Entsorgung und Recycling in Ihrer Wohnung

Stockbyte / Getty Images

Jeder, der in eine neue Wohnung einzieht, benötigt geeignete Abstellplätze für Müll und Wertstoffe, bevor er diese dauerhaft im Flur oder außerhalb des Gebäudes entsorgt.

Aber welche Art von Steckdosen benötigen Sie für Ihre Wohnung und wo sollten Sie sie aufstellen?

Richtlinien für den Umgang mit Hausmüll und Recycling

Die Art und Lage der Steckdosen, die Sie für Ihre Wohnung benötigen, hängt von der Größe und Anordnung sowie Ihren Gewohnheiten ab.

Es folgen jedoch einige allgemeine Richtlinien, die Sie vor dem Kauf eines Mülleimers hilfreich finden können:

  • Schlafzimmer, Badezimmer, Arbeitszimmer, Küchen und Kindergärten brauchen sie. Die Mülleimer, die Sie in Schlafzimmern, Bädern und einem Arbeitszimmer (falls vorhanden) verwenden, müssen jedoch nicht viel mehr sein als ein Papierkorb. Außerdem machen sich viele Menschen nicht die Mühe, Müllsäcke oder Liner für diese Räume zu verwenden, da der übliche Müll für diese Räume Papierwaren oder andere Arten von nicht unordentlichem, nicht verschüttbarem Müll sind. Daher ist es einfach genug, den Müll aus diesen Behältern direkt in einen größeren Beutel zu werfen, um ihn dauerhaft zu entsorgen.
  • Flure, Eingänge, Schränke, formale Wohnzimmer, formale Esszimmer brauchen sie nicht. Mülleimer werden normalerweise nicht in Fluren, Eingängen und Ähnlichem gefunden, da sie den schnellen Durchgang blockieren, leicht herumgetreten werden können und einfach nicht benötigt werden. Schränke, mit ihrem begrenzten Platz, sind für die Lagerung gedacht, nicht für den Müll. Wenn Ihre Wohnung groß genug ist, um ein formelles Wohnzimmer und / oder Esszimmer zu haben, sollten Sie die Mülleimer dort überspringen. Wenn Sie oder Gäste Gegenstände im Wohn- oder Esszimmer entsorgen müssen, ist es üblich, nur den Küchenabfalleimer zu verwenden.
  • Küchen brauchen besondere Aufmerksamkeit. Der dreckigste, riechendste und unordentlichste Müll ist zweifellos der Küchenmüll, da Sie hier ungenutzte Lebensmittel wegwerfen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Mülltonne erhalten, die entweder im Schrank versteckt ist (zugänglich durch Öffnen einer niedrigen Schublade) oder ein eigenständiges Modell mit einer Abdeckung.
  • Die Küche ist wahrscheinlich der beste Ort für das Recycling von Mülleimern. Wenn Sie am Recycling teilnehmen, ist die Küche wahrscheinlich der sinnvollste Ort, um Ihre Papierkörbe aufzubewahren, vorzugsweise neben dem Mülleimer Ihrer Küche.
  • Kindergärten benötigen ein Windelentsorgungssystem. Der größte Teil des Mülls in einem Kindergarten stammt aus dem Wechseln eines Babys oder Kleinkindes - dreckige Windeln und Tücher. Es gibt verschiedene Windelentsorgungssysteme auf dem Markt, mit denen Sie solche Gegenstände mit minimalem Aufwand wegwerfen und gleichzeitig den Geruch eindämmen oder minimieren können. Wenn Sie sich gegen ein solches System entscheiden, sollten Sie in Betracht ziehen, duftende Müllsäcke vom Typ Küche und einen abgedeckten Mülleimer zu kaufen (wie es für Ihre Küche empfohlen wird). Wenn Sie ein Windelentsorgungssystem verwenden, benötigen Sie möglicherweise einen kleinen zusätzlichen Korb im Zimmer.
  • Zusätzlich zu Ihren Mülleimern sollten Sie eine Schachtel mit großen (30 Gallonen) Müllsäcken kaufen. Diese werden nützlich sein, wenn es Zeit ist, Müll aus den verschiedenen Behältern Ihrer Apartments zu sammeln (außer dem in der Küche, der bereits in einer Tasche enthalten sein sollte, die Sie entsorgen können), um den Flur oder den Außenbereich herunterzubringen. Bewahren Sie diese Taschen in einer Vorratskammer oder unter dem Spülbecken auf.