Hilfreiche Tipps zum Kauf von Nussbaummöbeln

Juanmonino / E + / Getty Images

Egal, was Sie in einem Raum sonst noch unterbringen - die Textilien, die Accessoires, die Fensterbehandlungen, sogar die Farbe an den Wänden - das, was einen Raum am meisten auszeichnet, sind die Möbel, die wir in ihn stellen. Eines der Hauptelemente, das die Haltbarkeit, die Optik und den Gesamtwert von Möbeln bestimmt, ist das Material, aus dem sie hergestellt sind. Und wenn es um langlebige, schöne Möbel mit zeitloser Ausstrahlung geht, gibt es nur wenige Materialien, die so viel zu bieten haben wie Nussbaum.

Nussbaum ist eine ausgezeichnete Wahl für die Herstellung von Möbeln im traditionellen Stil, hat aber auch Eingang in faszinierendere und modernere Designs gefunden. Nussbaum ist ein strapazierfähiges Hartholz, das jahrelang ein schönes Finish bewahrt. Und es war Teil einiger der kultigsten Möbelentwürfe der Geschichte - ein beliebtes Material für Möbel und Innenarchitekten seit Generationen. Die folgenden Hinweise erleichtern das Auffinden und Kaufen des perfekten Stücks erheblich.

Die Qualitäten der Walnuss

Walnuss ist ein Laubholz, das bedeutet, dass der Baum im Herbst und Winter seine Blätter verliert. Zu den Walnüssen zählen alle Arten aus der Pflanzengattung des Juglans, wobei englische Walnüsse ( Juglas regia ) und schwarze Walnüsse ( Juglans nigra ) die am häufigsten im Möbelbau verwendeten Arten sind. Die Maserung des geschnittenen Holzes ist gerade, obwohl sie mit zunehmender Nähe zu den Wurzeln wellig wird. Die Farbe der Walnüsse kann dramatisch variieren, von sehr hell bis sehr dunkelbraun. Die Mitte des Walnussbaums produziert das dunklere Holz und die äußere Schicht des Baums, direkt unter der Rinde, produziert das hellere Holz.

Nussbaum ist ein starkes, hartes und langlebiges Holz, das gut schnitzt und über mehrere Jahre eine gute Form behält. Dies macht es zu einer hervorragenden Wahl für kunstvolle Möbel, die eine aufwändige Holzbearbeitung erfordern, wie zum Beispiel einen Kaminsims oder ein Kopfteil. Es wurde im 17. und 18. Jahrhundert in Europa häufig zur Herstellung von Schränken und anderen Möbeln verwendet, da es von Natur aus charakteristisch ist. In zeitgenössischen Möbeln bedeutet der hohe Preis von Walnuss, dass Walnussfurniere häufiger verwendet werden als massive Walnuss.

Nussbaummöbel halten bei richtiger Pflege und Wartung ein Leben lang. Larry Frye, Geschäftsführer der American Walnut Manufacturers Association in Zionsville, Indiana, stellt fest, dass die Haltbarkeit von Walnuss laut der Oakley Woods-Website der Hauptgrund dafür ist, dass dieses Holz bei Möbelherstellern weltweit nach wie vor beliebt ist.

Wonach schauen

Achten Sie bei der Auswahl von Walnussholz für die Möbelherstellung oder beim Kauf neuer oder gebrauchter Walnussholzmöbel auf Holz mit gerader Maserung, das durch eine klare Urethanschicht hervorgehoben wird. Das Finish ist einfach eine Geschmackssache, aber beachten Sie, dass Flecken das attraktive Korn weniger auffällig machen können.

Während ältere Walnussmöbel wahrscheinlich aus massivem Walnussholz hergestellt werden, werden neuere Möbel eher aus Walnussfurnier hergestellt, das auf Kernholz aufgebracht wird. Der Kern von Möbeln mit Walnussfurnier ist normalerweise eine andere, billigere Art, aber einige Walnussfurniere werden über massiven Walnusskernen aufgebracht. Es ist nicht immer einfach, den Unterschied zwischen Möbeln aus massivem Nussbaumholz und Möbeln mit Furnierholz zu erkennen. Bitten Sie einen Verkäufer um Unterstützung, wenn diese Unterscheidung für Sie wichtig ist. Der Unterschied ist möglicherweise nicht wichtig, da es den meisten Menschen schwer fällt, den Unterschied zwischen Massivholz und guten Furnieren zu erkennen.

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Massive Nussbaummöbel kosten tendenziell mehr als die meisten anderen Holzmöbel. Seien Sie also bereit, auch beim günstigen Einkauf mehr zu zahlen. Der Richtwert setzt voraus, dass Sie das Aussehen gegen die Konstruktion der Möbel abwägen. Massive Nussbaummöbel sind sehr robust, aber Möbel aus Furnier sind oft attraktiver.

Wenn Sie Möbel aus massivem Walnussholz kaufen, sollten Sie lieber in Vintage-Konsignationsgeschäften und Antiquitätengeschäften einkaufen als in neuen Möbelgeschäften, in denen die Preise für Möbel aus massivem Walnussholz möglicherweise sehr hoch sind. Die gebrauchten Walnussmöbel, die Sie finden, können Gebrauchsspuren aufweisen, wie Kerben oder Wasserflecken, aber ein Holzarbeiter kann das Objekt normalerweise nachbearbeiten, um es wie neu aussehen zu lassen. Betrachten Sie auch Möbel Clearinghäuser. Artikel, die sich in Filial- und Kaufhäusern nicht gut verkaufen lassen, landen möglicherweise in einer Clearingstelle, in der oft ein starker Preisnachlass gewährt wird.

Wenn das Erscheinungsbild wichtiger ist als die Konstruktion, sollten Sie Möbel aus Walnussfurnier kaufen und nach Stücken suchen, die für das Auge am schönsten sind. Sie sollten immer noch genau auf die Konstruktion der Möbel achten. Schlecht gefertigte Möbel können Anzeichen dafür aufweisen, dass das Furnier knickt oder sich vom Kernholz löst. Überprüfen Sie die Furnieroberflächen genau, insbesondere entlang der Kanten, um sicherzustellen, dass das Furnier gleichmäßig und fest verbunden ist.