Wachsende Cryptanthus-Bromelien in Ihrem Zuhause

Daniela Duncan / Getty Images

Cryptanthus-Bromelien, aufgrund ihrer Form auch als Erdsterne bekannt, sind wunderschöne und unglaublich vielfältige Pflanzen, die auf natürliche Weise in tropischen Gebieten wachsen. Es gibt über 1.200 Arten von Bromelien in der Gattung Cryptanthus mit einer großen Vielfalt an Blättern. Ihre Farben reichen von Dunkelgrün über Hellrosa bis Rot und können gebändert, gefleckt, fest oder praktisch jedes andere Muster sein.

Cryptanthus-Bromelien sind besonders beliebt für ihre schönen Blüten - verschiedene Blütenarten zu verschiedenen Jahreszeiten, aber jede bringt bei der Reife Blüten hervor, die als angenehmes Laub verwendet werden können, und die Mutterpflanze bringt Ableger hervor, die selbst blühen werden.

Tipps zum Wachsen

Obwohl die Pflanze nur einmal in ihrem Leben blüht, ist es aufgrund ihrer Neigung zu Versätzen möglich, das ganze Jahr über blendende Blumen aus Ihren Bromelien zu zaubern. Trotz ihres Rufs als schwierige Pflanze sind diese Pflanzen eine sehr praktikable Option für jeden Gärtner im Innenbereich oder in einer tropischen Umgebung, der sich an ihrem schönen und vielfältigen Laub erfreuen möchte. Cryptanthus-Pflanzen sind im Allgemeinen terrestrisch, was bedeutet, dass sie natürlich auf dem Regenwaldboden wachsen, aber die meisten Bromelien sind sehr anpassungsfähig und können in Blumenerde gezogen werden.

Ideale Bedingungen

  • Licht: Verschiedene Cryptanthus-Arten benötigen unterschiedliche Lichtverhältnisse, aber die meisten Pflanzen dieser Gattung gedeihen im Allgemeinen in einer Art indirektem Sonnenlicht oder Lichtschatten - denken Sie daran, sie wachsen auf natürliche Weise unter der Decke von Bäumen im Regenwald. Direkte Sonneneinstrahlung kann das Laub der Bromelie bleichen oder ledrig erscheinen lassen.
  • Wasser: Cryptanthus gedeihen unter feuchten Bedingungen, und Sie sollten sich bemühen, sie feucht zu halten. Die meisten Bromelien sind jedoch relativ trockenheitstolerant. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie sie nicht in stehendem Wasser ruhen lassen. Eine mäßig feuchte Umgebung ist für diese Pflanzen ausreichend feucht.
  • Temperatur: Dies sind ideale Zimmerpflanzen: Wenn sie bei 60 bis 85 Grad gehalten werden, können die Bromelien gedeihen. Sie sind jedoch ziemlich tolerant und viele Sorten können sogar einen Winter draußen überleben, solange sie nicht zu lange unter dem Gefrierpunkt gehalten werden. Obwohl die gemäßigten Bedingungen am besten sind, verzeihen Cryptanthus Temperaturschwankungen ziemlich.
  • Boden: Eine handelsübliche Blumenerde ist in Ordnung. Einige Gärtner züchten diese Pflanzen auch in einer Mischung aus Sand und Erde - aber egal auf welchem ​​Boden, sie müssen feucht gehalten werden und der Boden muss Wasser ziemlich gut zurückhalten, um die besten Ergebnisse zu erzielen.
  • Dünger: Diese Bromelien benötigen für ein maximales Wachstum eine Düngung und gedeihen mit jedem ausgewogenen Dünger: 10-10-10, 14-14-14 usw. Denken Sie jedoch daran, den Dünger auf eine viertel bis halbe Menge zu verdünnen, andernfalls auf Sie es besteht die gefahr die anlage zu beschädigen.

Umtopfen und Vermehrung

Warten Sie, nachdem die Pflanze blüht und Welpen aussendet, bis die Welpen ihre eigenen kleinen Wurzelsysteme entwickelt haben. Dann die Welpen sorgfältig abtrennen und einzeln umtopfen, um sicherzustellen, dass sie begonnen haben, ihre eigene zentrale Tasse zu bilden; Das zeigt, dass sie bereit sind, sich selbst zu entwickeln. Ihre Wurzelsysteme werden ungefähr so ​​breit wie das Laub, also stellen Sie sicher, dass der Topf groß genug ist. Achten Sie auch darauf, dass die Welpen in den Kinderschuhen feucht bleiben.

Bromelien vermehren sich, indem sie Versätze aussenden, die dann wieder eingepflanzt werden können. Die Mutterpflanze schickt nach dem Blühen kleine „Welpen“ an die Basis, die dann abgeschnitten und einzeln eingetopft werden können.

Sorten

Cryptanthus ist eine große Gattung mit einer unglaublich großen Pflanzenvielfalt. fast jeder gärtner kann zweifellos eine bromelie finden, die ihren bedürfnissen entspricht. Zum Beispiel ist die Bromelie „Black Mystic“ für ihr dunkles, faszinierendes Laub bekannt, während der Cryptanthus Osiris oder „Rainbow Star“ hell und farbenfroh ist.

Verschiedene Arten der Gattung Cryptanthus erfordern unterschiedliche Pflege, und Sie sollten sich überlegen, was Ihre spezifische Bromelie erfordert. Aber jede Cryptanthus-Bromelie hat ein paar Grundregeln für die Pflege: Sie alle gedeihen in feuchten Umgebungen, in gemäßigten Gegenden bei Raumtemperatur und wachsen am besten mit der Befruchtung. Beachten Sie diese Regeln, finden Sie heraus, welche spezielle Pflege Ihre Pflanze benötigt, und Sie werden in kürzester Zeit wunderschöne Bromelien anbauen.