So entfernen Sie Erbrochene Flecken von Kleidung, Teppich und Polstern

Bildquelle / Getty Images

Das haben wir alle schon durchgemacht. Eine Magenwanze trifft jemanden in der Familie und es breitet sich wie ein Lauffeuer aus. Das Aufräumen von Erbrochenem oder Erbrechen und das Entfernen der Flecken ist nicht angenehm, aber die Fleckenentfernung kann einfach sein, indem die richtigen Schritte befolgt werden.

So entfernen Sie Erbrochene Flecken aus waschbaren Kleidungsstücken

Erbrochenes Tier und menschliches Erbrochenes sind Proteinflecken. Die Flecken enthalten andere Bestandteile, aber es ist das Protein, das zuerst behandelt werden muss.

Vielleicht möchten Sie Gummihandschuhe anziehen, um die Übertragung von Keimen und Bakterien zu verhindern. Verwenden Sie ein stumpfes Messer oder einen Plastikschaber, um so viel Feststoff wie möglich zu entfernen. Reiben oder wischen Sie nicht mit einem Tuch, da dies das Erbrochene tiefer in die Fasern drückt. Halten Sie den Stoff so schnell wie möglich unter einen mit voller Kraft laufenden Kaltwasserhahn. Spülen Sie den befleckten Stoff von der falschen Seite, um so viel Erbrochenes wie möglich herauszudrücken. Verwenden Sie niemals heißes Wasser, da es die Proteinkomponente kocht, wodurch der Fleck schwer zu entfernen ist.

Halten Sie die befleckten Gegenstände während des Transports zur Waschmaschine von Gesicht und Körper fern. Verwenden Sie einen abwaschbaren Kunststoffbehälter, in dem die Kleidung aufbewahrt werden kann. Waschen Sie anschließend die befleckten Kleidungsstücke oder Wäsche wie auf dem Pflegeetikett angegeben. Wenn Sie befürchten, ein Virus zu übertragen, verwenden Sie im Waschgang ein Desinfektionsmittel. Es gibt verschiedene Arten von Desinfektionsmitteln und einige können sicher auf farbigen Stoffen verwendet werden.

Wenn der Erbrochene Fleck getrocknet oder alt ist, verkrustete Stellen abkratzen oder abbürsten, dann in einem Sauerstoffbleichmittel / kaltem Wasser oder einem flüssigen Reinigungsmittel / kaltem Wasser einweichen. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung, um das Bleichmittel auf Sauerstoffbasis zu mischen (Markennamen sind: OxiClean, Nellie's All Natural Oxygen Brightener oder OXO Brite). Tauchen Sie das gesamte Kleidungsstück unter. Sauerstoffbleiche ist sowohl für weiße als auch für farbige Kleidung und alle Stoffe mit Ausnahme von Seide, Wolle und allem, was mit Leder getrimmt ist, unbedenklich. Nach 30 Minuten Einweichen wie oben empfohlen waschen.

So entfernen Sie Erbrochene Flecken von chemisch gereinigter Kleidung

Wenn das Kleidungsstück nur chemisch gereinigt wird, entfernen Sie die Feststoffe und schwämmen Sie den Bereich mit einem weißen Tuch ab, das Sie in klares, kaltes Wasser getaucht haben. Entfernen Sie die Feuchtigkeit und bringen Sie das Produkt so schnell wie möglich in eine chemische Reinigung. Lagern Sie den befleckten Gegenstand nicht tagelang in einem heißen Auto oder einer Plastiktüte. Weisen Sie Ihren professionellen Reiniger auf den Fleck hin und identifizieren Sie ihn.

Wenn der Fleck klein ist und Sie sich für ein Reinigungsset für zu Hause entscheiden, müssen Sie den verschmutzten Bereich mit dem mitgelieferten Fleckentferner behandeln, bevor Sie das Kleidungsstück in den Trocknerbeutel legen.

So entfernen Sie Erbrochene Flecken vom Teppich

Egal wie viele Mülleimer zur Verfügung stehen, irgendwie fehlt das Erbrochene immer. Wenn Sie also das Problem entdecken, ziehen Sie Ihre Plastikhandschuhe an und machen Sie sich an die Arbeit. Verwenden Sie einen Kunststoffschaber oder Spatel, um die Feststoffe von den Fasern abzuheben. Reiben oder wischen Sie nicht, bis so viel Feststoffe entfernt wurden, da dies den Fleck nur tiefer in den Teppich drückt.

Nachdem die Feststoffe entfernt wurden, tupfen Sie so viel Feuchtigkeit wie möglich mit Papiertüchern auf. Mischen Sie eine Reinigungslösung aus einem Esslöffel flüssigem Handgeschirrspülmittel, einer halben Tasse destilliertem weißen Essig und zwei Tassen kaltem Wasser. Tauchen Sie einen Schwamm, ein weißes Tuch oder eine Bürste mit weichen Borsten in die Lösung. Beginnen Sie am äußeren Rand des Flecks und tragen Sie die Reinigungslösung in den fleckigen Bereich ein. Entfernen Sie die Feuchtigkeit mit Papiertüchern, um den Fleck vom Teppich zu entfernen. Wiederholen Sie die Reinigung / Blotting, bis kein Fleck mehr übertragen wird.

Tauchen Sie ein sauberes weißes Tuch in klares Wasser, um den Bereich abzuspülen. Es ist besonders wichtig, die verbleibende Reinigungslösung abzuspülen, da Schaum tatsächlich Schmutz in den Bereich ziehen kann. Tupfen, bis keine Seifenreste mehr vorhanden sind. Lassen Sie den Bereich an der Luft trocknen und schützen Sie ihn vor direkter Hitze oder Sonneneinstrahlung. Vakuum zum Anheben von Teppichfasern.

So entfernen Sie Erbrochene Flecken aus der Polsterung

Verwenden Sie zur Behandlung von Polsterflecken die gleiche Reinigungsmischung und -technik, die für Teppiche empfohlen wird. Achten Sie darauf, den Polsterstoff nicht zu stark zu benetzen, da übermäßige Feuchtigkeit Probleme mit der Polsterfüllung verursachen kann.

Wenn es sich bei der Polsterung um Seide oder Vintage handelt, wenden Sie sich an einen professionellen Polsterreinigungsdienst, oder wenn Sie weitere Tipps zum Entfernen von Flecken benötigen.