So halten Sie Insekten, Insekten und Mäuse von Ihrem Zuhause fern

Bekommen Sie Käfer, Insekten, Nagetiere oder andere Schädlinge in Ihrem Haus ">

Wenn Sie wie fast die Hälfte der in einer Umfrage der Universität von Kentucky befragten Haushalte sind, würde eine einzige Kakerlake in Ihrem Haus dazu führen, dass Sie eine Dose Insektenspray herausholen oder einen Schädlingsbekämpfungsprofi anrufen. Aber anstatt auf die Verteidigung gegen ein Insekt, Nagetier oder Vogel zu warten, das in Ihr Haus eingedrungen ist, begehen Sie die Straftat, indem Sie 10 Schritte ausführen, um Schädlinge fernzuhalten.

Im Folgenden finden Sie 10 Tipps für das Äußere und das Innere Ihres Hauses.

  • Je weniger Schädlinge Sie außerhalb Ihres Hauses füttern, beherbergen oder züchten, desto weniger Probleme haben Sie im Inneren.
  • Die Beseitigung von Bedingungen in Ihrem Zuhause, die Schädlinge ansprechen, trägt dazu bei, die Anziehungskraft, die sie in Ihr Zuhause bringt, zu verringern und Schäden in Ihrem Zuhause zu vermeiden.

Pflanzen und Mulch

Schneiden Sie alle Äste oder Büsche, die Ihr Zuhause berühren, zurück, um Schädlingsbrücken zum Haus zu beseitigen. Laubdecke, wie Holzhackschnitzel und Kiefernstroh, bietet idealen Schutz für Schädlinge. Anstatt diese in Bereichen zu verwenden, die Ihr Fundament berühren, sollten Sie eine weniger schädlingsanfällige Bodenbedeckung wie Felsen oder Stein verwenden.

Türen und Fenster

Da Schädlinge durch winzige Risse und Lücken wackeln können, sollten verzogene oder zerbrochene Türen und Fenster sowie solche, die einfach nicht gut passen, überprüft und repariert werden. Risse oder Risse in Bildschirmen reparieren. Verwenden Sie Siebmaschen mit einer Größe von mindestens 200 Löchern pro Quadratzoll. Diese sind in der Regel in Heimgeschäften erhältlich.

Risse und Lücken

Untersuchen Sie das gesamte Äußere Ihres Hauses auf andere Risse, Spalten und Lücken, durch die Schädlinge eindringen könnten. Überprüfen Sie das Fundament auf Risse, lose Abstellgleise, fehlende Dachschindeln und Lücken um die ankommenden Versorgungsleitungen, einschließlich der Rohre, der Elektro- und Kabelverkabelung. Verschließen Sie alle Öffnungen mit Kupfergewebe, grober Stahlwolle, Blech oder Mörtel. Expandierender Dichtstoff ist nicht so gut zu verwenden, da viele Schädlinge durch ihn kauen können.

Müll und Müll

Halten Sie Höfe, Terrassen, Decks und Garagen frei von Abfällen, Unkraut und stehendem Wasser. Vergewissern Sie sich, dass die Mülleimer fest verschlossen sind, und reinigen Sie die Mülleimer und den Bereich regelmäßig, um Rückstände und Verschüttungen zu entfernen, von denen sich Schädlinge ernähren können.

Lichter

Ersetzen Sie Standard-Quecksilberdampflampen durch Natriumdampf- oder Halogenhochdrucklampen, um die Zahl der fliegenden Insekten an Türen und Fenstern zu verringern. Lampen mit rosa, gelben oder orangen Reflexen sind für fliegende Insekten am wenigsten attraktiv. Obwohl es üblich ist, Lichter an Außenwänden in der Nähe von Türen anzubringen, ist es aus Sicherheitsgründen besser, das Licht mit Hilfe von Mastlichtern in größerem Abstand zur Tür zu platzieren.

Innere Lücken

Einige Risse und Lücken sind nur von innen sichtbar. Check-in unter und hinter Küchenschränken, Kühlschränken und Öfen sowie zwischen der Boden- und Wandverbindung und um Rohre, Boden- und Trockneröffnungen. Versiegeln Sie alle gefundenen Lücken, insbesondere solche mit einem Durchmesser von 1/4 Zoll oder mehr.

Abflüsse

In Senken und Bodenabläufen sammeln sich häufig Müll und Ablagerungen an, die Schädlinge anziehen können und eine ideale Brutstätte bieten, insbesondere für kleine Fliegen. Untersuchen und warten Sie alle Bodenabläufe von Waschbecken, Wanne, Keller und Waschküche.

Recycelte Gegenstände

Es ist vorzuziehen, Wertstoffe außerhalb und außerhalb Ihres Hauses aufzubewahren. Ist dies nicht möglich, stellen Sie sicher, dass alle Behälter gründlich gespült sind und der Papierkorb einen dicht schließenden Deckel hat. Alle Recycling- und Müllcontainer sollten auch nagetiersicher sein und regelmäßig gereinigt werden.

Gespeicherte Lebensmittel

Wenn geöffnete Beutel und Kartons nicht vollständig geschlossen werden können, sollten die Lebensmittel in einen wiederverschließbaren Beutel oder Plastikbehälter gegeben werden, um zu verhindern, dass eingelagerte Produktschädlinge (oder "Pantry") in die Küche gelangen. Verwenden Sie zuerst ältere Lebensmittel und säubern Sie abgestandene oder nicht gefressene Lebensmittel, um die Attraktivitäten gering zu halten.

Sauberkeit

Je sauberer Ihr Zuhause ist, desto geringer ist die Anziehungskraft für Schädlinge, desto geringer ist die Chance, dass ein Schädling lebt und sich vermehrt - und desto unwahrscheinlicher ist es, dass Sie sich zur Verteidigung begeben und eine Dose Insektenspray herausholen müssen oder rufen Sie einen Fachmann für Schädlingsbekämpfung an.