Wie schätzt man, wie viel Alkohol man für eine Party braucht?

Wenn Sie eine Party oder Veranstaltung planen, gibt es viele Faktoren zu berücksichtigen, angefangen beim Essen und Trinken. Eine Party ohne genügend Essen oder Getränke zu veranstalten, wird bei Gästen nicht beliebt sein, die sich beschweren und Ihre Party möglicherweise sogar vorzeitig verlassen. Sie wollen nicht als schlechter Gastgeber bekannt sein. Wenn Sie also Leute eingeladen haben, zeigen Sie Ihren großzügigen, einladenden Geist.

Das Gegenmittel ist zu planen, um sicherzustellen, dass es genug von allem gibt, angefangen mit Alkohol. Aber woher weißt du, wie viel ist genug ">

Was bestimmt, wie viel Sie kaufen sollten?

Bei der Berechnung der Alkoholmenge, die Sie für eine Party benötigen, sind mehrere Faktoren zu berücksichtigen. Unter ihnen:

  • Wie lange wird die Party dauern und wie viele Leute werden erwartet?
  • Wie bewegst du deinen Alkohol?
  • Wissen Sie, ob Ihre Gäste starke Trinker sind?
  • Wie viel Abwechslung bieten Sie? Und wenn Sie Abwechslung bieten, wie werden Sie das Bier, den Wein und die Mixgetränke ausbalancieren, die Sie anbieten?
  • Was für eine Party planen Sie? Handelt es sich um eine Cocktailparty, bei der die Getränke im Mittelpunkt stehen, oder um ein Abendessen, bei dem sich alles um das Essen dreht und der Wein eine untergeordnete Rolle spielt?

Wie viel sollten Sie kaufen?

Bei so vielen Variablen kann die Entscheidung, wie viel Alkohol gekauft werden soll, mehr Kunst als Wissenschaft sein. Hier sind ein paar zuverlässige Faustregeln, die Ihnen bei der Planung helfen:

  • Für eine Cocktailparty, bei der Sie nur Wein und vielleicht Champagner trinken möchten, stellen Sie eine Flasche für jeweils zwei Gäste bereit, die alle zwei Stunden serviert wird.
  • Berechnen Sie ein Getränk pro durchschnittlichem Trinker pro Stunde. Erhöhen Sie diesen Betrag dann sicherheitshalber um etwa 25 Prozent.
  • Wenn es ein sehr heißer Tag ist oder Sie salziges oder scharfes Essen servieren, können Ihre Gäste Ihren Alkoholkonsum sogar um weitere 25 Prozent steigern, je nachdem, ob Sie starke Trinker haben.

Wie können Sie beim Kauf von Alkohol Geld sparen?

Es gibt verschiedene Strategien, mit denen Sie Geld für Ihr Alkoholbudget sparen können. Sie beinhalten:

  • Servieren Sie nur Wein, Bier oder beides. Je mehr Abwechslung, je mehr Schnaps, Mixer und Beilagen Sie benötigen, um Ihren Riegel zu vervollständigen - und desto mehr werden Sie ausgeben. Halten Sie stattdessen die Dinge einfach. Ihre Gäste werden es verstehen, wenn Sie nur Wein und Bier servieren, und sie werden es zu schätzen wissen, was Sie für sie haben. Außerdem ist es für höfliche Gäste bei Wein und Bier viel einfacher, eine Flasche für den Gastgeber mitzubringen.
  • Bieten Sie Cocktails an, aber beschränken Sie sich auf Mixgetränke Ihrer Wahl. Bei der Auswahl der Cocktails kommt es natürlich auf Ausgewogenheit an. Beschränken Sie das Feld auf zwei Cocktails, was die Liste der Artikel, die Sie kaufen müssen, verkürzt und für Ihre Gäste mehr als ausreichend sein sollte. Wir empfehlen ein Gin- oder Wodka-Getränk und eine Rum-, Tequila-, Bourbon- oder Mezcal-Option. Sie können diese Optionen weiter einschränken, indem Sie einen leichten, erfrischenden Cocktail und einen Cocktail mit etwas mehr Biss zu sich nehmen. Wenn Sie Hilfe bei der Auswahl benötigen, googeln Sie die "Top 10 Cocktails" in Ihrer Nähe und wählen Sie zwei aus, die den oben genannten Kriterien entsprechen.
  • Kreieren Sie einen alkoholischen Punsch, der Ihr Alkoholbudget belastet. Ein Schlag ist der Sommerlebensretter. Sie sind eine wunderschöne, farbenfrohe Bereicherung für Ihren Tisch und tragen dazu bei, dass die Gäste in Feierstimmung geraten. Stellen Sie Ihre Punschschale in die Mitte eines speziellen Tisches und umgeben Sie ihn mit reichlich Gläsern oder hübschen Pappbechern. Als verlässliche Faustregel für die Menge gilt: Zwei Flaschen gekühlter Wein auf zwei Flaschen gekühltes Ginger Ale oder nicht-salziges Sprudelwasser. Für einen Schlag mit mehr Kick, fügen Sie ein paar Spritzer Rum oder Brandy zu dunkleren Schlägen, Wodka oder Gin zu einem weißen oder helleren Schlag hinzu. Für einen fruchtigeren Geschmack geben Sie ein paar Spritzer Cranberry-Granatapfel- oder Kirschsaft in rote Schläge, Apfel- oder weißen Traubensaft in weiße oder hellere Schläge. Im Verlauf der Party können Sie immer mehr Wein und Sekt hinzufügen, aber versuchen, das Verhältnis von 50 zu 50 beizubehalten. Frieren Sie für einen wow-Faktor Beeren oder essbare Blumen in Eiswürfeln ein; Wenn Ihre Gäste ankommen, fügen Sie sie Ihrem bereits gekühlten Schlag hinzu. Fügen Sie mehr Obst, bunte essbare Blumen und dünn geschnittene Zitrusfrüchte als Wasser hinzu (reinigen Sie die Zitrusschale gut, bevor Sie sie in Scheiben schneiden). Wenn Sie einen roten Punsch servieren, fügen Sie rote und lila Früchte mit Orangenblüten und Zitrusscheiben hinzu. Wenn Sie sich für einen Rosé entscheiden, können Sie diesen glamourösen Punsch mit Himbeeren und Granatapfelkernen abrunden. Für ein fruchtiges Weiß wären hauchdünne Orangen-, Zitronen- und Kiwischeiben hübsch. Mit tanninweißen, essbaren weißen oder rosa Rosenblättern, dünnen Apfel- oder Birnenscheiben und ein paar Minzblättern wäre dies eine schöne Ergänzung. Gehen Sie jedoch mit Minze vorsichtig um, da dies den Geschmack des Weins beeinträchtigt.
  • Fügen Sie eine Auswahl gekühlter alkoholfreier Getränke hinzu, um den Durst Ihrer Gäste zu stillen und sie mit Feuchtigkeit zu versorgen, während sie Alkohol konsumieren. Dies sollte Wasser einschließen, was für die Unterhaltung unerlässlich ist, wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Party oder Veranstaltung außer Kontrolle gerät. Möglicherweise haben Sie auch Eistee, Sprudelwasser und Soda verschiedener Art. Stellen Sie einen Eimer oder eine Schüssel mit Eis neben die Getränke. Sie können diese Getränke auf denselben Tisch stellen wie Ihren alkoholischen Punsch: Punsch an einem Ende, alkoholfreie Getränke am anderen Ende, mit Gläsern, Eis und Servietten in der Mitte.
  • Vergessen Sie nicht ein oder zwei große, unordentliche Sträuße mit Supermarktblumen, um die Stimmung festlich zu halten. Platzieren Sie sie strategisch im Partyraum.

Welches einfache Essen passt gut zu diesen Getränken?

Ein Fleisch- und Käsebrett ist immer ein Publikumsmagnet: Legen Sie ein sehr großes Holzbrett aus und füllen Sie es mit Wurst-, Pasteten- und anderen Fleischkonserven von guter Qualität. Käse von guter Qualität mit speziellen Messern; und kleine Behälter mit Honig oder Feigenmarmelade, Dijon-Senf, Datteln und kleinen Cornichons (winzigen französischen Gurken). Wenn Sie möchten, fügen Sie auch etwas frisches Obst hinzu. Servieren Sie dazu einen großen Korb mit Baguetteschnitten und anderem großartigem Brot mit einem Block frischer Butter.

Um Abwechslung zu schaffen, sollten Sie Vorspeisen bestellen. Beachten Sie Folgendes aus Ihrem örtlichen Cosco- oder Gourmet-Fachgeschäft: Individuelle Quiches; Fleischbällchen oder kleine Hühnchen-Spieße; und herzhafte, Blätterteig oder Phyllo mit Käse und Gemüse gefüllt. Berechnen Sie die Mengen, indem Sie mindestens zwei Artikel pro Gast berechnen. Wenn Sie wissen, dass Ihre Gäste mehr essen, passen Sie Ihre Gesamtsummen entsprechend an.

Wie beenden Sie Ihre Party oder Veranstaltung?

Wenn Sie ein großes Tablett mit Kaffee, Pralinen und winzigen Keksen herausbringen, werden Ihre Gäste verstehen, dass die Party sich entspannt. Servieren Sie starken Kaffee mit Milch oder Sahne und Zucker, hochwertigen Schokoladenbonbons und den kleinsten und köstlichsten Keksen, die Sie in einer Bäckerei oder einem anderen hochwertigen Lieferanten finden können. Stellen Sie sich eine kleine Tasse Kaffee, eine Schokolade und zwei Kekse pro Gast vor. Ihre Gäste werden glücklich gehen.

Jetzt lehne dich zurück und atme. Herzliche Glückwünsche. Sie waren einfach ein toller Gastgeber.