schlechte elektrische Verbindungen sowohl an den elektrischen Anschlüssen als auch am Anschlusspunkt des Kabels und der Steckdose sind häufig die Ursache für elektrische Brände in Privathaushalten.

Diese spezielle Steckdose hatte eine lose elektrische Verbindung unter dem verbrannten Anschluss, an dem der Zuleitungsdraht gelandet war. Das Ergebnis war eine Widerstandserhöhung, die wiederum Wärme erzeugte. Die Wärme nahm zu, als der Strombedarf zum Heizen des Trockners zunahm. Dies wiederum erwärmte das Kunststoffgehäuse um die Messer des elektrischen Trocknerkabels.

Ein weiterer Faktor, der wie eine lose Kabelverbindung ähnliche Schäden verursachen kann, ist die Verbindung zwischen dem Kabelstecker und der Steckdose. Die linke Terminalverbindung hatte dieses Problem; Die Anschlussfinger der Steckdose waren locker und verursachten einen Wärmestau auf der Kabelklinge und dem Steckdosenpfosten. Wenn Sie, wie bei jeder Steckdose, das Kabel in die Steckdose stecken und es aus der Steckdose zu fallen scheint, ist dies ein Hinweis darauf, dass die Fingergriffe abgenutzt sind und die Steckdose ausgetauscht werden sollte.

Wenn Sie in Ihrem örtlichen Elektrofachgeschäft oder in der Elektroabteilung Ihres Baumarkts nachsehen, werden Sie wahrscheinlich ein Spannungsprüfgerät finden. Dies ist ein einfaches Werkzeug, mit dem Sie jede Steckdose in Ihrem Zuhause überprüfen können. Es wird bestimmt, ob diese Auslässe die richtige Spannung haben. Einfach einstecken, herausziehen und den Spannungswert ablesen. Die mitgelieferte Anleitung gibt Ihnen alle Details. Es ist ein schönes Werkzeug in der alten Elektrowerkzeugkiste.