So spenden Sie Spielzeug für den guten Willen, ohne das Haus zu verlassen

Heldenbilder / Getty Images

Laut der Give Back Box werden jedes Jahr schätzungsweise 11 Millionen Tonnen Gegenstände in den Müll gegeben, darunter Kleidung, Schuhe, Handtücher und Bettwäsche. Mit der Zunahme des Online-Shoppings werden jedes Jahr 30 Millionen Tonnen Pappkartons weggeworfen oder auf Mülldeponien entsorgt.

Die Give Back Box

Eltern merken schnell, dass im ersten Lebensjahr ihres Kindes Spielzeug das Wohnzimmer überholt. Innerhalb weniger Monate spielen Babys nicht mehr mit Rasseln, sondern drücken Knöpfe an Ursache-Wirkung-Spielzeugen, stapeln Blöcke, lösen Rätsel und hüpfen auf einem Aufsitzspielzeug hin und her.

Geburtstags- und Feiertagsfeiern sind die naheliegende Zeit des Jahres, in der Spielsachen das Haus betreten. Oft kaufen Eltern unerwartet kleine Spielsachen an der Kasse, oder Oma kommt zu Besuch und bringt ein paar neue Sachen. Per Knopfdruck können in 24-48 Stunden auch neue Spielzeuge von beliebten Online-Shopping-Sites wie Amazon vor der Haustür eintreffen.

Es ist wichtig, eine Strategie für Spielzeugspenden zu haben, und jeder ist anders. Einige Leute bewahren Spielzeug für Geschwister auf, andere bieten Spielzeug für Freunde und Familienmitglieder an. Viele versuchen, Community-Orte zu finden, die von ihren Gegenständen profitieren könnten. Einige Spielzeuge werden während des Hofverkaufs oder in örtlichen Verkaufsgemeinschaften verkauft.

Es ist nicht einfach, mit den Anforderungen der Gemeinschaftsstandorte Schritt zu halten, die von gebrauchtem Spielzeug profitieren könnten. Die meisten Agenturen, wie z. B. Toys for Tots, ziehen es vor, brandneues Spielzeug als Spende zu erhalten, anstatt es vorsichtig zu verwenden. Das Spenden und Organisieren von Spielzeug zum Verkauf oder zur Spende kann sehr überwältigend sein. Leider werfen viele Leute, um Zeit zu sparen, funktionierendes Spielzeug und andere Gegenstände in den Müll.

Die Give Back Box ist eine Initiative, mit der Menschen ihre Gegenstände an Bedürftige weitergeben können. Familien können nun Spielzeug für Goodwill spenden, ohne das Haus verlassen zu müssen.

Hier ist wie

  1. Nehmen Sie sich Zeit und sortieren Sie die Spielsachen des Kindes und entscheiden Sie, welche Gegenstände Sie spenden möchten. Kleine Actionfiguren, Lernspielzeug, Rasseln, Beißringe, Autos, Puppen, Kuscheltiere, Rätsel und Spiele sind eine ausgezeichnete Wahl für dieses Programm. Werfen Sie zerbrochenes Spielzeug weg, das Erstickungsgefahr verursachen kann. Schauen Sie sich die Spielboxen an und vergewissern Sie sich, dass alle Teile vorhanden sind. Erwägen Sie, ähnliche Spielzeuge aus einem Set zu sortieren, indem Sie sie in separate Plastiktüten packen.

  2. Vergewissern Sie sich, dass die Spielzeuge desinfiziert und gereinigt wurden.

  3. Sammeln Sie alle zusätzlichen Kartons, insbesondere die Kartons, die Sie bei verschiedenen Online-Käufen über Einzelhändler wie Amazon erhalten haben.

  4. Legen Sie Ihre Spielzeuge und andere Gegenstände, die Sie spenden möchten, wie z. B. das Spielzeug, in die Schachtel. Fülle die Schachtel vollständig aus. Fügen Sie vorsichtig benutzte Kleidung, Schuhe, Bettwäsche (Laken und Handtücher) und Küchenutensilien hinzu. Spenden Sie keine Elektronik, zerbrechlichen Gegenstände, gefährlichen Gegenstände oder Gegenstände, die Flüssigkeiten enthalten.

  5. Verschließen Sie die Schachtel, gehen Sie zu GiveBackBox.com und drucken Sie ein kostenloses Versandetikett aus. Es ist keine Zahlung erforderlich, der Versand wird von Goodwill übernommen.

  6. Befestigen Sie das Etikett an der Schachtel. Stellen Sie sicher, dass Sie für jede Schachtel ein separates Etikett drucken.

  7. Stellen Sie fest, ob Sie die Box an einem UPS- oder USPS-Standort abgeben möchten. Für diejenigen, die keine Zeit haben, zu einem Community-Standort zu gelangen, ist es auch möglich, online über USPS zu gehen und eine Bestellung für die Online-Abholung der Box aufzugeben.

  8. Sobald die Schachtel abgeholt wurde, wird sie an eine lokale teilnehmende Goodwill-Organisation versandt.

  9. Vergessen Sie nicht, ein Konto mit der Give Back Box zu erstellen. Nach dem Drucken des Etiketts erhalten die Spender eine Sendungsverfolgungsnummer. Sobald der Artikel versandt wurde, erhalten sie eine Quittung, auf der Sie die Artikel für Steuerspendenzwecke nachverfolgen können.

Über dieses Programm gelieferte Artikel werden in einem Einzelhandelsgeschäft weiterverkauft. Goodwill verwendet die aus diesen Verkäufen erhaltenen Gelder aus vielen Gründen. Goodwill bietet Berufsberatung, Ausbildung, Betreuung und bietet jedes Jahr mehr als 2 Millionen Menschen Arbeitsvermittlung und Berufsausbildung.

Zu den Handelspartnern, die die Give Back Box-Initiative unterstützen, gehören Amazon, Overstock, Loft, REI, Levi, Asics, Ann Taylor, Uncommongoods, Bon-Ton, viva Terra, Ecru, Bonobos, Scrubs & Beyond, ebags, Lou & Gray und Cherry Mad. Einzelhändler, die sich bei dieser Initiative anmelden, sind nicht für die Versandkosten verantwortlich. Goodwill deckt diese ab.

Alle US-Bundesstaaten, einschließlich Alaska und Hawaii, können an diesem Programm teilnehmen.

Sammle eine Kiste und fülle sie auf! Sowohl die Gemeinde als auch die Umwelt können von Ihrer Großzügigkeit profitieren.