Gemeinsame Hochzeitsgast Etikette Faux Pas

Lernen Sie die richtige Hochzeitsetikette, damit Sie keine peinlichen Fehler machen. Tom Merton / OJO Images / Getty Images

Sie wurden also zu einer Hochzeit eingeladen. Wie viel Spaß! Jetzt musst du nur noch ein Geschenk finden, dein schmeichelhaftestes Outfit anziehen und loslegen.

Whoa. Nicht so schnell. Bevor Sie zur Tür hinausgehen, um zu sehen, wie Ihr bester Freund oder Mitarbeiter in Schwierigkeiten gerät, sollten Sie sich einige dieser häufigen Hochzeitsetikettenfehler ansehen, die Sie nicht machen möchten. Sie wollen sich und andere doch nicht in Verlegenheit bringen, oder?

Jeder weiß, wie viel Arbeit in die Planung einer Hochzeit und eines Empfangs investiert wird, oder? Scheinbar nicht. Es gibt einige Hochzeitspas, die die meisten Menschen erlebt haben, entweder bei ihrer eigenen Hochzeit oder bei einer anderen Person. Und alle von ihnen sind ziemlich häufig.

Vergiss das RSVP

Hochzeitszeremonie und Empfangsplanung gehen über die Gästeliste hinaus. Es geht darum, genügend Essen und Getränke für alle zu bestellen und sicherzustellen, dass alle Gäste einen Platz zum Sitzen haben. Wenn es um Gefälligkeiten geht, müssen diese bestellt oder im Voraus gemacht werden. Daher ist es wichtig zu wissen, wie viele Personen dort sein werden.

Immer RSVP, damit die Braut und der Bräutigam wissen, ob Sie es schaffen oder nicht. Wenn sich Ihre Pläne ändern, wenden Sie sich sofort an sie, damit sie sich anpassen können. Dies nicht zu tun, kann eine unnötige Belastung für die Hochzeitsfeier sein und denjenigen, der dafür bezahlt, eine Menge Geld kosten.

Bringen Sie einen ungebetenen Gast mit, ohne zu fragen

Wenn Ihre Einladung eindeutig besagt, dass Sie einen Gast mitbringen dürfen, bringen Sie auf jeden Fall einen mit. Wenn jedoch nur Ihr Name auf der Einladung steht, fragen Sie nicht das süße Mädchen, das Sie gerade kennengelernt haben, oder den Mann, mit dem Sie unbedingt ausgehen wollten, um mit Ihnen zu gehen.

Finden Sie eine weitere Gelegenheit, diese Leute kennenzulernen und alleine zur Hochzeit zu gehen. Und wer weiß? Vielleicht treffen Sie jemanden noch besser beim Line Dance an der Rezeption.

Bringen Sie Kinder mit, die auf der Einladung nicht aufgeführt sind

Während einige Bräute und Bräutigame nicht einmal daran denken würden, Kinder von der Hochzeit auszuschließen, wollen andere, dass die Veranstaltung nur für Erwachsene stattfindet. Ehre ihren Wünschen und stelle einen Sitter auf, damit du und dein Ehepartner oder eine andere wichtige Person die Hochzeit ohne ungebetene Kinder genießen können.

Zur falschen Zeit ankommen

Lesen Sie die Uhrzeit, zu der die Hochzeit beginnen soll, und lesen Sie sie noch einmal durch. Erscheinen Sie ein paar Minuten zu früh, um sicherzustellen, dass Sie sitzen, bevor die Brautpartei ihren Marsch den Gang hinunter beginnt. Das heißt aber nicht, dass Sie eine Stunde früher da sein sollten. Zehn bis fünfzehn Minuten vor der angegebenen Zeit ist in Ordnung. Sie wollen auch nicht zu spät kommen. Wenn der Verkehr Sie daran hindert, pünktlich zu erscheinen, schlüpfen Sie so leise wie möglich in den Raum und suchen Sie ganz hinten einen Sitzplatz.

Bringen Sie ein großes Geschenk zum Hochzeitsort

Bringen Sie keine großen Hochzeitsgeschenke zur Zeremonie mit, da es wahrscheinlich keinen guten Ort gibt, um sie zu platzieren. Denk darüber nach. Wenn alle die Geschenke in die Kirche brachten, füllten sich die Sitzgelegenheiten schnell mit Toastern, Mixern und Gedecken anstatt mit Menschen.

Es ist immer am besten, wenn Ihr Geschenk mindestens einen Tag vor der Hochzeit bei der Braut oder dem Bräutigam ankommt. Sie möchten sie nicht damit belasten, große Pakete zu einem Zeitpunkt transportieren zu müssen, zu dem sie auf dem Weg zu ihren Flitterwochen sein müssen.

Zieh dich unpassend an

Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was Sie zur Hochzeit anziehen und sich entsprechend der Aufforderung auf der Einladung anziehen sollen. Tragen Sie niemals Weiß oder einen cremefarbenen Farbton, da Sie nicht mit der Braut konkurrieren möchten. Wenn in der Einladung nicht ausdrücklich angegeben ist, welche Art von Kleidung Sie tragen sollten, sollten Sie bis zur Hochzeit gehen. Je später am Tag, desto formeller sind Hochzeiten. Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, rufen Sie jemanden in der Hochzeitsfeier an.

Verwenden Sie Ihr Handy während der Zeremonie

Verwenden Sie Ihr Telefon niemals während einer Hochzeitszeremonie. Schalten Sie Ihr Telefon aus, bevor Sie den Hochzeitsort betreten. Braut und Bräutigam wollen kein Summen, Klingeln und andere unerwartete Geräusche, die ihre Gelübde stören. Sie sollten auch keine SMS schreiben.

Nehmen Sie Fotos mit Flash auf

Möglicherweise hat der Hochzeitsplaner einen Fotografen eingestellt, sodass die Zeremonie nicht fotografiert werden muss. Wenn Sie jedoch Lust auf einen Schnappschuss haben, schalten Sie den Blitz aus. Sie wollen niemanden in der Hochzeitsfeier oder den Gästen blind machen.

Sprechen oder stören Sie während des Toasts

Die meisten Paare wählen einige wenige Personen aus, um während des Empfangs Toasts zu überreichen. Dies ist ihr Moment, um im Rampenlicht zu stehen, nicht deins. Selbst wenn Sie mit etwas nicht einverstanden sind, das gesagt wird, und der Drang, Ihre Gedanken der Menge zu entlocken, überwältigend ist, beißen Sie sich auf die Zunge.

Zu viel trinken

Wenn Alkohol ausgeschenkt wird und Sie Lust haben, daran teilzunehmen, gehen Sie sehr vorsichtig vor. Auch wenn Sie ein glücklicher Betrunkener sind, nehmen Sie den Fokus von der Veranstaltung. Außerdem ist Trunkenheit in keiner Situation angemessen.

Bleib zu spät

Wenn Sie spüren, dass die Party vorbei ist, gehen Sie. Die Braut und der Bräutigam sind wahrscheinlich bestrebt, ihre Flitterwochen fortzusetzen.