So wählen Sie das bestbewertete Bügelbrett und den besten Bezug aus

Ob Sie gerne bügeln, bügeln hassen oder es nur tun, wenn Sie vor dem Kauf eines Bügelbretts Ihre Bügelgewohnheiten, Bedürfnisse und Ihren verfügbaren Platz berücksichtigen müssen, um die beste Auswahl für Sie zu treffen. Es mag Sie sogar überraschen, dass es zahlreiche kreative Möglichkeiten gibt, ein Bügelbrett zu verwenden oder zu recyceln.

Portable vs. Built-In

Tragbare Bügelbretter gibt es normalerweise in zwei Größen, Stand-alone und Tabletop. Der Vorteil eines tragbaren Bügelbretts ist, dass Sie es von Raum zu Raum bewegen können.

Eingebaute Bügelbretter werden normalerweise von professionellen Installateuren in einer Schublade oder einem Wandschrank in der Waschküche oder in einem Schlafzimmerschrank installiert. Für Hausbesitzer sind Kits erhältlich, mit denen sie Bretter an einer Schranktür oder in einer speziellen Verkleidung anbringen können. Dieses Bügelbrett ist oben befestigt, nur an einem Ende verankert und fällt von der Tür herunter. Diese Option spart viel Platz. Sie sollten überlegen, welches Werkzeug zur Montage des Bügelbretts erforderlich sein kann und ob Sie über die entsprechenden technischen Kenntnisse verfügen.

Größe

Wenn Sie Platz für ein Bügelbrett in Originalgröße haben, wählen Sie das breiteste Bügelbrett, das Sie zum einfacheren und effektiveren Bügeln finden können. Ein Full-Size-Bügelbrett ist ein Bügelbrett mit einer Länge von mindestens einem Meter und einer Breite von 30 bis 45 cm.

Ein kleines Tischmodell eignet sich für Bastelprojekte und schnelle Ausbesserungen wie gerollte Saumkanten, ist jedoch nicht für große Kleidungsstücke oder Bettwäsche geeignet.

Höhe

Wenn Sie ein eingebautes Bügelbrett haben, sollte es für die Person, die am meisten bügelt, auf Hüfthöhe eingestellt sein. Die Hüfthöhe ist am besten, wenn Sie im Stehen bügeln.

Für diejenigen, die beim Bügeln zwischen Stehen und Sitzen wechseln, ist ein tragbares Brett vorzuziehen, da es sich leichter nach oben oder unten einstellen lässt.

Gewicht

Ältere Bügelbretter bestanden oft aus Holz. Sie waren sehr robust, aber sehr schwer und nicht das ideale Material zum effektiven Bügeln. Suchen Sie nach einem Bügelbrett mit einem Metallgitter, durch das Dampf austreten und verdunsten kann.

Ein leichtes Metallbrett lässt sich zur Aufbewahrung leichter auf- und abklappen. Außerdem können Sie mit weniger Aufwand von einem Ort zum anderen wechseln.

Grad der Robustheit

Während ein leichtes Bügelbrett wünschenswert ist, sollte es auch einen stabilen Rahmen haben, der beim Bügeln nicht leicht zusammenfällt oder umkippt. Ein stabiles Brett erleichtert das Bügeln und kann Unfälle wie das Umfallen des Brettes auf kleine Kinder verhindern.

Abdeckungen

Ein Bügelbrettbezug mit guter Polsterung ist unerlässlich, um gute Ergebnisse zu erzielen. Die meisten Boards haben eine Abdeckung im Kauf enthalten; Möglicherweise möchten Sie jedoch ein Upgrade durchführen.

Einige Abdeckungen verfügen über Antihaft- oder reflektierende Oberflächen. Die Antihaft-Eigenschaften verhindern, dass Kleidung am Brett klebt. reflektierende Oberflächen leiten die Wärme zurück in die Kleidung, was die Arbeit erleichtert. Die Abdeckung sollte glatt und hitze- und dampfdurchlässig sein. Mit Teflon beschichtete Baumwollbezüge haften nicht an Ihrer Kleidung und ermöglichen ein einfaches Entfernen von Stärkeanhäufungen oder Schlichten. Das beste Pad ist eines, das mit schwerem Filz gefüttert ist. Es behält seine Form besser als ein mit Schaumstoff ausgekleidetes Pad.

Bügelbrettbezüge haben einen weiten Weg von generischem Grau bis zu nahezu jeder Farbe und jedem Design zurückgelegt. Sie können einen finden, der zu fast jedem Dekorationsstil oder Hobby passt. Die meisten sind mit einem Kordelzug ausgestattet, aber Sie können sie mit elastischen Kanten finden. Es sind auch Clips verfügbar, mit denen die Abdeckung an Ort und Stelle gehalten werden kann.

Extras

Wenn Sie viel bügeln, können Sie sich für diese zusätzlichen Funktionen entscheiden, die Ihre Ergebnisse verbessern und Ihre Arbeit erleichtern.

  • Ärmelbefestigung : Dies ist ein kleines Brett - etwa 2 Fuß lang und 6 bis 8 Zoll breit -, das am Mainboard befestigt ist und zum Bügeln von Ärmeln und kleinen Kleidungsstücken verwendet wird.
  • Eisenablage : Diese ist am breiten Ende des Brettes eingebaut, wodurch der zum Bügeln nutzbare Bereich erweitert wird und verhindert wird, dass das Eisen vom Brett fällt.
  • Hängegestell : Wird am breiten Ende des Brettes angebracht. Das Gestell ist mindestens kopfhoch, um frisch gebügelte Kleidung aufzuhängen.
  • Aufbewahrungshaken / Organizer : Diese halten das Bügelbrett vom Boden und alle Bügelwerkzeuge zusammen.