So reinigen Sie ein Kochfeld

Alberto Guglielmi / Getty Images

Egal welche Art von Kochfeld Sie haben, es besteht die Möglichkeit, dass Sie beim Kochen etwas verschütten. Einige Oberflächen sind leichter zu reinigen als andere, aber unsere Kochfelder sind ein gut sichtbarer Teil unserer Küche, der schön aussehen soll. Erfahren Sie, wie Sie ein Kochfeld reinigen und pflegen.

Methoden zum Reinigen eines Kochfelds

  • Wissen Sie, welche Art von Kochfeld Sie haben . Handelt es sich um eine glatte Gas- oder Elektrospule "> aus Keramikglas? Kann das Kochfeld angehoben werden, um Krümel und Ablagerungen von unten zu entfernen? Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um das Handbuch des Herstellers zu lesen und mehr über das Kochfeld zu erfahren.
  • Wischen Sie das Kochfeld ab . Wenn Sie Ihr Kochfeld bei jedem Gebrauch abwischen, bleibt es glänzend und neu. Auch wenn Sie gelegentlich noch eine gründliche Reinigung benötigen, haben Fett und Schmutz bei häufigem Abwischen keine Chance.
  • Reinigen Sie eine Emailoberfläche . Verwenden Sie einen Kunststoffwäscher und mildes Reinigungsmittel oder Spülmittel und Wasser. Verwenden Sie keine Scheuermittel, die Ihren Zahnschmelz zerkratzen können. Emaille kann sich verfärben, daher ist es wichtig, verschüttetes Material sofort aufzuwischen. Achten Sie besonders auf saure Flecken wie Essig, Tomaten, Zitronensaft und andere Zitrusprodukte. Ziehen Sie die Knöpfe ab und reinigen Sie sie und die Umgebung mit Spülmittel und Wasser. Heben Sie das Kochfeld an, um eventuell unter der Kochfeldoberfläche angesammelte Verschmutzungen aufzuwischen.
  • Reinigen Sie die Spulen . Elektrische Spulen müssen aufgrund ihrer Selbstreinigung nicht gereinigt werden, aber Gasbrenner neigen dazu, Schichten von dickem Fett und verschüttetem Material anzusammeln, die sich in verbranntem Müll verwandeln. Möglicherweise müssen Sie die Teile in heißem Wasser und Spülmittel einweichen oder sogar mit einem Kunststoffwäscher schrubben. Gelegentlich ist nur ein Scheuermittel ausreichend. Vergessen Sie nicht, die Auffangwannen und Schalen unter den Spulen mit einem milden Scheuermittel abzuwischen oder von hartnäckigen Verschmutzungen zu befreien.
  • Glatte Kochfelder reinigen . Das Tolle an einem glatten Kochfeld ist, dass es keine Ecken und Kanten gibt, in denen sich Lebensmittel und verschüttetes Material ansammeln können. Das Abwischen der Oberseite eines glatten Kochfelds ist nach jedem Gebrauch einfach. Glatte Kochfelder können zerkratzt werden, daher ist es wichtig, eine Löffelablage zu verwenden und verschüttetes Material sofort aufzuwischen. Achten Sie darauf, dass Sie keine Folie, Deckel oder schmutzigen Töpfe auf die Oberfläche legen, da diese zerkratzt werden. Wischen Sie das Kochfeld zur regelmäßigen Reinigung am besten mit einem milden Reinigungsmittel und Wasser ab. Gelegentlich möchten Sie möglicherweise eine gründlichere Reinigung. Verwenden Sie für optimale Ergebnisse einen speziell entwickelten glatten Kochfeldreiniger.

Tipps

Achten Sie beim Reinigen von Bedienungsknöpfen und Bedienfeldern auf Kochfeldern und Herden darauf, dass Sie die Markierungen nicht entfernen. Behandeln Sie diese Komponenten und ihre Markierungen vorsichtig.

Was du brauchst

  • Anweisungen des Herstellers
  • Scheuerschwamm aus Kunststoff
  • Spülmittel
  • Putztuch
  • Schleifreiniger (optional)
  • Glatte handelsübliche Kochfeldreiniger