Einfache hausgemachte Wischlösungen

Die meisten Menschen lieben das Gefühl eines sauberen, frisch gewischten Bodens, aber sie sind nicht immer ein Fan der Rückstände von Wischlösungen, die Sie im Geschäft kaufen können. Wenn Sie Ihre Böden ohne schwere Chemikalien reinigen möchten, können einige gängige Inhaltsstoffe selbst auf stark frequentierten, schmutzigen Böden eine starke Wirkung entfalten. Ein Bonus ist, dass diese Rezepte Ihre Böden ohne Rückstände sauber hinterlassen und dass ein Hauch von Glanz entsteht, den wir alle in einem frisch gewischten Boden suchen.

Essig

Essig ist ein natürliches Desinfektionsmittel, das sich gut als Wischlösung eignet, ohne chemische Rückstände auf Ihren Böden zu hinterlassen. Manche Leute mögen den Duft nicht. Während Sie den Essig riechen, während Sie ihn wischen und reinigen, wird dieser beim Trocknen schnell verblassen. Das Ergebnis ist ein wunderschöner, sauberer Boden. Probieren Sie diese drei verschiedenen Kombinationen aus, um Ihre schmutzigen Böden zu reinigen. Schneiden Sie das Rezept in zwei Hälften, wenn Sie nur eine kleine Fläche zum Wischen haben.

  • 1/2 Tasse destillierter weißer Essig und 1 Gallone warmes Wasser
  • 1/2 Tasse destillierter weißer Essig, 1 Gallone warmes Wasser und 2 Esslöffel milde Spülmittel
  • 1/2 Tasse destillierter weißer Essig, 1 Gallone warmes Wasser und einige Tropfen duftende Öle oder Zitronensaft

Fensterputzer

Fenster- oder Glasreiniger sind möglicherweise keine ganz natürliche Zutat, aber sie sind viel einfacher als viele der Wischreiniger, die in den Verkaufsregalen angeboten werden. Es eignet sich hervorragend, um Ihren Spiegeln und Ihrem Glas eine schöne, saubere Oberfläche zu verleihen, aber es kann auch zum Wischen Ihrer Böden verwendet werden. Ein Fensterputzer hat den zusätzlichen Vorteil, dass er Streifen von glänzenden Oberflächenböden entfernt. Je nach Art der Oberfläche, die Sie in Ihrem Zuhause haben, muss der Boden nicht mehr trocken geputzt werden. Sie können Fensterreiniger auch als Fleckenreiniger auf Ihren Böden verwenden, indem Sie direkt aus der Flasche sprühen und mit einem feuchten Mopp Schmutz und klebrige Flecken vom Boden entfernen. Das Gute an diesem Rezept ist, dass Sie je nach Ihren Bedürfnissen eine Menge oder eine Menge machen können.

Rezepte

  • Mischen Sie 1 Teil Fensterreiniger mit 1 Teil warmem Wasser, um Vinyl- und Fliesenböden zu reinigen. Für Laminatböden wird weniger Fensterreiniger benötigt. Versuchen Sie 1/4 Tasse für 1/2 Gallone Wasser.

Spülmittel

Milde Spülmittel eignen sich gut als Bodenreiniger, und da sie so mild sind, können sie auf den meisten Bodentypen verwendet werden, ohne klebrige Rückstände zu hinterlassen. Überbeanspruchen Sie es jedoch nicht. Zu viel und du kannst einen etwas klebrigen Film auf deinen Fußböden haben.

Rezepte

  • 1/4 Tasse milde Spülmittel mit 3 Tassen warmem Wasser mischen.
  • 1/4 Tasse Spülmittel, 2 Tassen Essig, 2 Tassen warmes Wasser und 1/2 Tasse Zitronensaft mischen.

Alkohol einreiben

Bei Laminatböden reicht normalerweise Wasser für eine gründliche Reinigung aus. Wenn Sie jedoch ein wenig mehr Reinigungskraft benötigen, kann das Einreiben von Alkohol helfen. Der Reinigungsalkohol verdunstet schnell und verhindert, dass Streifen und Linien auf Ihrem Boden austrocknen. Wenn Sie Reinigungsalkohol verwenden, kann dies dazu beitragen, dass Sie den Boden nicht mehr trocken polieren und glänzen müssen.

Rezepte

  • Mischen Sie 1 Tasse Alkohol in 1 Liter warmem Wasser
  • Mischen Sie 1 Teil Essig, 1 Teil Alkohol und 1 Teil warmes Wasser