Wachsende süße Alyssum-Blumen

David Beaulieu

Süße Alyssumblüten gehören zu den beliebtesten Pflanzen, die in Gartencentern in Nordamerika verkauft werden. Ihre Beliebtheit ist hauptsächlich auf ihre Zähigkeit und die große Anzahl von Blüten zurückzuführen, die sie produzieren. Alyssum ist eine vielseitig verwendbare Pflanze, da sie kurz bleibt und sich seitwärts ausbreitet.

Pflanzentaxonomie

Die Pflanzentaxonomie klassifiziert süße Alyssumblüten als Lobularia maritima . Verwechseln Sie sie nicht mit gelbem Alyssum ( Aurinia saxatilis ), einem winterharten, mehrjährig blühenden Bodendecker. Es gibt auch eine separate Pflanzengattung namens Alyssum, die zusammen mit Lobularia und Aurinia zur Familie der Brassicaceae (Kohl) gehört. Sweet Alyssum ist im Mittelmeerraum beheimatet.

Süße Alyssum Features

Technisch gesehen wird ein mehrjähriger süßer Alyssum häufig so behandelt, als wäre er eine einjährige Pflanze in kaltem Winterklima. Aber es ist eines der härteren Jahrbücher, das in der Lage ist, leichten Frost zu überstehen, der zartere Pflanzen töten würde. Die runden Blütenbüschel duften. Der Typ mit weißen Blumen (Teppich aus Schnee) ist der beliebteste Alyssum. Die Blüte hat vier kleine, stumpfe, quadratisch angeordnete Blütenblätter.

Landschaftsgestaltung für Sweet Alyssum

Süße Alyssumblüten bilden als Beetpflanzen einen markanten Rand. Da sie mattenbildend sind und kurz bleiben, eignet sich Alyssum gut als Ergänzung zu höheren Beetpflanzen. Sie können vor größeren Pflanzen gepflanzt werden, ohne sie zu verdecken. Die Pflanzen stehen in der Regel nur 4 bis 6 cm hoch, mit einer Verbreitung von 6 bis 9 cm. Sie sind beliebt in Containern und können entlang des Randes installiert werden, wobei der Rand leicht übersteht. Ihre geringe Statur macht sie auch als temporäre Steingartenpflanzen oder Bodendecker nützlich.

Weiße, süße Alyssum-Blüten werden in den USA in patriotischen Landschaftsthemen für Anpflanzungen am 4. Juli und für die Dekoration von Friedhofsdenkmälern am Memorial Day mit rotem Salbei und blauem Ageratum verwendet. Sie arbeiten auch mit anderen weißen Blumen in Mondgärten.

Alyssumpflanzen sind am effektivsten, wenn sie zusammengemischt werden. Die schmalen Blätter werden während der Blütezeit kaum sichtbar, wenn die Pflanzen fest genug zusammengepackt sind. Der Effekt ist ein Meer von Blumenfarben.

Auch für Gärtner, die im Allgemeinen keine Verwendung für Einjährige haben, kann süßer Alyssum eine nützliche Pflanze in der Landschaft sein. Eine Möglichkeit für den mehrjährigen Gärtner, die bewundernswerten Eigenschaften von süßem Alyssum zu nutzen (während er es immer noch als einjährig behandelt), besteht darin, es als Füllstoff zu verwenden. Wenn Sie zum Beispiel eine Lücke in Ihren Staudenbetten haben, können Sie diese Lücke mit süßem Alyssum füllen, anstatt auf eine leere Mulchfläche starren zu müssen. Die Blumen ziehen auch Schmetterlinge und Marienkäfer an.

Sich um Sweet Alyssum kümmern

Wenn Sie Deadhead-Pflanzen hassen (um das Wiederaufblühen zu fördern), weil sie so zeitaufwendig sind, bietet Sweet Alyssum eine einfache Alternative. Geben Sie den Pflanzen einen guten Haarschnitt mit einer Schere, wenn sie langbeinig werden und entfernen Sie etwa die Hälfte des Wachstums. Diese Pflege fördert nicht nur die weitere Blüte, sondern hält die Pflanzen auch kompakter. Süßer Alyssum re-seeds manchmal. Wachsen Sie die Pflanzen in voller Sonne bis teilweise Sonne und in einem lehmigen, gut durchlässigen Boden.

Süße Alyssum-Blüten haben eine lange Blütezeit, was ein Grund dafür ist, dass sie so häufig in klassischen Sommerbeeten enthalten sind. Die Blüten sind robust, anders als zum Beispiel bei Petunien. Petunien sehen nach einem starken Regen so schrecklich aus, dass Sie die Pflanzen reinigen müssen, indem Sie die zerstörten Blüten entfernen. Süsse Alyssumpflanzen sehen auch nach dem Absterben einiger Blüten noch gut aus: Ihre einzelnen Blüten sind so klein, dass man hier und da wirklich keine toten bemerkt. Letzteres macht sie relativ pflegeleicht, da es keinen zwingenden ästhetischen Grund gibt, sie nach einem Gewitter zu reinigen.

Verschiedene Typen und Benennungen

Obwohl Weiß die häufigste Farbe von süßem Alyssum ist, gibt es Arten, die in anderen Farben blühen, darunter:

  • Royal Carpet (violett-lila)
  • Bicolor Pink Stream (pink-lila)
  • Osterhaube Deep Pink (pink)
  • Lila Schattierungen (lila)
  • Wonderland Deep Rose (Rose)

Das "Süße" in "Süßer Alyssum" ergibt sich aus dem angenehmen Duft der Blüten (wie bei süßen Herbstklematis). Der Name "Alyssum" leitet sich von dem griechischen Präfix a - (das das, was darauf folgt, negiert) und lyssa, "Wut", ab. Aber unsere Vorfahren hatten eine besondere "Wut" im Sinn, als sie Alyssum nannten: Tollwut. Die Alyssums (insbesondere das gelbe Alyssum) wurden in der Volksmedizin als Gegenmittel gegen Tollwut verwendet.