So entfernen Sie Teppichflecken

Die beste Zeit, um einen Fleck zu behandeln, ist so schnell wie möglich, bevor er in den Teppich eingetaucht werden kann. Natürlich ist dies manchmal nicht möglich - vielleicht kommen Sie zu Hause an und stellen fest, dass Ihr Haustier einen Unfall hatte, als Sie nicht da waren, oder Sie entdecken einen Überlauf, lange nachdem die Partygäste gegangen sind. Sei nicht bestürzt. Es ist zwar etwas schwieriger, einen Fleck zu behandeln, der nicht frisch ist, es ist jedoch weiterhin möglich, ihn zu entfernen.

Was wirst du brauchen:

  • Weiße Handtücher und Papiertücher
  • 1/4 Tasse plus 1 Tasse lauwarmes Wasser
  • Klare Spülflüssigkeit (die Art, mit der Geschirr von Hand gespült wird)
  • 1/4 Tasse kaltes Wasser

Blot

Entfernen Sie zuerst alle Feststoffe, die sich auf dem Teppich befinden (Lebensmittel, Haustierunfall, Erbrochenes usw.). Beseitigen Sie dann mit einem einfachen weißen Tuch oder Papiertüchern so viel Fleck wie möglich. Legen Sie das Handtuch auf den Fleck und üben Sie Druck darauf aus, um das Verschütten zu absorbieren. Wenn das Handtuch gesättigt ist, gehen Sie zu einer sauberen Stelle auf dem Handtuch und tupfen Sie es erneut ab. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis der Fleck nicht mehr auf das Handtuch übertragen wird (dh wenn Sie keine Spuren mehr auf dem Handtuch sehen).

Spülen

Gießen Sie vor dem Auftragen einer Reinigungslösung zunächst eine kleine Menge (abhängig von der Größe Ihres Flecks, aber wahrscheinlich nicht mehr als 1/4 Tasse) lauwarmes Wasser auf die Fläche. Dies wird dazu beitragen, einen Teil des Verschütteten freizugeben, insbesondere wenn es eine Weile gesessen hat. es könnte sogar alles sein, was erforderlich ist, abhängig von der Art der Verschüttung und der Art der Faser. Tupfen Sie dieses Wasser mit einem weißen Tuch oder Papiertuch auf, bis keine Übertragung mehr auf das Tuch erfolgt. Wenn der Fleck auf dem Teppich verbleibt, gehen Sie wie folgt vor.

Mischen

Mischen Sie eine Tasse lauwarmes Wasser mit 2-3 Tropfen klarem Spülmittel. Fügen Sie nicht mehr Spülmittel hinzu! Wenn Sie zu viel hinzufügen, bleiben Rückstände auf Ihrem Teppich zurück. Kippen Sie die Flasche Spülmittel und drücken Sie sie vorsichtig aus, bis ein Tropfen herauskommt. nur ein- oder zweimal wiederholen.

Es ist sehr wichtig, dass Sie eine klare Flüssigseife verwenden. Farbzusätze können den Teppich möglicherweise verschmutzen. Clear Dawn ist eine gute Option, aber Sie können jede Marke verwenden, solange sie farblos ist.

Anwenden

Tauchen Sie ein sauberes weißes Handtuch oder Papiertuch in die Wasser / Seifen-Mischung und tupfen Sie den Fleck damit vorsichtig ab. Beginnen Sie an der Außenseite des Flecks und arbeiten Sie in Richtung der Mitte, um zu verhindern, dass sich der Fleck ausbreitet.

Fleck mit leichtem Druck abtupfen, aber nicht schrubben. Während es verlockend sein kann, den Teppich zu scheuern, wird dies Ihren Teppich ernsthaft beschädigen. Durch das Schrubben lösen sich die Fasern des Teppichs. Dies führt sowohl bei gewickelten als auch bei geschnittenen Florteppichen zu einem verschwommenen, abgenutzten Erscheinungsbild, wodurch Ihr Teppich schlechter aussieht als bei Flecken. Reinigen Sie Ihren Teppich daher nicht mit einer Bürste oder Zahnbürste.

Reiben Sie die Stelle weiterhin vorsichtig mit dem Handtuch ab. Wenn Sie feststellen, dass Sie den tiefsten Teil des Teppichs nicht erreichen können, bewegen Sie die Fasern vorsichtig mit den Fingern und geben Sie die Reinigungslösung darauf.

Wieder tupfen

Wenn Sie mit der Behandlung des Flecks fertig sind, verwenden Sie ein trockenes weißes Tuch oder Papiertücher, um so viel Reinigungslösung wie möglich aufzutupfen (befolgen Sie die obigen Anweisungen zum erneuten Abtupfen).

Erneut ausspülen

Beenden Sie Ihre Behandlung, indem Sie etwas kaltes klares Wasser auf die Stelle gießen, um zurückgebliebene Seife abzuspülen (ca. 1/4 Tasse). Auch dieses Wasser auftupfen, bis der Teppich fast trocken ist.

Wenn der Fleck erneut auftritt, ist er möglicherweise weiter in den Teppichrücken eingedrungen oder unterbezahlt und hat einen Dochtwirkungsprozess verursacht. Wiederholen Sie den Reinigungsvorgang nach Bedarf.

Spot Behandlung Produkte

Manchmal wird trotz unserer Bemühungen ein stärkeres Teppichreinigungsmittel benötigt, um den Fleck vollständig zu entfernen. Auf dem Markt sind viele Spot-Treatment-Produkte erhältlich. Sehen Sie sich diese Bewertungen der folgenden Marken an und finden Sie heraus, welche für Sie am besten geeignet ist.