Adler Artenliste

Der Bateleur ist einer der buntesten Adler. Foto © Rene Mayorga / Flickr / CC von-SA 2.0

Adler sind mächtige Raubtiere, wichtige kulturelle und gesellschaftliche Symbole und einige der gefragtesten Greifvögel, die Vogelbeobachter in ihre Lebenslisten aufnehmen können. Je nachdem, wie verschiedene Arten klassifiziert werden, gibt es weltweit mehr als 60 Adlerarten, die meisten davon in Afrika und Asien. Vogelbeobachter, die die verschiedenen Adlertypen kennen und mit mehreren Adlerarten vertraut sind, werden die Vielfalt dieser erstaunlichen Raubvögel besser schätzen.

Trotz der Stärke und Intelligenz dieser Vögel sind Adler aufgrund ihrer langen Fortpflanzungszyklen und des langsamen Bevölkerungswachstums auch außergewöhnlich anfällig für verschiedene Risiken, denen Raubvögel ausgesetzt sind. Mehr als 30 Adlerarten - fast die Hälfte aller Adlerarten - gelten als gefährdet, bedroht oder vom Aussterben bedroht. Zu wissen, welche Arten zusätzlichen Schutz benötigen, ist der erste Schritt zum Schutz all dieser edlen Raubvögel.

Arten von Eagles

Zwar gibt es keine offiziell ausgewiesenen verschiedenen Adlertypen, doch die Namen dieser Vögel helfen oft dabei, sie in verschiedene inoffizielle Klassifikationen einzuteilen. Diese beiläufigen Notationen basieren auf der bevorzugten Beute der Vögel oder auf Ähnlichkeiten mit anderen Greifvögeln, wie zum Beispiel:

  • Fischadler: Diese Greifvögel sind außergewöhnliche Fischer und kommen am häufigsten in fischreichen Küstengebieten vor. Ihre Ernährung ist häufig in erster Linie fischfressend, obwohl sie andere Beute jagen und in einigen Binnengebieten noch zu finden sind.
  • Falkenadler und Bussardadler: Diese Adler weisen eine große Anzahl von Ähnlichkeiten mit Falken auf, und kleine, unreife Falkenadler oder Bussardadler können sogar für Falken verwechselt werden. Ihre Markierungen und Färbungen ähneln denen von Falken, und ihre Scheine sind häufig kleiner als andere, größere Adler.
  • Schlangen- und Schlangenadler: Diese Adler sind geschickte Reptilienjäger, insbesondere Schlangen unterschiedlicher Größe, und sie können sogar ophiophag sein. Giftschlangen sind kein Problem für diese Greifvögel, und sie kommen häufig in Lebensräumen wie Wüsten oder tropischen Regionen vor, in denen Schlangen häufiger vorkommen.
Abbildung: © The Spruce, 2018

Es ist wichtig zu beachten, dass diese inoffiziellen Klassifikationen nicht exklusiv sind. Viele Adler, die nicht "Fischadler" genannt werden, jagen immer noch Fische, viele Adler, die nicht "Falkenadler" genannt werden, können immer noch ähnlich aussehen wie Falken, und viele Adler, die nicht "Schlangenadler" genannt werden, jagen Schlangen, die sie fangen können. Da diese Vögel ein breites Verbreitungsgebiet haben, ist es auch üblich, dass eine einzelne Adlerart mehrere verschiedene gebräuchliche Namen hat, von denen jeder ein anderes Merkmal oder eine andere Eigenschaft hervorheben kann. Da gebräuchliche Namen so vielfältig und verwirrend sein können, ist es für amtliche Listen und Aufzeichnungen immer eine gute Idee, die wissenschaftlichen Namen von Vögeln zu lernen und zu verwenden, um einzelne Arten zu notieren.

Alphabetische Liste der Adlerarten, sortiert nach gebräuchlichem Namen

* - Wird aufgrund des Bevölkerungsrückgangs und wachsender Überlebensbedrohungen als bedroht oder anfällig angesehen.
** - Als gefährdet und vom Aussterben bedroht eingestuft, wenn die Erhaltung nicht durchgeführt wird (Klassifikationen von BirdLife International).

  • Afrikanischer Fischadler ( Haliaeetus vocifer )
  • African Hawk-Eagle ( Hieraaetus spilogaster )
  • * Andamanischer Schlangenadler ( Spilornis elgini )
  • Ayres Falkenadler ( Hieraaetus ayresii )
  • Weißkopfseeadler ( Haliaeetus leucocephalus )
  • Gebänderter Schlangenadler ( Circaetus cinerascens )
  • Bateleur ( Terathopius ecaudatus )
  • * Beaudouins Schlangenadler ( Circaetus beaudouini )
  • Schwarzer Adler ( Ictinaetus malayensis )
  • Schwarzer Falkenadler ( Spizaetus tyrannus )
  • * Schwarzkastanienadler ( Spizaetus isidori )
  • Schwarz-Weißer Falkenadler ( Spizaetus melanoleucus )
  • Schwarzbrustbussardadler ( Geranoaetus melanoleucus )
  • Schwarzbrust-Schlangenadler ( Circaetus pectoralis )
  • Blyths Falkenadler ( Nisaetus alboniger )
  • Bonellis Adler ( Aquila fasciatus )
  • Booted Eagle ( Hieraaetus pennatus )
  • Brauner Schlangenadler ( Circaetus cinereus )
  • Cassins Falkenadler ( Aquila africanus )
  • Wechselhafter Falkenadler ( Nisaetus cirrhatus )
  • Kongo-Schlangenadler ( Dryotriorchis spectabilis )
  • * Haubenadler ( Morphnus guianensis )
  • Schlangenadler ( Spilornis cheela )
  • ** Gekrönter Adler ( Harpyhaliaetus coronatus )
  • * Gekrönter Falkenadler ( Stephanoaetus coronatus )
  • * Ostkaiseradler ( Aquila heliaca )
  • ** Flores Hawk-Eagle ( Nisaetus floris )
  • Steinadler ( Aquila chrysaetos )
  • * Schreiadler ( Aquila clanga )
  • * Graukopf-Fischadler ( Ichthyophaga ichthyaetus )
  • * Gurneys Adler ( Aquila gurneyi )
  • * Harpyienadler ( Harpia harpyja )
  • * Indischer Schreiadler ( Aquila hastata )
  • ** Javan Hawk-Eagle ( Nisaetus bartelsi )
  • * Kleiner Fischadler ( Ichthyophaga humilis )
  • Schreiadler ( Aquila pomarina )
  • Kleiner Adler ( Hieraaetus morphnoides )
  • Langhaubenadler ( Lophaetus occipitalis )
  • ** Madagaskar-Fischadler ( Haliaeetus vociferoides )
  • ** Madagaskar-Schlangenadler ( Eutriorchis astur )
  • * Kriegsadler ( Polemaetus bellicosus )
  • Gebirgsadler ( Nisaetus nipalensis )
  • * Gebirgsschlangenadler ( Spilornis kinabaluensis )
  • * Neuguinea-Adler ( Harpyopsis novaeguineae )
  • Neuguinea Hawk-Eagle ( Hieraaetus weiskei )
  • * Reich verzierter Falkenadler ( Spizaetus ornatus )
  • * Pallas Fischadler ( Haliaeetus leucoryphus )
  • ** Philippinischer Adler ( Pithecophaga jefferyi )
  • * Philippine Hawk-Eagle ( Nisaetus philippensis )
  • Philippinischer Schlangenadler ( Spilornis holospilus )
  • Rufous-Bellied Eagle ( Lophotriorchis kienerii )
  • * Sanfords Seeadler ( Haliaeetus sanfordi )
  • Schlangenadler ( Circaetus gallicus )
  • * Seeadler ( Harpyhaliaetus solitarius )
  • * Schlangenadler der Südnikobaren ( Spilornis klossi )
  • * Südlicher Schlangenadler ( Circaetus fasciolatus )
  • * Spanischer Kaiseradler ( Aquila adalberti )
  • * Stellers Seeadler ( Haliaeetus pelagicus )
  • Steppenadler ( Aquila nipalensis )
  • Sulawesi Hawk-Eagle ( Nisaetus lanceolatus )
  • Sulawesi Schlangenadler ( Spilornis rufipectus )
  • Tawny Eagle ( Aquila rapax )
  • Adler von Verreaux ( Aquila verreauxii )
  • Wahlbergs Adler ( Aquila wahlbergi )
  • * Wallace's Hawk-Eagle ( Nisaetus nanus )
  • Keilschwanzadler ( Aquila audax )
  • Weißbauch-Seeadler ( Haliaeetus leucogaster )
  • Seeadler ( Haliaeetus albicilla )