DIY Desinfektion Aromatischer Wodka Spray Reiniger

franckreporter / Getty Images

Was kann man mit Wodka anderes machen, als eine Martini-Wäsche zu mixen?

Der Geruch von Wodka verschwindet schnell, und wenn Sie natürliche ätherische Öle hinzufügen, die antivirale, antimykotische und antibakterielle Eigenschaften haben, bleibt ein frischer Duft zurück.

Ätherische Öle bieten sogar einige gesundheitliche Vorteile, während Sie reinigen. Zum Beispiel beruhigt Lavendel das Nervensystem. Da ätherische Öle direkt aus Pflanzen stammen, sind sie umweltfreundlich und biologisch abbaubar. Das schont die Erde und Sie.

Probieren Sie diesen Allzweck-Reinigungscocktail bei der nächsten Reinigung Ihres Hauses aus. Den teuren Wodka brauchen Sie nicht - die billige Sorte funktioniert prima.

Zutaten und Ausrüstung

  • 4 Unzen Wasser
  • 4 Unzen Wodka
  • 12 bis 24 Tropfen ätherisches Öl
  • Messbecher
  • Trichter
  • Sprühflasche

Wie man Wodka Cleaner macht

Dieses Rezept macht 8 Unzen. Multiplizieren Sie die Zutatenmengen nach Bedarf, um Ihre Sprühflasche zu füllen.

  1. Wählen Sie eines oder eine Kombination von ätherischen Ölen.
  2. Verwenden eines Messbechers und eines Trichters, die großartige Werkzeuge für die Herstellung Ihrer eigenen Produkte darstellen. gieße den Wodka und das Wasser in eine Sprühflasche.
  3. Die ätherischen Öle direkt in die Sprühflasche geben.
  4. Schütteln Sie die Flasche, um die ätherischen Öle aufzunehmen.
  5. Beschriften Sie die Flasche und lagern Sie sie vor direkter Sonneneinstrahlung oder Hitze. Dies kann die chemischen Bestandteile der ätherischen Öle verändern.

Um den Wodka-Reiniger zu verwenden, sprühen Sie den zu reinigenden Bereich ein und wischen Sie ihn dann ab. Für härtere Reinigungsarbeiten, wie z. B. schmutzige Fugen, verwenden Sie eine Zahnbürste oder eine Bürste mit dem Wodka-Reiniger und spülen Sie diese gründlich aus.

Informationen zur Auswahl von ätherischen Ölen

Je nach Lust und Laune können Sie verschiedene Kombinationen von ätherischen Ölen für Ihre grüne Reinigung ausprobieren. Hier sind ein paar Ideen:

  • Lavendel mit Teebaum : Entspannen und putzen Sie sich mit dieser Desinfektionskombination
  • Lavendel und Orange : Bringen Sie gute Laune
  • Lavendel und Pfefferminze : Zum Reinigen aufpeppen
  • Zitrone : Erhelle deine Stimmung

Andere ätherische Öle sind Bergamotte, Zimt, Nelke, Eukalyptus, Grapefruit, Limette, Oregano, Rosmarin und Thymian.

Achtung: Es ist wichtig, ätherische Öle sicher zu verwenden. Wenn Sie ätherische Öle in Ihren Augen haben, spülen Sie diese 10 bis 15 Minuten lang mit Wasser aus. Bei anhaltender Reizung einen Arzt aufsuchen. Wenn Sie ätherische Öle auf Ihrer Haut haben, waschen Sie diese mit warmer Seifenlauge. Die Ausnahme ist Lavendel, der die Haut nicht schädigt. Es wird häufig direkt auf der Haut angewendet, um Verbrennungen und Insektenstiche zu behandeln.

Tipps zur Verwendung von Wodka-Reinigungsspray

  • Lassen Sie das Spray beim Desinfizieren oder Abtöten von Schimmel einige Minuten einwirken, damit der Alkohol seine Arbeit erledigen kann.
  • Sprühen Sie diesen Reiniger nach dem Duschen auf die Fliese, um Schimmel- und Mehltauwachstum zu verhindern.
  • Verwenden Sie es an Türklinken, Lichtschaltern und anderen Bereichen, um eine schnelle umweltfreundliche Desinfektion zu erreichen.
  • Sprühen Sie ein wenig in die Luft als natürliches Raumdeodorant.
  • Spiegel und Armaturen mit einem weichen, umweltfreundlichen Tuch abtrocknen.