So malen Sie eine Kommode, damit sie wieder wie neu aussieht

Durchsuche

Einführung
  • Die Fichte Best Home Interior Paint

    • Alle Innenfarben anzeigen
    • Favoriten der Redaktion
    • Teilen Sie Ihre Fotos!
  • Die Spruce Best Home Chalky Finish Farbe

    • Chalky Finish Paint: Übersicht
    • Siehe Jede kalkhaltige Lackfarbe
    • Was ist Kreidefarbe?
    • Tipps zur Verwendung von Chalky Paint
    • So malen Sie einen Beistelltisch
    • Wie man eine Kommode malt
    • Milchfarbe vs Kreidefarbe
  • Spaß mit Farbe

    • Die beste Farbe für jeden Raum
    • Die beste Farbe für Ihr Sternzeichen
    • 6 Design-Geheimnisse von einem Farbexperten
    • Grundlegende Mal-Wiedergabelisten

So malen Sie eine Kommode, damit sie wieder wie neu aussieht

Von Lauren Thomann

Aktualisiert 22.07.19

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie eine Kommode in möglichst wenigen Schritten bemalen. Denken Sie daran, dass nicht alle Abrichter für eine Neulackierung oder Nachbesserung geeignet sind, bevor Sie Ihren Pinsel in die Hand nehmen und loslegen.

Antike Kommoden sollten vor dem Malen bewertet werden, um sicherzustellen, dass das Stück dadurch nicht entwertet wird. Wenn Sie sicher sind, dass Kreidefarbe der richtige Weg ist, bestimmen Sie die Zusammensetzung der betreffenden Kommode. Wenn die Kommode aus Laminat oder Furnier besteht, stellen Sie sicher, dass Sie sie entsprechend vorbereiten.

Wir haben uns entschlossen, diese Vintage-Kommode aus Massivholz in Himalaya-Salz von The Spruce Best Home zu streichen. Damit sollte es moderner aussehen. Um jedoch ein wenig Vintage-Charme zu bewahren, haben wir dunkles Wachs aufgetragen und ein dezentes Antik-Finish geschaffen. Folgen Sie der Anleitung, um etwas Ähnliches nachzubilden.

  1. Finde eine alte Kommode

    Suchen Sie sich in erster Linie eine Kommode aus, die überarbeitet werden muss. Die bestbemalte Kommode vor und nach nimmt etwas Veraltetes und verwandelt es in ein Stück, das viel mehr zum Raum passt. Diese Kommode war mehrfach gestrichen worden und der Holzimitatlook mit brauner Farbe war schwer und abgenutzt. Die Entscheidung, die Kommode einfarbig neu zu streichen, hat das Gesamtbild aufgehellt und das Stück vielseitiger gemacht.

    Lauren Thomann
  2. Sammle Vorräte

    • Die kalkhaltige Farbe Spruce Best Home
    • Wachsende
    • Schleifblock
    • Pinsel
    • Lappen reinigen
    Lauren Thomann
  3. Entfernen Sie Hardware und Inhalte

    Vorbereitungsarbeiten sind sehr wichtig, wenn Sie eine Kommode bemalen. Beeilen Sie sich nicht, sonst erhalten Sie ein nachlässig aussehendes Endergebnis. Entfernen Sie zunächst vorsichtig alle Schubladenzüge mit einem Schraubendreher und leeren Sie alle Schubladen. Die Arbeit an der Kommode wird viel einfacher, wenn sie nicht mit Dingen beladen ist.

    Ein Wort der Warnung: Machen Sie nicht den Fehler, die Schubladen zu schließen, ohne dass die Auszüge angebracht sind. Verwenden Sie in diesem Fall einen Schlitzschraubendreher, um die Schublade zu öffnen.

    Lauren Thomann
  4. Sand vorhandenes Ende

    Wenn Ihre Kommode eine glatte Oberfläche hat und in gutem Zustand ist, können Sie diesen Schritt überspringen, wenn Sie Kreidefarbe verwenden. Wenn Sie jedoch einige raue Kanten glätten möchten, schleifen Sie alle hohen Stellen mit einem Schleifblock mittlerer Körnung ab.

    Das Tolle an Kreidefarben ist, dass sie an den meisten vorhandenen Oberflächen haften. Andere Farben müssen lackiert und glänzend abgeschliffen werden, damit die Farbe haftet.

  5. Reinigen Sie die Kommode und lassen Sie sie trocknen

    Das Entfernen von Staub und Schmutz von der Oberfläche ist ein wichtiger Schritt bei der Vorbereitung. Staub bleibt in der Farbe stecken und beeinträchtigt das Finish, wenn dieser Schritt nicht abgeschlossen wird.

    Wischen Sie die Kommode mit einem feuchten, fusselfreien Tuch ab und lassen Sie sie vollständig trocknen. Stärkere Flecken und Verschmutzungen können mit einer Kombination aus Essig und Wasser entfernt werden.

    Lauren Thomann
  6. Roll auf einen Anstrich

    Alle Farben wirken ein bisschen anders. Lesen Sie die Anweisungen auf der Farbdose für Einzelheiten. Da wir Kreidefarbe verwendeten, fügten wir einen Esslöffel Wasser hinzu, um die Farbe vor dem Streichen auf eine gewünschte Konsistenz auszudünnen.

    Wir verwenden gerne eine Walze auf größeren Flächen, um ein Finish zu erzielen, bei dem keine Pinselstriche sichtbar sind. Die Verwendung einer kleinen Walze sorgt für ein glattes Finish auf großen Flächen wie Schubladenfronten und Schubladenseiten.

    Wenn Sie jedoch einen Pinsel verwenden möchten, vergewissern Sie sich, dass er von hoher Qualität ist, damit keine Borsten in der Farbe entstehen.

    Lauren Thomann
  7. Mit einem Pinsel einarbeiten

    Leider kann nicht jede Oberfläche der Kommode mit einer Walze gestrichen werden. Kehre mit einem hochwertigen Pinsel zurück und fülle die Ränder und Details aus, die die Walze nicht getroffen hat.

    Lassen Sie die Farbe vollständig trocknen, bevor Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren. Abhängig von der verwendeten Farbe müssen Sie möglicherweise 1-3 Schichten Farbe auftragen. Zum Glück mussten wir nur eine auftragen, da die Farbe gut deckte.

    Wir haben ungefähr 48 Stunden gewartet, bevor wir die endgültige Schutzbeschichtung aufgetragen haben.

    Lauren Thomann
  8. Buff on a Wax Finish

    Bei Latex- und Ölfarben müssen Sie nicht unbedingt eine Deckschicht auf eine Kommode auftragen. Wenn Sie jedoch mit Kreidefarbe malen, sind Wachsanstriche ein häufiger Veredelungsschritt.

    Wir haben zwei verschiedene Wachsoberflächen bearbeitet: eine klare und eine dunkle. Konzentrieren Sie das dunkle Wachs auf Details und die Kanten und polieren Sie das dunkle Wachs mit demselben Lappen direkt in das klare Wachs, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Die Übergänge sollten von einem Wachs zum nächsten nahtlos aussehen.

    Lauren Thomann
  9. Schienen mit Wachs schmieren

    Eine Möglichkeit, eine Kommode wieder neu erscheinen zu lassen, besteht darin, ihre Funktion zu verbessern. Dieser schnelle Trick hilft alten hölzernen Kommoden, besser zu gleiten und nicht hängen zu bleiben. Polieren Sie einfach die Holzschienen der Kommodenschublade und die Innenschienen, an denen das Holz aneinander reibt, mit einem Wachsanstrich.

    Lauren Thomann
  10. Viel Spaß bei Ihrer harten Arbeit!

    Lauren Thomann

Alle Bilder von Heirlooms zu Hause.

Wenn Ihnen dieses Tutorial gefallen hat, erfahren Sie auch, wie Sie einen Beistelltisch mit Kreidefarbe aufrüsten können.