Wie erstelle ich ein Bett Crown Canopy

Abode / Corbis Dokumentarfilm / Getty Images

Bettüberdachungen hängen hoch über dem Kopf eines Bettes und haben an jeder Seite hängende Stoffbahnen. Sie werden manchmal als Bettkrone oder Halbkronendach bezeichnet. Die Stile reichen von einfachen halbrunden Reittieren bis zu verzierten Formen, die tatsächlich wie Diademe aussehen. Obwohl kundenspezifische Versionen teuer werden, erfahren Sie hier, wie Sie ein Bett zum Selbermachen krönen.

Werkzeuge und Zubehör

  • 1 Zoll dicke mitteldichte Faserplatte (MDF)
  • Puzzle
  • Sandpapier mittlerer Körnung
  • 2 L-Klammern
  • Maßband aus Metall
  • Stoff
  • Tacker und Heftklammern
  • Bohren Sie mit einem Schraubendreher
  • 2 Vorhangrückstände
  • LED Puck Licht

Bed Crown Canopy Anweisungen

  1. Schneiden Sie mit Ihrer Stichsäge eine 1 Zoll dicke Platte aus mitteldichter Faserplatte (MDF) in eine halbrunde Form. Die gerade Seite kann je nach gewünschtem Aussehen zwischen 1/3 und der gesamten Breite Ihres Bettes liegen. Die Schnittkanten mit Schleifpapier mittlerer Körnung glatt schleifen.
  2. Befestigen Sie zwei L-Klammern an der Unterseite des geschnittenen MDF, eine an jedem Ende. Befestigen Sie sie an der geraden Seite, wobei die nicht befestigte L-Form nach unten hängt. Diese werden Sie später an der Wand befestigen.
  3. Berechnen Sie die Stoffmenge, die Sie benötigen, indem Sie von der gewünschten Montagehöhe bis zum Boden messen und dann weitere 25% zur Gesamtmenge hinzufügen. Verdoppeln Sie das Ergebnis, damit Sie genug Stoff für beide Seiten haben. Messen Sie in Zoll und runden Sie dann Ihre Summe bis zum nächsten Hof auf.
  4. Heften Sie die Außenkante der ersten Stoffbahn mindestens 2, 5 cm über der Kante nach oben auf die MDF-Platte. Stellen Sie sicher, dass die rechte Seite (die hübsche Seite) des Stoffes vom Brett weg zeigt.
  5. Heften Sie die Innenkante der Stoffbahn bis zur Mitte der Brettkrümmung. Suchen Sie die Mitte des verbleibenden Stoffs und heften Sie ihn zwischen Ihre beiden ersten Heftklammern. Falten und heften Sie auf diese Weise weiter, bis die gesamte Platte an dieser Seite der Platine befestigt ist.
  6. Wiederholen Sie dies mit der zweiten Stoffbahn auf der anderen Seite der MDF-Platte.
  7. Hängen Sie das MDF-Teil über die Mitte Ihres Bettes, indem Sie die hängenden Teile der L-Klammern an die Wand schrauben. Hängen Sie es auf die Höhe, die Sie zuvor gewählt haben.
  8. Befestigen Sie einen Vorhanghalter an der Wand an jeder Seite Ihres Bettes oder direkt an den Außenkanten des Bettes. Lassen Sie die Stoffbahnen zum Bestimmen der Platzierung in unterschiedlichen Höhen zurückhalten, während Sie sich zurücklehnen, um nachzuschauen. Abhängig von der Höhe und dem Stil Ihres Bettes sollten die Rückhaltevorrichtungen normalerweise bei 1/4 bis 1/2 der Höhe der Bettkrone hängen.
  9. Sammeln Sie die montierten Stoffbahnen und haken Sie sie hinter die Rückhaltesysteme. Ziehen Sie am oberen Teil der Paneele, knapp über den Rückhaltern, bis Sie das Drapieren mögen.
  10. Flusen Sie und ordnen Sie den unteren Saum der Stoffbahnen so an, dass sie neben und direkt hinter dem Bett auf dem Boden liegen.
  11. Heften Sie einen passenden Stoff direkt unter Ihrer Bettkrone an die Wand. Falten Sie es von Hand in Falten, während Sie heften. Stellen Sie sicher, dass die am MDF gehefteten Bettkronen die Außenkanten des Rückwandgewebes verdecken.
  12. Zentrieren Sie ein LED-Puck-Licht auf der Unterseite des Bettkronenbretts. Installieren Sie es gemäß den Anweisungen des Herstellers. Verstecken Sie das Kabel hinter einer der Stoffbahnen, aber stellen Sie sicher, dass Sie auf den Schalter zugreifen können.

DIY Bettkrone Tipps:

  • Breitere Stoffe eignen sich am besten für DIY-Bettkronen. Polster- und Vorhangstoffe sind typischerweise 54 bis 56 Zoll breit. Der Stoff- und Hobbyfachhandel ist möglicherweise schmaler und zwischen 24 und 36 Zoll breit. Engere Breiten wirken knapper als ein Doppelbett, es sei denn, Sie verwenden zwei Stoffbreiten pro Seite.
  • Wenn Sie vorhaben, Ihre Stoffbahnen mit Zierleisten zu kanten, bringen Sie diese an, bevor Sie den Stoff auf die MDF-Platte heften. Nähen von Hand sieht am besten aus, aber Sie können Stoffkleber verwenden, wenn Sie nicht nähen.
  • Anstatt geschnittene Meterware zu verwenden, können Sie Vintage-Textilien für Ihren Bettkronenstoff verwenden - zum Beispiel ein Paar gebrauchte Vorhangpaneele oder zwei Vintage-Chenille-Tagesdecken.