So kombinieren Sie zwei Bienenstöcke

Manchmal läuft es in der Bienenzucht einfach nicht gut. Vielleicht gab es einen schlechten Nektarfluss oder einen Bienenstock, der wegen einer schlecht liegenden Königin nie gestartet war. Oder Sie haben einen Bienenstock ohne Königin und beschließen, ihn mit einem anderen Bienenstock zu verbinden, weil Sie keine neue Königin bekommen können.

Das Kombinieren von Bienenstöcken kann nervenaufreibend sein. Glücklicherweise gibt es Methoden, um die Möglichkeit der Ablehnung oder anderer Probleme zu verringern.

Wann kombiniere ich Hives?

Es ist nicht erforderlich, Bienenstöcke zu kombinieren, die für sich alleine gut funktionieren. Wenn jedoch einer oder mehrere Ihrer Bienenstöcke in Schwierigkeiten sind, kann das Problem durch das Kombinieren von zwei Bienenstöcken behoben werden. Hier sind einige Gründe, um Bienenstöcke zu kombinieren:

  • Ein Stock ist schwach . Das Kombinieren von Bienenstöcken ist möglich, wenn ein Bienenstock schwach und der andere stark ist. Wenn der schwache Bienenstock eine Königin hat, müssen Sie sie vor dem Kombinieren absenden. Sie möchten den stärkeren Bienenstock am unteren Rand und den schwachen Bienenstock am oberen Rand halten, indem Sie die Position des starken Bienenstocks verwenden.
  • Ein Stock ist ohne Königin . Wenn eine Königin stirbt oder vermisst wird, können Sie wählen, ob Sie nachfragen möchten, aber manchmal kann eine Königin nicht gekauft werden. In diesem Fall können Sie den Bienenstock speichern, indem Sie ihn mit einem anderen Bienenstock kombinieren. Sie werden den Bienenstock mit einer Königin als untersten Bienenstock verwenden und dessen Position verwenden, indem Sie den Bienenstock ohne Königin oben platzieren.
  • Zwei Bienenstöcke sind schwach . Vielleicht war es ein schlechtes Jahr und Ihre beiden Bienenstöcke haben Verluste erlitten. Solange mindestens einer von ihnen eine Königin hat, können Sie sie kombinieren. Oder Sie können sie kombinieren und eine neue Königin bestellen und den Bienenstock wieder herstellen. Wenn beide schwachen Bienenstöcke eine Königin haben, ist es am besten, eine loszuwerden, bevor Sie sich ihnen anschließen. Das Kombinieren schwacher Bienenstöcke kann vor dem Winter erforderlich sein, wenn die Bienen nur wenig Honig haben. Jeder Bienenstock benötigt mindestens 30 kg Honig, um den Winter ohne Hunger zu überstehen.

Wie man Bienenstöcke kombiniert

Das Kombinieren von Bienenstöcken ist ziemlich einfach, aber es ist am besten, darauf vorbereitet zu sein. Bevor Sie beginnen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Machen Sie eine Lösung aus Zuckersirup, um die Bienen zu füttern, nachdem Sie die Bienenstöcke kombiniert haben.
  • Holen Sie sich ein Blatt Zeitung und schneiden Sie drei Schlitze hinein. Die Zeitung wird den Bienenstöcken erlauben, sich zu vereinen, ohne so viel zu kämpfen. Durch die Schlitze können Pheromone und Düfte zwischen den beiden Bienenstöcken ausgetauscht werden. Die Bienen können die Zeitung durchkauen, und wenn sie dies tun, werden sich die Bienen aneinander gewöhnt haben und kampflos integriert sein.
  • Zünde deinen Raucher an - du wirst die Bienenstöcke gut rauchen wollen.
  • Nehmen Sie einige Holz- oder Zementblöcke, um sie vor dem Bienenstock zu platzieren.

Wenn Sie alle Materialien fertig haben, befolgen Sie diese Schritte, um zwei Bienenstöcke sicher und effektiv zu kombinieren.

  1. Rauchen und öffnen Sie den kleineren Bienenstock. Befindet sich der Bienenstock in zwei tiefen Kisten und kann zu einer zusammengefasst werden, ist dies der beste Weg. Nehmen Sie Bilder von Bienen, Brut und Honig und tauschen Sie sie gegen leere Bilder im unteren, tiefen Bienenstockkörper aus. Wenn beide tiefen Kisten vollständig gefüllt sind oder sich in der Nähe befinden, lassen Sie beide Kisten intakt.
  2. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit dem größeren Bienenstock und bündeln Sie ihn nach Möglichkeit in einer tiefen Kiste. Sie sollten maximal drei tiefe Kisten zum Kombinieren haben. mehr als das und es sollte keinen Grund geben, Bienenstöcke zu kombinieren.
  3. Platzieren Sie die innere und äußere Hülle in der Nähe des Eingangs zum stärkeren Bienenstock, damit die Bienen hineinfinden können.
  4. Legen Sie das Zeitungsblatt auf den stärkeren Bienenstock. Wenn es windig ist, können Sie die Seiten an der Außenseite der Box befestigen, damit sie nicht abblasen.
  5. Verschieben Sie die Box des schwächeren Bienenstocks in den neuen Bienenstock und legen Sie sie vorsichtig auf den stärkeren Bienenstock. Denken Sie daran, alle stark zu rauchen, damit sie während dieses stressigen Übergangs etwas ruhiger werden.
  6. Wenn es zusätzliche Rahmen oder Kisten gibt, in denen sich nur ein paar Bienen (keine Brut oder Honig) befinden, platzieren Sie sie auf den Blöcken vor dem neuen Bienenstock, damit die Bienen hineingehen können.
  7. Decken Sie die Oberseite des kombinierten Bienenstocks ab.
  8. Stellen Sie den Feeder auf den kombinierten Bienenstock.
  9. Lass alles für ungefähr eine Woche in Ruhe. Überprüfen Sie nach einer Woche den Bienenstock, um sicherzustellen, dass die Zeitung durchgekaut wurde und die Bienenstöcke erfolgreich kombiniert wurden. Stellen Sie sicher, dass es Eier gibt.