So setzen Sie Ihre Wohnkultur für den Frühling um

@camdutchpro / Twenty20

Es ist Zeit, die schweren Stoffe und dunklen Accessoires wegzuräumen und die helleren und helleren Looks für den Frühling hervorzuheben. Im Folgenden finden Sie einige einfache Aktualisierungen für den Frühling, mit denen Sie garantiert Ihre Winterblahs loswerden.

Helle Farben

Der Frühling ist eine Zeit der Wiedergeburt und Erneuerung im Freien. Lassen Sie Ihr Interieur also dasselbe nachahmen. Entsorgen Sie einige der dunklen Farben, die sich im Winter so gemütlich anfühlten, und ersetzen Sie sie durch frischere, hellere Farben. Ersetzen Sie Brauntöne, Schwarztöne und tiefe Edelsteintöne durch Pastellfarben und, wo immer möglich, durch leuchtende Grundfarben. Es gibt viele einfache Möglichkeiten, einem Raum Farbe zu verleihen.

Jonas von der Hude / Getty Images

Blumen

Verwenden Sie Blumen, um glatte Oberflächen und Räume aufzuhellen. Sie müssen keine bestimmte Sorte oder Farbe haben - Blumen erhellen immer einen Raum, egal welche Art Sie verwenden. Sie brauchen auch nicht viele von ihnen. Ein kleines Blumengesteck auf einem Tisch, einem Mantel oder einer Fensterbank macht einen großen Unterschied. Das Besondere an Blumen ist, dass jede Farbe und Kombination zusammenwirkt. So können Sie wunderbar mit Farben experimentieren, die Sie normalerweise nicht zusammenstellen würden.

Silke Zander / Bilderpresse / Getty Images

Leichtere Stoffe

Legen Sie die schweren Überwürfe oder Akzentkissen weg, die Sie für die Wintermonate mitgebracht haben. Wolle, Kunstpelz, Zopfmuster und andere winterliche Stoffe sollten für die warmen Monate aufbewahrt werden. Ersetzen Sie sie durch helle Stoffe in leuchtenden Farben und lustigen Frühlingsmustern. Dies gilt zum Beispiel für Wurfkissen, Fensterbehandlungen und sogar Möbelüberzüge.

LightFieldStudios / Getty Images

Lampenschirme wechseln

Eine einfache, aber sehr effektive Möglichkeit, ein Frühlingsupdate durchzuführen, besteht darin, die Lampenschirme von Tischlampen, Stehlampen und sogar Wandlampen und Kronleuchtern zu wechseln. Lampenschirme gibt es in allen Farben, Mustern und Größen, sodass es nicht schwer ist, etwas zu finden, das Spaß macht und mit Ihrem Raum harmoniert. Und wenn Sie in Schwierigkeiten geraten, können Sie immer die benutzerdefinierte Route wählen (es ist teurer, aber Sie können genau das bekommen, was Sie wollen). Wenn Sie eine wirklich subtile Änderung wünschen, können Sie auch ein Band am unteren und / oder oberen Rand des Schirms anbringen, um ein schönes, farbenfrohes Detail zu erzielen. Mit doppelseitigem Gewebeband ist dies in wenigen Minuten erledigt.

Robert Niedring / Getty Images

Malen Sie einen Raum

Wenn Sie ein Wochenende Zeit haben, sollten Sie ein Zimmer in einer helleren Farbe neu streichen. Es kann eine völlig neue Farbe oder nur eine hellere Farbe Ihrer aktuellen Farbe sein. Der Unterschied kann wirklich verblüffend sein, und wenn Sie feststellen, dass Sie ihn nicht mögen, können Sie ihn jederzeit wieder ändern.

mccannta - Thomas McCann Fotografie / Getty Images

Vorhänge ausschalten

Fensterbehandlungen haben einen großen Einfluss. Ersetzen Sie daher im Frühjahr Ihre schweren Vorhänge durch helle und farbenfrohe Vorhänge und Schirme. Vorgefertigte Vorhangpaneele können für sehr wenig Geld gekauft werden, sodass es sich nicht um eine kostspielige Änderung handeln muss. Natürlich, wenn Sie etwas wirklich Bestimmtes wollen, lohnt es sich normalerweise, individuelle Fensterbehandlungen durchführen zu lassen.

gradyreese / Getty Images

Zubehör aktualisieren

In den Frühlings- und Sommermonaten ist weniger mehr. Packen Sie also einiges an Zubehör weg und sorgen Sie für Ordnung. Erleichtern Sie Ihre Bücherregale und stellen Sie Ihren Couchtisch und die Kaminverkleidung ab.

  • Ersetzen Sie einige Ihrer schwereren Accessoires (wie dunkle Holzkisten und Messingleuchter) durch Glasvasen und leicht gefärbte Gegenstände.
  • Wenn Sie mit Kerzen dekorieren, ersetzen Sie dunkle durch weiße oder elfenbeinfarbene Kerzen.
  • Bringen Sie Zubehör aus Korbweide oder Seegras mit, z. B. Kästen und Ablagekörbe.
Anastasiia Boriagina / Getty Images
  • Ändern Sie die Beschläge an Möbeln, Schränken, Türen, Leuchten, Schalterplatten und sogar den Fensterbeschlägen. Hardware ist wie Schmuck für ein Zimmer, und wenn Sie es ändern, kann sich der Ton vollständig ändern.