Do It Yourself vs. Professionelle Badezimmerumgestaltung

Sogar erfahrene Heimwerker schlucken und atmen tief durch, wenn sie über einen Umbau des Badezimmers nachdenken. Abgesehen von einer Küche ist kein Projekt mehr an den Systemen und Fähigkeiten beteiligt. Bei der Umgestaltung von Badezimmern geht es um Sanitär-, Elektro- und Fliesenarbeiten - allesamt um hochqualifizierte Handwerksberufe. Es ist auch eine dichte, enge Arbeit, bei der jeder Quadratfuß zählt. Und dann gibt es die häufigen Überraschungen, zum Beispiel wenn Sie verrottende Untergründe und Balken unter einer undichten Dusche finden oder gusseiserne Klempnerstapel, die bis zum Zerbröckeln verrostet sind. Und schließlich gibt es den Zeitdruck. Ein Badezimmer ist ein wesentlicher Raum, und ein Heimwerker steht unter großem Druck, den Raum so schnell wie möglich umzubauen und wieder in Betrieb zu nehmen.

Die naheliegende Lösung besteht darin, die Fachleute hinzuzuziehen, ob dies die Einstellung eines Generalunternehmers (GC) zur Verwaltung des Projekts von Anfang bis Ende oder die Einstellung und Verwaltung Ihrer Subunternehmer für jede Phase des Prozesses bedeutet. Die Profis machen den Job gut und mit ziemlicher Sicherheit schneller als Sie.

Aber es gibt einen wirklichen (und sehr wichtigen) Grund, warum Sie keine Fachleute einstellen würden, die Ihren Auftrag zum Umbau des Badezimmers ausführen: Geld.

Kosten

Heimwerker sprechen oft über die persönliche Zufriedenheit, die mit der Arbeit selbst verbunden ist, aber in der Realität ist das Sparen der einzige Hauptgrund, warum sich die Leute selbst mit Heimwerkerarbeiten befassen. Selbst ein kleines Badezimmer kann leicht 20.000 US-Dollar kosten, wenn es von einem Generalunternehmer komplett überholt wird. Mit 250 US-Dollar pro Quadratfuß als üblichem Durchschnitt, der zur Berechnung der Auftragnehmerkosten verwendet wird, kann ein großes 150-Quadratfuß-Badezimmer 40.000 US-Dollar erreichen, wenn es von einem guten Auftragnehmer fertiggestellt wird. Das gleiche Badezimmer, das Sie selbst komplett renoviert haben, kostet möglicherweise 75 USD pro Quadratfuß oder insgesamt 11.000 USD, wenn Sie Ihre Armaturen sorgfältig auswählen und dabei das Budget berücksichtigen.

Das Fazit ist, dass ein Umbau des Badezimmers im Allgemeinen weniger als die Hälfte der Arbeit mit einem GC kostet. Im Wesentlichen behalten Sie alle Materialkosten bei, sparen aber die Arbeitskosten. Diese Einsparungen werden viel Shampoo kaufen.

Convenience ist natürlich ein Luxus, für den es sich lohnen könnte, zu bezahlen. Luxus bedeutet in diesem Fall nicht, dass Sie ein Badezimmer mit toskanischen Fliesen haben, sondern, dass Sie die Hände sauber halten, wenn jemand anderes das schwere Heben übernimmt. Es ist sicherlich von Wert, dass erfahrene Profis die Arbeit schneller und vielleicht sogar besser erledigen, als Sie es selbst tun können.

Fazit: Die Wahrheit ist, dass die meisten Heimwerker mit mäßiger Erfahrung zumindest die Oberflächenumgestaltung eines Badezimmers durchführen können, insbesondere wenn sie die gleichen Materialien für Fremdfirmen verwenden, auf die Profis angewiesen sind. Aber solltest du es selbst machen ">

Zeit

Abgeglichen von den Kosteneinsparungen, die durch die Arbeit selbst entstehen, ist die brutale Realität, dass Heimwerker in der Regel viel länger brauchen, um die Arbeit zu erledigen. Sie können unglaublich viel Zeit sparen - sogar Wochen oder Monate -, indem Sie Fachkräfte einstellen. Ein vielbeschäftigter Hausbesitzer, der die Umbauarbeiten in einen hektischen Zeitplan drückt, benötigt möglicherweise sechs Monate, um ein Ersatzbad sorgfältig umzubauen, während dasselbe Bad in ein paar Wochen von einem Bauunternehmer und seinem Team in Form gebracht werden kann.

Ihr Kopf wird sich drehen, wenn Sie professionellen Bauunternehmern bei der Arbeit an Ihrem Badezimmer zuschauen. Am Morgen haben Sie keine Dusche. Die Arbeiter kommen und du gehst zur Arbeit. Du kommst nach Hause. Jetzt gibt es eine Dusche.

Fazit: Wenn Sie nur ein Badezimmer haben, müssen Sie Profis einstellen. Wenn Sie ein zweites Badezimmer haben und es sich leisten können, dieses für eine Weile außer Betrieb zu lassen, ist die DIY-Option realistischer.

Rahmung

Die grundlegende Tischlerarbeit, die mit dem Bauen von Wänden, dem Boxen in Dusch- oder Badewannennischen und dem Installieren von Dämmungen und Dampfsperren verbunden ist, ist nicht allzu schwer. Die meisten Heimwerker sind perfekt in der Lage, diese Arbeit zu erledigen, obwohl sie die Spezifikationen Ihrer Armaturen und Schränke genau befolgen müssen. Präzision ist wichtig, wenn es um die Rahmung geht.

Fazit : Wenn Sie sich in einem Hammer auskennen, probieren Sie es aus.

Installation und Verkabelung grob

Die mechanischen Systeme in einem Badezimmer unterliegen allen Arten von Regeln und Vorschriften, und professionelle Installateure, Elektriker und HLK-Installateure beschäftigen sich täglich mit diesen Problemen und kennen die Einzelheiten der örtlichen Vorschriften. Wenn Sie kein erfahrener Installateur und Elektriker sind, ist es eine gute Idee, die Installation, Verkabelung und HLK-Installation den Fachleuten zu überlassen.

Fazit: Selbst erfahrene Heimwerker überlassen die wichtigsten Verkabelungs- und Installationsarbeiten oft den Profis. Nehmen Sie dies nur in Angriff, wenn Sie sehr zuversichtlich sind.

Bodenbelag

Das Verlegen von Badezimmerböden ist für den Heimwerker relativ einfach und für bestimmte Bodenarten recht einfach. Sie gewinnen nichts, wenn Profis sich mit diesen einfach zu verlegenden Belägen wie beispielsweise Luxusvinylbrettern befassen, die an einem Abend von einem Heimwerker ausgeführt werden können, der die Techniken sorgfältig studiert hat. Es ist fast undenkbar, einen Profi für die Installation von Luxus-Vinyl zu engagieren - das Material ist so einfach zu installieren.

Keramik- und Porzellanfliesen werden sehr oft Fachleuten überlassen, aber angesichts der begrenzten Grundfläche in einem Badezimmer gibt es keinen Grund, warum Sie dies nicht auch selbst tun können. Das Erlernen der Grundlagen der Fliesenverlegung dauert nicht lange und Sie können an einem Wochenende problemlos einen mittelgroßen Badezimmerboden verlegen.

Fazit: Die meisten Heimwerker werden es einfach und zufriedenstellend finden, ihren Bodenbelag zu verlegen.

Mixmike / Getty Images

Wandoberflächen

Wenn sie ihr Gewicht wert sind, produzieren professionelle Trockenbauer fast immer einwandfreie Badezimmerwände. Selbst der beste Hausbesitzer hat am Ende Anomalien, die bequem ignoriert oder vertuscht werden müssen.

Die Installation von feuchtigkeitsbeständigen grünen Platten in Badezimmern unterscheidet sich nicht wesentlich von herkömmlichen Trockenbauwänden in anderen Bereichen des Hauses. Mudding und Schleifen zu einem glatten Ende sind, was den Eigenheimbesitzer vom Trockenbauunternehmer trennt, der dieses jeden Tag tut. Wenn Sie Fehler akzeptieren können, können Sie eine kleine Menge Geld sparen und Ihre eigenen fertigstellen.

Fazit: Wenn man die bescheidenen Kosten betrachtet, kann es sein, dass Fachleute Ihre Trockenmauer aufhängen, abkleben und verschmutzen. Aber auch Heimwerker können diese Arbeit erledigen und dabei ein wenig Geld sparen.

Schränke und Arbeitsplatten

Der Hauptvorteil der Installation von Schränken und Arbeitsplatten durch Profis liegt in der einfachen Handhabung. Eine professionelle Besatzung von zwei oder drei Arbeitern kann die Schränke an Ort und Stelle navigieren und sie schneller und einfacher montieren, als Sie es tun können. In den Badezimmern gibt es jedoch nicht viele Schränke, und die Arbeitsplatten sind in der Regel kurz. Für die kleineren Räume in Badezimmern werden Sie höchstwahrscheinlich einen Waschtischunterschrank in einer vorgeschriebenen Breite kaufen, den Sie leicht selbst handhaben können. Viele werden zusammen mit Waschtischplatten geliefert, was die Installation auf der Arbeitsplatte zum Kinderspiel macht.

Fazit: Hausbesitzer können dies selber machen. Mit Ausnahme von großen Bädern werden Hausbesitzer durch die Installation von Schränken und Theken durch Profis nur wenig profitieren.

JodiJacobson / Getty Images

Dusch- / Wanneneinbau

Das Installieren einer Dusche ist schwierig, wenn Sie Ihre Duschwanne aufbauen und die Wände mit Fliesen bedecken. Während Sie dies tun können, werden die meisten Leute Profis für diese Etappe einstellen wollen. Die Installation einer vorgefertigten Duschkabine kann jedoch für Heimwerker praktisch sein.

Wenn Sie Ihre Wanne / Dusche selbst nacharbeiten, können akzeptable Ergebnisse erzielt werden. Wenn Sie eine Verglasungsfirma beauftragen, erhalten Sie ein besseres Ergebnis, vor allem, weil die Firmen die Vorarbeiten besser vorbereiten.

Fazit: Dies ist oft eine schwierige Arbeit, die am besten an Profis vergeben wird. Heimwerker brauchen Geduld und jede Menge Hilfe, wenn sie es versuchen.

JodiJacobson / Getty Images

Einbau von Waschbecken und Wasserhahn

Solange die Zulaufrohre bereits zu Ihrem Spülbecken führen und ein Ablaufrohr ausläuft, ist die Installation des Spülbeckens einfach. Es ist nicht erforderlich, dass ein Klempner Ihre Spüle installiert. Wenn die Installation jedoch das Verlegen von Installationsleitungen erfordert, bringen Sie einen Klempner mit. Wenn Ihr Projekt umfangreiche Arbeiten eines Installateurs umfasst, kann ein erneuter Besuch zur Durchführung der letzten Arbeiten Teil seines Angebots sein.

Fazit: DIY dies, wenn Sie bereits die Sanitärleitungen haben; Mieten Sie es anders.

AleksandarNakic / Getty Images

WC-Installation

Toiletten sind ungeschickt und schwer, aber nicht schwer zu installieren. Es gibt keinen Grund, warum Sie die Toilette nicht selbst installieren können, es sei denn, Sie lassen bereits einen Klempner die anderen Wasserhähne und Armaturen installieren.

Fazit : Eine DIY-Aufgabe, es sei denn, ein Klempner schließt bereits andere Kontakte.

Malen und Trimmen

Sogar Hausbesitzer, die bei den meisten anderen Umbauarbeiten zögern, können sich um die Installation von Anstrich und Verkleidung kümmern. Die Einstellung von Malern ist für große Räume sinnvoll, nicht jedoch für die winzigen Wandflächen von Badezimmern. Hardware, Spiegel und andere Verkleidungsteile lassen sich ebenfalls recht einfach selbst installieren.

Fazit: Sie gewinnen wenig, wenn Sie eine Malerfirma beauftragen, Ihr Badezimmer zu streichen, oder einen Schreiner beauftragen, Spiegel aufzuhängen und Handtuchhalter anzubringen. Mach es selbst.

Zusammenfassung

Sofern Ihr Badezimmer nicht ungewöhnlich groß ist, können Sie die meisten kleineren Aufgaben in diesem Gesamtprojekt selbst ausführen. Viele Heimwerker vermieten nach wie vor Elektriker und Klempner für Badumbauten auf der Kernebene, erledigen aber den Rest der Arbeit selbst. Für Umbauten auf Oberflächenebene, bei denen keine größeren Verkabelungs- und Installationsänderungen erforderlich sind, liegt das gesamte Projekt in der Reichweite eines Heimwerkers.

Denken Sie jedoch daran, dass professionelle Auftragnehmer die Arbeit möglicherweise besser und schneller erledigen als Sie. Wägen Sie bei Ihrer Entscheidung die Kosteneinsparungen gegen diese Vorteile ab.