So wählen Sie zwischen Schubkarre oder Gartenwagen

Jutta Klee / Getty Images

Die Schubkarre oder der Gartenwagen ist ein unverzichtbares Gartenwerkzeug. Es wird immer etwas zu schleppen geben. Je mehr Sie im Garten arbeiten, desto mehr Dinge müssen Sie schleppen. Denken Sie darüber nach, Säcke Erde, Kompost, Gartengeräte, Pflanzen, Unkraut, schwere Zement-Gartenornamente - die Liste geht weiter. Ohne Schubkarre oder Gartenwagen wären viele Gartenarbeiten nicht möglich. Aber welches ist am besten für Ihre Bedürfnisse ">

Schubkarren

Während Schubkarren und Gartenwagen im Grunde die gleichen Funktionen ausführen, haben sie jeweils ihre Vor- und Nachteile. Die Wahl der Schubkarre oder des Gartenwagens liegt letztendlich beim Benutzer. Viele Gärtner finden, dass sie beides brauchen.

Schubkarren haben schräge Seiten und ein bis zwei Vorderräder. Sie gehen hinter die Schubkarre, damit Sie sie leicht steuern und manövrieren können. Sie sind besonders praktisch für lose Materialien, die entsorgt werden können, wie Kompost, Erde, Unkraut oder Kies.

Wenn Sie gerade erst als Gärtner angefangen haben und die Größe Ihres Gartens und Grundstücks nicht überwältigend ist, ist eine robuste 6-Kubikfuß-Schubkarre aus Kunststoff eine gute Wahl als Allzweckwerkzeug.

Gartenwagen

Gartenwagen haben flache Böden und gerade Seiten. Gartenwagen sind so konstruiert, dass sie mit zwei oder mehr, oftmals großen Rädern gezogen werden können. Sie sind stabiler als Schubkarren und können im Allgemeinen größere Lasten aufnehmen, sind aber auch schwieriger auf unebenen Oberflächen zu manövrieren.

Größere Karren eignen sich gut für schwere Lasten und sperrige Güter wie Steine, Brennholz und diese schweren Zement-Gartenornamente. Es gibt auch einige sehr nützliche, kleinere Gartenwagen, die sich zum Schleppen von Werkzeugen und Pflanzenflachen eignen. Die kleineren Gartenwagen werden häufig mit einer Abdeckung geliefert, sodass sie als Sitzgelegenheit eine doppelte Aufgabe erfüllen können.

Überlegungen

Sobald Sie Erfahrung mit den Arten von Gartenarbeiten gesammelt haben, für die Sie eine Schubkarre oder einen Gartenwagen benötigen, können Sie die folgenden Überlegungen durchgehen, die für Sie interessanten Funktionen auswählen und entscheiden, was für Sie in Ihrem Garten am besten geeignet ist .

Körperliche Einschränkungen

Berücksichtigen Sie die Größe der Schubkarre oder des Gartenwagens. Größer ist nicht unbedingt besser, wenn Sie sie nicht bewegen oder anheben können. Aber wenn Sie können, dann kann etwas mit einer größeren Kapazität weniger Fahrten bedeuten, und dies bedeutet viel, wenn Sie viel Boden zu bewältigen haben.

Wenn Sie Probleme beim Gehen haben, ist das Ziehen eines Gartenwagens möglicherweise einfacher als das Schieben einer Schubkarre. Wenn Sie Probleme beim Heben haben, ist das untere Bett eines Gartenwagens einfacher, um Dinge hinein und heraus zu bringen.

Wenn Sie jedoch Probleme beim Biegen haben, entspricht eine Kipp- und Kippschubkarre möglicherweise besser Ihren Anforderungen.

Wendigkeit

Der Schwerpunkt liegt bei einem Gartenwagen tiefer und ist dadurch stabiler. Schubkarren werden jedoch von hinten geschoben, wodurch Sie mehr Kontrolle und Manövrierfähigkeit erhalten.

Einzelrad-Schubkarren lassen sich leicht drehen und meistern enge Stellen, können jedoch bei schwerer Last aus dem Gleichgewicht geraten. Schubkarren mit zwei Vorderrädern bieten eine bessere Balance.

Gartenwagen müssen gezogen werden, was die Manövrierfähigkeit einschränkt. Mehrere Räder bieten jedoch Stabilität und größere Räder können über unwegsames Gelände fahren.

Was das Be- und Entladen angeht, ist es ein Münzwurf, auf den man am besten kommt. Da die Höhe der Gartenwagen niedriger ist als die des Bodens, ist weniger Heben erforderlich. Schubkarren können jedoch gekippt und abgeladen werden. In der Zwischenzeit sind viele Karren mit einer abnehmbaren Abdeckung ausgestattet, um das Entladen zu erleichtern.

Terrain

Betrachten Sie Ihre Topographie, über die Sie fahren müssen. Haben Sie Hügel oder felsiges, unebenes Gelände? Gartenwagen können in holprigem Gelände besser fahren, können aber in einer Steigung vor Ihnen herfahren.

Baumaterialien und Reifen

Was auch immer Sie sich entscheiden, Sie sollten sich ansehen, wie es hergestellt wird. Das Tablett sollte sich solide und robust anfühlen. Die Griffe sollten glatt sein und einen bequemen Griff haben.

Wenn es aus Metall besteht, ist es wahrscheinlich stark und haltbar, kann aber rosten. Möglicherweise ist sogar ein jährlicher Anstrich zum Schutz erforderlich.

Wenn es aus Holz besteht, kann es einen Schlag aushalten, ist aber nicht extrem haltbar und kann sich verziehen.

Wenn es sich um Kunststoff handelt, ist es wetterfest. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass es sich um ein dickes Polypropylen mit hoher Dichte handelt, das vorzugsweise UV-beständig ist. Andernfalls kann es frühzeitig auf dem Müllhaufen reißen, abplatzen und aufschlagen.

Normalerweise sind die Reifen entweder pneumatisch (luftgefüllt) oder fest (gummi- oder schaumgefüllt). Dinge, an die man denken sollte, sind luftgefüllte Reifen, die zwar leichter zu schieben sind, aber platt werden können. Diese sind normalerweise leicht zu ersetzen. Vollgummireifen können in größeren Größen geliefert werden, wodurch unwegsames Gelände leichter zu bewältigen ist.

Kapazität

Die Kapazität wird in der Regel sowohl als Gewicht als auch als Kubikmeter angegeben. Denken Sie daran, dass Sie wahrscheinlich die Kapazität des einen oder anderen Mal überschreiten werden. Sparen Sie also nicht. Wagen können von ein paar Kubikfuß aufwärts variieren. Als Referenz ist eine Schubkarre mit einem Fassungsvermögen von 6 Kubikfuß eine gute Standardgröße. Größere Größen erfordern etwas Kraft, um sie zu kontrollieren.

Die Extras

Wenn Sie das zusätzliche Geld haben, das Sie ausgeben können, und Sie nach einer Möglichkeit suchen, die bahnbrechende Körperlichkeit des Transports zu beseitigen, dann ist ein Gartenwagen mit Gas- oder Stromantrieb genau das, was Sie wirklich wollen. Es sollte wirklich keine Entschuldigung dafür geben, Dinge im Garten nicht zu erledigen.

Wenn Ihr Grundstück sehr hügelig ist, benötigen Sie eine Schubkarre oder einen Gartenwagen mit Bremsen oder einen Bremshebel, um mehr Kontrolle zu erhalten.

Möchten Sie das Laden ein wenig vereinfachen? Sowohl Gartenwagen als auch Schubkarren sind jetzt mit zusammenklappbaren oder zusammenklappbaren Seiten erhältlich, um die Aufbewahrung zu erleichtern.

Preis

Das Beste wird zum Schluss aufbewahrt, da sowohl die Schubkarre als auch der Gartenwagen ungefähr den gleichen Preis haben. Sorgen Sie sich zuletzt um den Preis, wenn Sie herausfinden, was Sie wirklich brauchen. Vergleichen Sie die Preise einiger Top-Angebote für Schubkarren und Gartenwagen.