Fakten über Laminat Backsplash

Der neueste Look in der Küchen- und Badgestaltung ist der Laminatboden. Dies ist das logische Endergebnis der Backsplash-Entwicklung. Glatt, glatt und oft einfarbig - es ist besser als jedes andere Backsplash-Material, um Wände zu schützen und die Reinigung zu erleichtern. Immer häufiger in Designerküchen anzutreffen, ist es praktisch ein Grundnahrungsmittel für hochmoderne Küchen im Euro-Stil.

Was ist ein Backsplash ">

Küchen und Bäder sind besonders belastende Bereiche. Die Wand hinter der Spüle und den Arbeitsplatten ist feuchtigkeitsempfindlich, während der Bereich hinter dem Ofen Hitze und Speisenspritzern ausgesetzt ist.

Fliesen Sie diese Bereiche mit Mosaikglas oder Porzellanfliesen ab, bedecken Sie sie mit Metalldeckenplatten oder streichen Sie sie einfach mit Glanzfarbe - fast jedes wasserbeständige Material oder jede wasserfeste Behandlung kann als Aufkantung wirken.

Sheet Backsplash ist der Sammelbegriff für jedes große, durchgehende Material, das für ein Backsplash verwendet wird, normalerweise hinter einer Küchen- oder Badezimmertheke.

Die reinste Version wird auch als Platten- oder Plattenrückwand bezeichnet und erstreckt sich horizontal über die gesamte Länge der Arbeitsplatte und vertikal von der Arbeitsplatte bis zum Boden der Wandschränke.

Wenige oder gar keine Nähte bei der Küchenreinigung

Das Schöne am Backsplash ist, dass es Schutz mit null oder minimalen Nähten bietet. Nähte erschweren die Reinigung der Küche und sind ein Grund dafür, dass Fliesenplatten nicht mehr verbreitet sind.

Backsplashes von Blättern stehen in scharfem Kontrast zu denen, die aus Hunderten kleinerer Einzelteile wie Fliesen aufgebaut sind, die wiederum verpresste Nähte erzeugen. Nähte sammeln Schmutz, müssen in Form einer Versiegelung gewartet werden und können schließlich versagen.

Hauptmerkmale

  • Höhe : Die Höhe beträgt mindestens 18 ", da dies der Mindestabstand zwischen den Arbeitsplatten und der Unterkante der Wandschränke ist. Blattrückstöße haben niemals horizontale Nähte.
  • Länge : Die Länge hängt von der Art des verwendeten Materials ab, da einige Blätter die maximale Produktionslänge haben. Granitplatten sind in der Regel nicht länger als 105 Zoll, Mineralwerkstoffe (Corian) nicht länger als 140 Zoll und Laminate auf Einzelhandelsniveau maximal bei 144 Zoll.
  • Normalerweise ein Blatt, aber nicht immer : Während ein großes Stück typischerweise als ein Blechrücksprung verwendet wird, werden einige aus mehreren großen verbundenen Paneelen gebildet. Solange diese Paneele unmerklich gesäumt sind, gelten auch sie als Rückstöße. Mineralwerkstoff und Quarz sind Beispiele für zwei Gegenmaterialien, die mit nahezu unsichtbaren Nähten verbunden werden können.
  • Kosten : Die Küchen- und Baddesignerin Nicolette Patton sagt, dass die Installationskosten für Backsplashes aus Flachglas etwa 40 bis 60 US-Dollar pro Quadratfuß betragen. Quarz-, Stein- und Mineralwerkstoff-Backsplashes kosten pro Quadratfuß dasselbe wie Arbeitsplattenmaterialien. Ein Backsplash-Laminat zum Selbermachen kann für weniger als 5 USD pro Quadratfuß installiert werden.
  • Normalerweise Volltonfarbe / Textur : Einfarbige Backsplashes bleiben am beliebtesten - eine Funktion von hinterbeschichtetem Glas ist das beliebteste Material.
  • Andere verfügbare Grafiken : In vielen Küchen finden sich große Blätter aus geädertem, gestreiftem Marmor. Laminat bietet die größte Auswahl an Non-Solid-Grafiken. Eine Design-Bloggerin merkt an, dass sie für ihr Backsplash einen Leinen-Look von Formica verwendet hat - Jonathan Adler Collection Crème Lacquered Linen.

Vorteile

  • Einfach zu reinigen : Durchgehende Blätter bedeuten keine Nähte oder Risse. Nähte und Risse beherbergen Speisereste und andere Rückstände, die das Abwischen behindern.
  • Keine Nahtversiegelung : Da der Fugenmörtel porös ist, muss er sofort nach dem Verlegen und dann regelmäßig wieder versiegelt werden.
  • Modernes Aussehen : In vielen High-End-Küchen finden sich Backsplashes. Wenn Sie einer normalen Küche einen Premium-Look verleihen möchten, ist ein durchgehender Backsplash eine Möglichkeit, dies zu tun.
  • Decklack kann nicht abkratzen: Bei Glasscheibenrücksprüngen wird der Lack auf die Rückseite des Glases aufgetragen und kann beim täglichen Gebrauch nicht abgekratzt werden.

Nachteile

  • Professionelle Installation : Aufgrund der Größe des Materials sollte die Installation von Backsplash-Platten in der Regel von professionellen Technikern durchgeführt werden.
  • Rissübertragung : Ein Vorteil der Verwendung einzelner Einheiten wie Fliesen besteht darin, dass in jeder Einheit Risse enthalten sind. In seltenen Fällen breiten sich Risse von einer Fliese über eine Fugennaht auf andere Fliesen aus. Da Blattmaterialien keine Rückhaltemethoden haben, können Risse, die sich in einem Bereich entwickeln, über das gesamte Blatt fortbestehen.

Materialien

  • Glas : Glas ist aufgrund des Rückseitenbeschichtungsprozesses und der Porenfreiheit eine beliebte Art von Backsplash-Material.
  • Arbeitsplattenmaterial: Jede Art von homogenem Material für Arbeitsplatten - Mineralwerkstoffe, Quarz und Naturstein - kann auch als Backsplash für Bleche verwendet werden. Arbeitsplattenmaterial kann jedoch unerschwinglich teuer sein. Feste Oberfläche ist ein Arbeitsplattenmaterial, das in einer dünneren 1/4 "-Version erhältlich ist (feste Oberfläche mit Arbeitsplattendicke ist 1/2" dick).
  • Arbeitsplatte Laminat : Laminatmaterialien sind die kostengünstigste Methode, um einen Backsplash für Bleche zu erstellen. Einfarbige Laminatplatten können für nur 1, 00 bis 2, 00 USD pro Quadratfuß in örtlichen Baumärkten gekauft und auf preiswerte mitteldichte Faserplatten geklebt werden.
  • Edelstahl : Edelstahl wird seit langem in Restaurantküchen für Spülen, Theken und Hitzeschutz verwendet und ist ein bemerkenswert haltbares Material, das sich gut für Aufkantungen eignet.

DIY Installation

Obwohl Backsplashes für Bleche am häufigsten von professionellen Technikern installiert werden, ist es einer Reihe von Heimwerkern gelungen, ihre eigenen mit Laminat und Glas zu erstellen.

Laminieren

Der Hausbesitzer Richard Kinch kreierte sein eigenes Laminat-Backsplash der Marke Formica, indem er 10-Fuß-Blätter bei seinem örtlichen Händler abholte. Während Baumärkte Laminatplatten haben, haben sie in der Regel nur 8 'lange Platten auf Lager.

Formica weist darauf hin, dass das Material für vertikale Anwendungen auf einer Spanplatte mit einer Dichte von 45 mm und einer Dicke von mindestens 6 mm (3/8 Zoll) befestigt werden muss. Befestigen Sie den MDF mit Klebstoff an der Wand oder schrauben Sie ihn mit kleinen Schrauben an die Stehbolzen.

Glas

Einige Heimwerker haben erfolgreich Back-Coated Glass Backsplashes abgezogen. Kristi von Addicted 2 Decorating bestellte für weniger als 200 US-Dollar ein solides Stück klares, gehärtetes 10-Zoll-Glas mit geschliffenen Kanten. Sie mischte mehrere Farben und Lacke mit Sprühfarbe der Marke Design Master auf der Rückseite des Glases streichen sie nach unten für die Wirkung.

Eine begeisterte Hackerin des Wohndesigns fertigte aus drei IKEA Effektiv-Glasböden ihren eigenen Backsplash. Sie beschichtete die Rückseiten der Paneele mit glasfreundlicher Farbe - Delta PermEnamel -, die sie in ihrem örtlichen Kunsthandwerksgeschäft gekauft hatte.