So reparieren oder ersetzen Sie einen Badewannenarmatur für Wohnmobile

Aus Platzgründen verwenden die Badewannenarmaturen in Mobilheimen und großen Wohnmobilen häufig eine Einkörperausführung, bei der der Wannentülleinsatz sowie die Warm- und Kaltwassergriffe in einer Einheit integriert sind. Wannenarmaturen für Mobilheime können entweder an der Wand oder an der Seite der Wanne angebracht werden, wie dies bei älteren Mobilheimen häufig der Fall ist. Diese Wannenarmaturen verfügen häufig über eine Umleitung, die hochgezogen werden kann, um das Wasser im Auslauf zu blockieren und in den Duschkopf zu drücken, der über ein separates Rohr hinter der Wand mit dem Wasserhahn verbunden ist.

Es gibt viele Arten von Badewannenarmaturen für Mobilheime. Der Austausch ist jedoch recht einfach, wenn Sie eine neue Armatur kaufen, die der bereits vorhandenen Lochkonfiguration entspricht. In der Mitte befinden sich Wannenarmaturen für vier oder acht Zoll große Löcher - die Messung von der Mitte der Warmwasserleitung zur Mitte der Kaltwasserleitung. Die Stelle, an der der Wannenauslauf aus der Wand herausragt, kann versetzt sein oder mit den Warm- und Kaltwasserzuleitungen in Einklang stehen.

Leck reparieren

  1. Stellen Sie das Wasser ab, bevor Sie beginnen. Sie müssen dann einen genauen Blick auf die Ventilspindel werfen, um festzustellen, welche Art von Sitzen und Unterlegscheiben oder Patronen verwendet werden.
  2. Um den Griff zu entfernen, hebeln Sie die kleine Abdeckung, die die Griffschraube verbirgt, mit einem dünnen Schraubendreher oder einem ähnlichen Werkzeug ab.
  3. Nehmen Sie den Griff mit einem Schraubendreher ab. Ein Griffzieher kann erforderlich sein, wenn sich der Griff nicht mit einem leichten Wackeln löst.
  4. Entfernen Sie die Sicherungsmutter, die den Schaft hält, mit einer Kanalzange. Wenn keine Mutter vorhanden ist, schrauben Sie einfach den Stiel vom Wasserhahn ab.
  5. Nehmen Sie nach dem Entfernen des Vorbaus dieses Teil aus Ihrem örtlichen Baumarkt, um Ersatzteile zu erhalten. Die Teile, die Sie kaufen, variieren je nach Art und Marke des Wasserhahns. Dies können Ersatzscheiben oder Ventilsitze oder eine ganze Patrone sein. Ihr Verkäufer im Geschäft kann Sie beraten. Wenn sich herausstellt, dass dieses Teil zu schwer zu finden ist, müssen Sie möglicherweise einen Fachhändler aufsuchen oder online bestellen, wenn Sie den Namen des Herstellers finden.
  6. Installieren Sie die neuen Teile. Setzen Sie die neue Patrone oder die neuen Sitze und Unterlegscheiben auf die gleiche Weise wieder zusammen, wie die alten entfernt wurden. Bringen Sie die Sicherungsmutter und den Griff wieder an. Schalten Sie das Wasser wieder ein und testen Sie das Ventil.

Wenn Sie die Teile für die Reparatur Ihres Mobilheim-Wannenhahns nicht finden können oder einfach nur einen neuen Wasserhahn suchen, können Sie einen neuen Wannenhahn kaufen.

Wasserhahn austauschen

  1. Planen Sie das Projekt. Bevor Sie sich entscheiden, den Wannenhahn auszutauschen, schauen Sie sich das gesamte Projekt an - es könnte sich in etwas Größeres verwandeln, als Sie erwarten.
    Überprüfen Sie, mit welcher Art von Sanitär Sie sich hinter der Wanne befassen. Haben Sie ein Polybutylen (PB) -Rohr oder einen PEX-Schlauch ">?
  2. Bereiten Sie den neuen Wannenhahn vor. Legen Sie eine Perle Klempnerspachtel um die Wannenhahnplatte und drücken Sie den Wasserhahn gegen die Wand. Schrauben Sie die Befestigungsmuttern auf die Wasserhahn-Endstücke und stellen Sie sicher, dass der Wasserhahn gerade ist, bevor Sie ihn ganz festziehen.
  3. Schließen Sie das Wasser an den neuen Wannenhahn an. Wenn keine Änderungen erforderlich waren, ziehen Sie einfach die Wasserleitungen wieder am neuen Wannenhahn fest.
  4. Schalte das Wasser wieder ein. Überprüfen Sie, ob Wasser austritt, und lassen Sie das Ventil einige Minuten lang wie gewohnt laufen. Fließendes Wasser lässt die Luft aus den Leitungen und macht Leckagen früher sichtbar.