So reinigen Sie Antihaft-Kochgeschirr & Backformen

Maskottchen / Getty Images

Antihaft-Kochgeschirr und -Backgeschirr können zu Ergebnissen in Kochqualität führen, wenn Sie sich die Zeit und Mühe nehmen, es richtig zu verwenden und zu pflegen. Eine unsachgemäße Reinigung kann das Antihaft-Kochgeschirr verformen oder zerstören. Während Sie sich immer beim Hersteller Ihres Produkts nach bestimmten Empfehlungen erkundigen sollten, gibt es einige allgemeine Reinigungsregeln, die dazu beitragen, die beste Leistung und Haltbarkeit Ihres antihaftbeschichteten Kochgeschirrs zu erzielen.

Vor der Verwendung von neuem Kochgeschirr

Waschen Sie das neue Kochgeschirr vor dem ersten Gebrauch mit heißem Seifenwasser, spülen Sie es gut ab und trocknen Sie es gründlich mit einem weichen Baumwoll- oder Leinentuch. Um von Anfang an eine Antihaftwirkung zu gewährleisten, war es üblich, die Pfanne zu "würzen" oder zu "konditionieren", indem die Oberfläche leicht mit jeder Art von Speiseöl beschichtet, gebacken und sauber gewischt wurde. Mindestens ein Hersteller, Calphalon, sagt, dass dieses einmalige Würzen für Antihaft-Kochgeschirr nicht erforderlich ist.

Wie oft man Antihaft-Kochgeschirr säubert

Reinigen Sie Ihr Antihaft-Kochgeschirr nach jedem Gebrauch. Wenn Sie Ihr Antihaft-Kochgeschirr sauber halten, wird die Leistung gleichmäßiger und qualitativ hochwertiger. Eventuelle Speisereste oder Fettreste garen in die Oberfläche ein und verkohlen, sodass die Lebensmittel haften bleiben. Dieser eingekochte Rückstand ist schwer zu erkennen und noch schwerer zu entfernen. Waschen Sie ihn daher jedes Mal sorgfältig und gründlich.

Was du brauchst

Lieferungen

  • Heißes Seifenwasser
  • Geschirrspülmittel zum Händewaschen
  • Ein Waschlappen, ein Schwamm, ein Nylonwäscher oder ein mit einem Nylonnetz umwickelter Schwamm, z. B. ein Dobie-Pad

Antihaft-Kochgeschirr von Hand reinigen

  1. Beginnen Sie mit coolem Kochgeschirr

    Lassen Sie das Kochgeschirr vor dem Waschen unbedingt vollständig abkühlen. Das Eintauchen einer heißen Pfanne in kühleres Wasser kann sie dauerhaft verformen und ruinieren.

  2. Immer von Hand waschen

    Obwohl es verlockend ist, die Pfannen in den Geschirrspüler zu stellen, widersetzen Sie sich der Bequemlichkeit und waschen Sie antihaftbeschichtetes Kochgeschirr immer von Hand mit heißem Seifenwasser und nur mit einem zum Händewaschen geeigneten Spülmittel. Die hohe Hitze eines normalen Haushaltsgeschirrspülers kann nicht nur nicht haftende Oberflächen zerstören, sondern auch die Garantie ungültig machen. Verwenden Sie auf keinen Fall scharfe Reinigungsmittel wie Bleichmittel, Scheuermittel oder andere Chemikalien auf nicht haftenden Oberflächen.

  3. Schonendes Schrubben

    Obwohl es am besten ist, diese Töpfe und Pfannen so zu handhaben, als wären sie zerbrechlich, können Sie hartnäckige Verschmutzungen mit etwas Ellbogenfett und einem Waschlappen, einem Schwamm, einem Nylonwäscher oder einem mit einem Nylonnetz umwickelten Schwamm wie einem Dobie-Pad entfernen. Um das Risiko von Rückständen und der daraus resultierenden Verkohlung zu vermeiden, ist es eine gute Angewohnheit, jedes Stück zweimal zu waschen, um sicherzustellen, dass die letzten Spuren von Lebensmitteln, Öl oder Butter entfernt werden. Es ist wichtig, niemals Scheuermittel wie Stahlwolle, steife Bürsten oder Scheuerschwämme zu verwenden, die die Oberfläche zerkratzen und Ihr Kochgeschirr ruinieren.

  4. Spülen

    Achten Sie darauf, dass Sie gründlich ausspülen und sicherstellen, dass alle Seifenreste ausgespült und entfernt wurden.

  5. Gründlich trocknen

Trocknen Sie jedes Stück vollständig. Verwenden Sie ein Geschirrtuch oder einen sauberen Lappen.

Ordnungsgemäße Lagerung

Sorgfältige Aufbewahrung ist wichtig für die Lebensdauer und Leistung von Antihaft-Kochgeschirr. Die meisten Hersteller empfehlen, Ihr Kochgeschirr auf einem hängenden Topfgestell mit viel Platz zwischen den Gegenständen aufzubewahren. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie keinen Kleiderständer haben. Sie können Ihr Kochgeschirr sicher in einem Schrank aufbewahren, indem Sie ein weiches Tuch, z. B. eine Babydecke oder ein übergroßes Geschirrtuch, zwischen Topf und Pfanne legen, um zu verhindern, dass die nicht klebende Oberfläche mit blankem Metall in Berührung kommt, das Kratzer oder Beschädigungen verursachen kann es.

Tipps, um Ihr Antihaft-Kochgeschirr länger sauber zu halten

Die wahrscheinlich wichtigste Regel bei Antihaft-Kochgeschirr ist, niemals Metallutensilien auf den Antihaft-Oberflächen zu verwenden. Sie können die Beschichtung in Sekundenbruchteilen beschädigen. Entscheiden Sie sich stattdessen für Materialien wie Holz, Nylon, Kunststoff, Gummi oder Silikon oder verwenden Sie speziell beschichtete Utensilien für nicht klebende Oberflächen. Schneiden Sie niemals mit einem Messer in das Gargut ein. Dies ist eine sichere Möglichkeit, die Oberfläche zu beschädigen und die Garantie ungültig zu machen. Verwenden Sie auch keine beschichtete Pfanne unter dem Grill und backen Sie nicht bei Temperaturen über 450 Grad Fahrenheit. Die starke Hitze beschädigt das Finish.

Tipps zum Kochen mit Antihaft-Kochgeschirr

Antihaft-Kochgeschirr ist bei etwas niedrigeren Temperaturen besser als Standard-Kochgeschirr. Experimentieren hilft Ihnen, die perfekten Einstellungen zu finden. Calphalon empfiehlt den sogenannten "Buttertest": Erhitzen Sie die Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe. Wenn sich der Rand heiß anfühlt, geben Sie ein Stück Butter hinzu. Wenn es sprudelt, stimmt die Hitze. Wenn es schnell bräunt und brennt, reinigen Sie die Pfanne und versuchen Sie es bei niedrigerer Hitzeeinstellung erneut.

Der größte Vorteil von Antihaft-Kochgeschirr ist, dass es keine Butter oder Öl benötigt, um das Essen sauber freizugeben, aber Sie können sicherlich Fette für Geschmack und Textur hinzufügen. Es ist das perfekte Kochgeschirr für Menschen, die auf ihr Gewicht oder ihren Cholesterinspiegel achten oder einem herzgesunden Menü folgen. Es gibt fettfreie Kochsprays, die sich perfekt für Antihaft-Kochgeschirr eignen. Sie sorgen für eine einfache Freisetzung und fügen dem Essen weder Fett noch Kalorien hinzu.

Unabhängig davon, ob Sie in ein hochwertiges Set von Kochgeschirr investieren oder eine Schnäppchenpfanne kaufen, können Sie die Lebensdauer Ihres Antihaft-Kochgeschirrs durch sorgfältigen Gebrauch, sorgfältige Reinigung und sorgfältige Aufbewahrung erheblich verlängern.