Berücksichtigen Sie bei der Planung Ihrer Außenküche die Nützlichkeiten

Jennifer Cheung / Getty Images

Der Trend zum Leben im Freien nimmt stetig zu, da Hausbesitzer Hinterhöfe in einzigartige Koch- und Unterhaltungszentren verwandeln. Hochmoderne Geräte, Kombinationsgrillgeräte, Außen-Wet-Bar und Schränke aus Edelstahl können so geplant werden, dass sie in Ihren Außenbereich und das Budget Ihrer Familie passen. Aber was ist mit den Geräten, die Sie zum Anschließen benötigen? ">

Änderungen an Ihren Haushaltsgeräten können einen erheblichen Teil Ihrer Außenkücheninstallation ausmachen. Ein genauerer Blick auf die mit dem Ausbau Ihrer Stromversorgungsunternehmen verbundenen Kosten kann Ihnen bei der Entscheidung zwischen Gas-, Propan-, Elektro-, Holzkohle- und Holzkochgeräten helfen.

Von HomeAdvisor befragte Hausbesitzer geben an, dass die durchschnittlichen Kosten für eine Außenküche bei 11.700 USD liegen - bei einer High-End-Installation von ca. 35.000 USD. Dies hängt natürlich von Ihren Geräten und Einrichtungsgegenständen sowie den Kosten für die Erweiterung Ihrer Versorgungsunternehmen ab. Eine kostenbewusste Installation könnte sich für Propankocheinheiten entscheiden und fließendes Wasser als alternativen Plan ausschließen.

Erdgas und Propan

Erdgas verbrennt sauberer und ist in der Regel günstiger als Propangasanlagen. Neben dem Gasgrill im Freien sind ein Seitenbrenner, ein Raucher, ein Gasofen und eine Heizung im Freien Vorteile der Verwendung von Erdgas. Für die Verlängerung von Gasleitungen ist eine Person erforderlich, die mit ihren Fähigkeiten als Heimwerker vertraut ist, oder ein zertifizierter Bauunternehmer. Für diese Änderungen ist möglicherweise eine Genehmigung vor Ort erforderlich, und die örtlichen Bauvorschriften müssen auf jeden Fall eingehalten werden.

Die neue Gasleitung erfordert möglicherweise ein eigenes Absperrventil und die Auswahl der richtigen Rohre und Formstücke. Sorgfältige Messungen sind erforderlich, um die Rohrlängen und Verlegungen genau zu bestimmen, die für die korrekte Verbindung mit den Anschlüssen Ihrer Gasgeräte erforderlich sind. Betrachten Sie die professionellen Kosten, die zwischen 120 und 1.300 US-Dollar liegen können. Ein angemessener Preis für ein beruhigendes Gefühl.

Elektrizität

Außenbeleuchtungskörper, Kühl- und Steckdosen erfordern Erdschlussstromkreise oder Steckdosen, die bei mechanischen Stößen oder bei Eindringen von Feuchtigkeit schnell reagieren. Je nachdem, wie viele Sie benötigen, können die Kosten für einfache Elektroinstallationen bis zu 125 US-Dollar betragen.

Für eine vollständig elektrische Außenküche kann ein Elektriker eine spezielle Schalttafelinstallation mit eigenem Hauptschalter empfehlen. Dies verringert die Belastung des Stromkastens im Haushalt und ist erforderlich, wenn nicht genügend leere Stromkreise mit der richtigen Stromstärke zur Verfügung stehen. Der beste Rat ist, die elektrischen Aufrüstungen den Fachleuten zu überlassen, die die örtlichen Vorschriften und die zu verwendenden Kabel, Unterbrecher und Steckdosen kennen.

Installation

Das Einrichten der Außenküche mit fließendem Wasser ist eine Aufgabe, die möglicherweise von einem erfahrenen Hausbesitzer erledigt werden kann, der ein Außen-Spülbecken oder einen fließenden Wasserhahn für den Bartresen hinzufügen möchte. Zusätzliche Kosten können entstehen, wenn Sie eine Warmwasserleitung, die Rohrisolierung, die erforderlich ist, um ein Einfrieren der Winterrohre zu verhindern, und die getrennten Rohrleitungen zum Abfluss des Abwassers in das Abwassersystem des Hauses installieren.

Die mit der Installation im Freien verbundenen Kosten umfassen Rohrlängen und geeignete Ventile zur Steuerung des Wasserflusses. Planen Sie Ihren Standort für die Außenküche am besten in der Nähe des Hauses. Auf diese Weise können Rohrverbindungen leichter mit den vorhandenen Hausinstallationen verbunden werden. Berücksichtigen Sie, dass Sanitärinstallationen einen weiten Bereich abdecken können, je nachdem, wie viel Rohrleitungen, Abbrucharbeiten und Restaurierungsarbeiten erforderlich sind. Der typische Bereich liegt im Durchschnitt zwischen 350 und 1.800 US-Dollar.

Outdoor-Küchen werden immer beliebter

Das Leben im Freien wird auch weiterhin ein heißer Trend für Hausbesitzer sein, die ihren nutzbaren Wohnraum erweitern oder mehr Zeit in der frischen Luft verbringen möchten. Die besten Außenbereiche sind so konzipiert, dass der Wartungsaufwand minimiert und der Komfort erhöht wird. Durch die Erweiterung Ihrer Dienstprogramme können Sie eine voll funktionsfähige und äußerst komfortable Außenküche und einen Unterhaltungsbereich schaffen.