Deutsche Kakerlaken erkennen, verhindern und kontrollieren

Die deutsche Kakerlake ist eine der häufigsten Kakerlaken, die Häuser und Lebensmittelbetriebe befallen. Es ist so klein, dass es sich zwischen kleinsten Rissen quetschen kann, um hinter Mauern, Geräten usw. zu leben. Hier einige wichtige Fakten über die deutsche Kakerlake und ihre Babys.

Wie erwachsene deutsche Kakerlaken aussehen

Die deutsche Kakerlake Erwachsener:

  • ist lang und schlank, etwa 1/2 bis 5/8-Zoll lang und 3/16 Zoll breit.
  • ist eine helle bis mittelbraune Farbe.
  • hat zwei kurze Längsstreifen auf seinem "Pronotum" - die Platte, die einen Teil des Kopfes vorne und die Basis der Flügel hinten bedeckt.

Wie deutsche Kakerlaken aussehen

Das deutsche Kakerlakenbaby oder "Nymphe":

  • ist etwa so groß wie eine eingegebene Periode.
  • beginnt in einer runden Form und verwandelt sich in eine Tränenform als eine zigarrenähnliche Form.
  • ist dunkelbraun mit einem kleinen braunen Bereich auf dem Rücken.

Deutsche Kakerlaken vs. Asiatische Kakerlaken

Deutsche und asiatische Kakerlaken sind sich so sehr ähnlich, dass es fast unmöglich ist, sie visuell zu unterscheiden, aber sie verhalten sich sehr unterschiedlich:

  • Die asiatische Kakerlake lebt draußen, die deutsche drinnen.
  • Der Asiat ist vom Licht angezogen, der Deutsche bevorzugt das Dunkle und wird tagsüber selten gesehen.
  • Der Asiat kann fliegen, der Deutsche nicht.
  • Der Asiat kommt hauptsächlich in den südlichen USA und in Japan vor; Der Deutsche ist fast überall. Asiatische Kakerlake verhält sich sehr anders als ihre deutsche Cousine, da sie im Freien lebt und sich von Licht und Fliegen angezogen fühlt.

Wo deutsche Kakerlaken leben

Die deutsche Kakerlake bevorzugt die Küche, besonders enge Spalten. Seine bevorzugten Verstecke sind Scharniere von Schranktüren, die oberen Innenecken von Schränken, unter Waschbecken und Kühlschränken und hinter Wänden. In der Nähe dieser Verstecke sehen Sie möglicherweise ihre Kotpellets, die stark an Kaffeesatz oder gemahlenen Pfeffer erinnern.

Die deutsche Kakerlake versteckt sich auch in Türscharnieren zwischen Fußleisten und Fußböden sowie in der Verbindungsstelle zwischen Decke und Wand. Darüber hinaus finden Sie sie möglicherweise in jedem elektronischen Gerät oder Gerät, zwischen warm eingesteckten Transformatoren und deren Steckdosen und Computern.

Gesundheitliche Auswirkungen von Kakerlaken

Deutsche Kakerlaken ernähren sich von Müll und gedeihen in der Nähe feuchter, bakterienbeladener Umgebungen. Infolgedessen sind deutsche Kakerlaken dafür bekannt, Krankheitserreger mit etwa 40 bis 50 Krankheiten zu übertragen. Deutsche Kakerlaken sind zwar nicht nachweislich krankheitserregend, stehen jedoch im Verdacht, Krankheiten zu verbreiten. Einige Experten glauben, dass ihre weggeworfenen Hautabdrücke der häufigste Auslöser von Asthma in städtischen Umgebungen sind.

Wo deutsche Kakerlaken herkommen

Deutsche Kakerlaken sind Anhalter von Menschen und Besitztümern. In Mehrfamilienhäusern können sie problemlos durch Wände, Decken, Böden, Lüftungsschlitze, Rohrleitungen und Kabel von Gerät zu Gerät transportiert werden. Sie befassen sich auch mit gebrauchten Möbeln und Geräten. In seltenen Fällen können neu gekaufte Artikel wie Lebensmittel als Spediteur fungieren. Während deutsche Kakerlaken vorübergehend im Freien überleben können, ist dies für längere Zeiträume nicht üblich. Sie reisen nur gelegentlich von einem freistehenden Haus zum anderen.

Deutsche Kakerlaken loswerden

  1. Halten Sie Ihr Zuhause sauber und frei von Essensresten. Kakerlaken leben von Lebensmitteln wie Müll, schmutzigem Geschirr und Fettresten sowie von Rückständen von Zahnbürsten und Geschirrschwämmen. Sie werden sogar die abgelegten Häute und Fäkalien anderer Kakerlaken essen, um zu überleben. Eine gute sanitäre Grundversorgung kann nicht nur einen Plötzenbefall verhindern, sondern auch die Wirksamkeit der Behandlung erheblich verbessern.
  2. Stellen Sie Köderfallen dort auf, wo Sie am häufigsten die Kakerlaken sehen. Die richtige Anwendung von Gelködern kann häufig einen deutschen Kakerlakenbefall beseitigen. Der Schlüssel besteht darin, den Köder an den Stellen im Raum zu platzieren, an denen Kakerlaken und / oder deren Kotpellets entdeckt wurden. In der Nähe der Kaffeemaschine, auf dem Boden neben dem Herd und an der Wand hinter dem Spülbecken befinden sich häufig Spalten, in denen Köder angebracht werden sollten. Köderplatzierungen haben idealerweise die Größe einer Erbse.
  3. Wenden Sie den Köder erneut an, um einen erneuten Befall durch neue Nymphen zu vermeiden. Re-Köder drei bis vier Wochen nach der ersten Behandlung, um sicherzustellen, dass neue Rotaugenjungtiere frische, essbare Köder haben, mit denen sie sich ernähren und töten können.
  4. Wenden Sie sich für eine schnellere Behandlung an einen professionellen Kammerjäger. Ein erfahrener Fachmann kann einen Plötzenbefall aufgrund seines Fachwissens und seiner Erfahrung in der Regel schneller beseitigen als ein Hausbesitzer. Deutsche Kakerlaken sind oft schwer fassbar, vermehren sich schnell und bergen zahlreiche Gesundheitsrisiken. Aus diesen Gründen ist es am effektivsten, einem Fachmann zu erlauben, ihre Vernichtung zu handhaben.

Warnung

Gehen Sie beim Platzieren von Ködern vorsichtig vor. Wenden Sie den Köder nicht auf Bereiche an, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen oder für Kinder oder Haustiere zugänglich sind. Lesen und befolgen Sie alle Anweisungen auf dem Etikett, bevor Sie einen Köder oder ein anderes Pestizid verwenden.