Wie man in Illinois heiratet

Sam Edwards / Stone / Getty Images

Stellen Sie bei der Planung Ihrer Hochzeit in Illinois sicher, dass Sie die Heiratsurkunde auf Ihrer To-Do-Liste haben. Es ist ein einfacher Vorgang und Sie müssen ein paar Dokumente zum Büro des Bezirksschreibers in dem Bezirk bringen, in dem die Hochzeit stattfinden wird. Es gibt noch andere Anforderungen, die Sie kennen sollten.

Es wird empfohlen, diesen rechtlichen Aspekt etwa einen Monat vor Ihrem Hochzeitsdatum abzuschließen. Außerdem hat Illinois eine Wartezeit von einem Tag. Stellen Sie also sicher, dass Sie dies nicht bis zur letzten Minute verschieben.

Aufenthalts- und Ausweispflicht

Sie müssen nicht in Illinois wohnhaft sein, um im Bundesstaat verheiratet zu sein, solange Ihre Ehe nicht gegen das Gesetz in Ihrem Heimatstaat verstößt.

Sie beide müssen die Heiratsurkunde persönlich bei einem Bezirksschreiber beantragen. Eine interaktive Liste aller County Clerks in Illinois nach County finden Sie hier. Klicken Sie auf den Bezirk, in dem die Hochzeit stattfinden soll, um die Adresse, die Telefonnummer und den Namen des zuständigen Bezirksschreibers zu ermitteln. Darüber hinaus verfügen einige Bezirke wie DeKalb über Online-Anträge, die Sie ausfüllen und den Ausdruck zur Bearbeitung in das Büro des Sachbearbeiters mitbringen können.

Bei der Bewerbung müssen Sie Ihr Alter und Ihren Ausweis nachweisen. Zulässige Dokumente sind ein Führerschein, ein staatlich ausgestellter Personalausweis, ein Reisepass oder ein Militärausweis. Wenn Sie über keine dieser Angaben verfügen, müssen Sie zwei alternative Arten der Identifizierung angeben. Jeder Bezirksschreiber kann Ihnen sagen, was akzeptabel ist.

Darüber hinaus müssen Sie die vollständigen Geburtsnamen Ihrer Eltern sowie den Staat kennen, in dem sie geboren wurden. Wenn sie am Leben sind, müssen Sie auch ihre aktuellen Adressen angeben.

In einigen Ländern können Sie den Antrag online stellen. Sie müssen immer noch im Büro erscheinen, um den Vorgang abzuschließen. Dies spart jedoch Zeit und ermöglicht es Ihnen, alle erforderlichen Informationen zu sammeln.

Wartezeit

Illinois hat eine 24-Stunden-Wartezeit, um zu heiraten. Dies bedeutet, dass Sie die Lizenz mindestens einen Tag vor der Zeremonie erhalten müssen.

Frühere Ehen

Wenn einer von Ihnen bereits verheiratet war, müssen Sie das Datum sowie den Landkreis und das Bundesland kennen, in dem der Tod oder die Scheidung stattgefunden haben. Wenn das Ereignis innerhalb der letzten 30 Tage eingetreten ist, benötigen Sie offizielle Unterlagen wie eine Scheidungsanweisung oder eine Sterbeurkunde.

Gebühren

Die Heiratsgebühr variiert je nach Bundesland. In Chicago (Cook County) beträgt die Gebühr 60 US-Dollar. in Decatur (DeKalb County) kostet es 35 US-Dollar. In den meisten Fällen wird nur Bargeld akzeptiert, in einigen Fällen können Sie jedoch auch andere Zahlungsmethoden verwenden.

Andere Tests

Illinois benötigt kein Blut oder andere Tests, um zu heiraten.

Proxy Ehen

Proxy-Ehen sind in Illinois nicht erlaubt. Sie müssen beide für den Lizenzantrag und die Trauung anwesend sein.

Cousine Ehen

Erste Cousins ​​dürfen in Illinois nur heiraten, wenn sie älter als 50 Jahre sind oder eine Person nachweisen kann, dass sie dauerhaft steril sind. Es ist nicht legal, Verwandte zu heiraten, die näher als ein erster Cousin sind.

Common-Law-Ehen

Ehen nach allgemeinem Recht werden in Illinois nicht anerkannt.

Gleichgeschlechtliche Ehen

Gleichgeschlechtliche Paare können seit dem 1. Juni 2014 in Illinois heiraten. Darüber hinaus hat der Oberste Gerichtshof der USA im Fall Obergefell vs. Hodges 2015 entschieden, dass es verfassungswidrig ist, gleichgeschlechtliche Ehen zu verweigern. Dies legalisierte es effektiv bundesweit.

Seit Juni 2011 können gleichgeschlechtliche Paare auch über bürgerliche Gewerkschaften Ehegattenrechte erhalten. Die Ehegattenrechte umfassen "solche Dinge wie Krankenhausbesuche, Entscheidungen zur Gesundheitsfürsorge und Angelegenheiten in Bezug auf Nachlass eines Partners".

Unter 18

Wenn Sie 16 oder 17 Jahre alt sind, können Sie unter bestimmten Umständen in Illinois verheiratet sein, aber Sie können möglicherweise keine bürgerliche Vereinigung eingehen. Um eine Heiratsurkunde zu erhalten, müssen Sie eine Kopie Ihrer Geburtsurkunde zusammen mit einem anderen Ausweis mit Ihrem Geburtsdatum vorlegen.

Sie müssen auch die eidesstattliche Zustimmung Ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten einholen. Sie müssen vor einem Gerichtsschreiber erscheinen und sich ausweisen. Erziehungsberechtigte müssen den Nachweis der Vormundschaft erbringen. Wenn ein Elternteil verstorben ist, müssen Sie eine Sterbeurkunde, einen Vormundschaftsnachweis oder eine gerichtliche Anordnung vorlegen, die auf die Einwilligung verzichtet.

Personen unter 16 Jahren können in Illinois nicht heiraten.

Offiziere

In Illinois können Sie von ordinierten Ministern, Richtern, Richtern im Ruhestand und Beamten geheiratet werden, zu deren Befugnissen die Feier der Eheschließung gehört.

Sonstiges

Die Heiratsurkunde für Illinois ist 60 Tage gültig und nur in der Grafschaft, in der sie ausgestellt wurde. Sie müssen die Trauung innerhalb dieser Zeit haben oder Sie müssen eine neue Lizenz beantragen und die Gebühr erneut bezahlen.

Kopie der Heiratsurkunde

Nach der Hochzeit wird Ihr Beamter die Lizenz beim Bezirksschreiber einreichen, um sie aufzuzeichnen. Sie erhalten jedoch nicht automatisch eine Kopie Ihrer Heiratsurkunde.

Unabhängig davon, ob Sie vor kurzem verheiratet waren oder schon Jahre alt sind, müssen Sie in der Grafschaft, die die Lizenz ausgestellt hat, eine Heiratsurkunde beantragen. Einige Bezirke bieten verschiedene Arten an, einschließlich einer beglaubigten Kopie, die gegen eine geringe Gebühr persönlich, online oder per Post angefordert werden kann.

Die Illinois Division of Vital Records stellt keine beglaubigten Kopien von Heiratsurkunden zur Verfügung, da diese auf County-Ebene aufbewahrt werden. Diese Abteilung kann Ihnen jedoch eine Heiratsbestätigung für jede Heirat in dem Staat liefern, der seit 1962 stattgefunden hat.

Informationen überprüfen

Die hier angegebenen Informationen dienen nur als Anleitung, um Ihnen den Einstieg in Ihre Heiratsurkunde zu erleichtern. Es ist wichtig, dass Sie sich beim Bezirksschreiber erkundigen, um alle Informationen und Anforderungen zu überprüfen, da sich die Anforderungen für die Heiratslizenz des Staates und des Bezirks häufig ändern.

Darüber hinaus sollten diese Informationen nicht als Rechtsberatung verstanden werden. Wenden Sie sich bei rechtlichen Fragen an einen Anwalt vor Ort.