Beheben von Problemen und Reparaturen am Whirlpool-Trockner

Whirlpool ist ein führender Markenname, wenn Kunden in den USA nach einer Waschmaschine oder einem Trockner suchen. Wie bei jeder Art von Haushaltsgerät kann es bei jedem Trocknermodell (wie Duet oder Cabrio) zu Problemen und zu Reparaturen kommen.

Das Anrufen eines Reparaturtechnikers kann teuer und zeitaufwändig sein. Es gibt viele Probleme, die Sie selbst lösen können, indem Sie die Tipps zur Fehlerbehebung auf der Whirlpool-Website lesen. Mit nur wenigen Werkzeugen und ein wenig Wissen kann Ihr Trockner wieder arbeiten.

Wenn Sie mehr über den Betrieb des Trockners und die Ursache des Problems wissen, sparen Sie dem Techniker Zeit und Geld, auch wenn Sie das Problem nicht selbst beheben können.

Probleme mit der Trommelbeleuchtung im Innentrockner

Problem : Der Trockner funktioniert gut, aber die Innenbeleuchtung der Trommel geht auch nach dem Lampenwechsel nicht an.

Eine Trommelinnenbeleuchtung ist für den Betrieb des Trockners möglicherweise nicht unbedingt erforderlich, aber sehr hilfreich. Ohne Innenbeleuchtung kann es leicht passieren, dass Kleidung, einschließlich einzelner Socken, in der Trommel bleibt.

Die Türverriegelung oder der Schalter eines Trockners und die elektrischen Systeme zur Steuerung der Innenbeleuchtung befinden sich im selben Stromkreis. Wenn der Türschalter nicht richtig funktioniert oder ausgetauscht wurde, ist die Verkabelung der Trommelinnenbeleuchtung möglicherweise nicht richtig ausgeführt worden oder die Verkabelung hat sich gelöst. Überprüfen und beheben Sie die Verdrahtungsprobleme und Sie sollten Licht haben.

Trockner piept ununterbrochen

Problem : Der Whirlpool-Trockner gibt alle paar Minuten einen Piepton von sich, der wie ein Vogelgezwitscher oder das Geräusch eines Rauchmelders klingt, wenn die Batterie schwach ist.

Leider ist das Piepen auf ein schlechtes Bedienfeld zurückzuführen. Trennen Sie den Trockner vom Stromnetz oder setzen Sie ihn zurück, um das Problem zu beheben. Die Platine muss ersetzt werden. Wenn Sie mit Werkzeugen und Elektronik vertraut sind, können Sie einen Serviceanruf vermeiden, wenn Sie die Arbeit zur Behebung des Pieptons selbst erledigen. Um Ihnen den Zugriff auf das Bedienfeld zu erleichtern, sollten Sie ein Reparaturhandbuch zu Rate ziehen.

Wenn Sie sich nicht in der Lage fühlen, die Reparatur durchzuführen, rufen Sie einen Techniker an. Stellen Sie sicher, dass Sie das Problem vollständig erklären und die Marke und Modellnummer Ihres Trockners angeben.

Der Timer springt in keinem Zyklus vor oder hält an

Problem : Alle Trocknerzyklen laufen und der Drehknopf rückt vor, der Trockner geht jedoch nicht auf AUS und stoppt den Betrieb.

  • Das Lösen dieses Problems erfordert einige Detektivarbeit, indem mehrere verschiedene Zyklen ausgeführt werden, um die Ursache des Problems zu ermitteln. Führen Sie einen Zyklus mit der Einstellung Nur Luft durch, um festzustellen, ob der Trockner stoppt. Wenn es in einem Zyklus, an dem keine Wärme beteiligt ist, nicht auf AUS geschaltet wird, benötigen Sie einen neuen Timer.
  • Führen Sie nun einen Zyklus durch, der Hitze erfordert, wie z. B. Permanent Press oder Normal Dry. Wenn der Trockner bei diesen Zyklen nicht anhält, liegt das Problem beim Temperatursensor im Trockner, und der Trockner benötigt einen neuen Zeitgeberwiderstand.
  • Der Zeitgeber und der Zeitgeberwiderstand sind kostengünstige Teile. Mit ein wenig Zeit und Mühe und einer guten Reparaturanleitung können Sie die Reparaturen selbst durchführen.

Trockner schaltet sich nach zehn Sekunden aus

Problem : Der Trockner schaltet sich ein und es ertönt ein lautes Summen. Nach zehn Sekunden schaltet sich der Trockner aus. Es wird neu gestartet, stoppt aber schnell wieder.

Das summende Geräusch wird normalerweise durch etwas verursacht, das die Trommel bindet und daran hindert, sich frei zu drehen. Entfernen Sie das Gehäuse und stellen Sie sicher, dass der Trommelriemen intakt ist. Überprüfen Sie, ob die Trommel ausgewuchtet ist und die Trommellager nicht abgenutzt sind.

Der kurzfristige Zyklus ist ein elektrisches Problem. Um das Problem zu diagnostizieren, überprüfen Sie jede elektrische Komponente mit einem Spannungsmesser, um festzustellen, ob sie die richtige Strommenge empfängt. Beginnen Sie mit der Zeitschaltuhr, überprüfen Sie jedes elektrische Teil einzeln und ersetzen Sie alle defekten Komponenten. Es ist auch eine gute Idee, die thermische Sicherung zu überprüfen. Diese Sicherung schaltet einen Trockner aus, um Brände zu vermeiden, wenn die Temperatur im Trockner stark schwankt.

Der Trockner heizt auf, aber die Trommel dreht sich nicht

Problem : Der Trockner läuft und heizt, aber die Trommel dreht sich nicht.

Trockner sind relativ einfache Maschinen. Sie arbeiten, indem sie Kleidung so herumwerfen, dass erwärmte Luft alle Oberflächen erreicht. Die Feuchtigkeit wird dann durch ein Entlüftungssystem abgezogen. Wenn sich die Trocknertrommel nicht dreht, dauert es viel länger, bis der Wäschestapel getrocknet ist.

Die Trommel wird durch ein Riemenscheiben- oder Riemensystem gedreht. Wenn sich die Trommel nicht dreht, ist höchstwahrscheinlich der Trommelriemen gerissen oder von der Spur gerutscht. Bei einem Austausch muss das äußere Gehäuse entfernt werden, damit auf das Innere des Trockners zugegriffen werden kann. Trocknerbänder sind kostengünstig und einfach auszutauschen, wenn Sie mit Werkzeugen umgehen können.