Verwenden und Auftragen von Tafelfarbe

Sobald Sie Tafelfarbe zum ersten Mal verwenden, werden Sie sofort süchtig. Mit Chalkboard Paint können Sie jede saubere Oberfläche in einen Schreib- und Zeichenblock für herkömmliche Kreidestifte oder Kreidemarker verwandeln. Tragen Sie Tafelfarbe auf die Kommode eines Kindes auf, damit es den Inhalt jeder Schublade aufschreiben kann (Kinder werden verrückt danach!). Malen Sie eine ganze Wand als Leinwand für Wandbilder. Holen Sie sich interessante Teller in Ihrem örtlichen Gebrauchtwarenladen und machen Sie sie zu Notizblöcken. Weinflaschen mit Tafelfarbe bestreichen oder einen kunstvoll gerahmten Spiegel in einen Schreibblock verwandeln. Was auch immer Sie wünschen, lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf.

Wie funktioniert Chalkboard Paint ">

Tafelfarbe und kalkhaltige Endfarbe sind verschiedene Materialien, die leicht verwechselt werden können. Chalky Finish Paint ist eine Farbe, die eine weiche, matte Oberfläche ähnlich wie Seife hat und häufig für Antiquitätenmöbel verwendet wird. Sie können nicht mit Kreide auf kalkhaltige Lacke schreiben.

Tafelfarbe ist entweder in trockenem Pulver oder in vorgemischter Form erhältlich. Vorgemischte Tafelfarben, die in Handwerksgeschäften und Heimwerkermärkten erhältlich sind, sind relativ kostengünstig und leicht zu verarbeiten. Erwarten Sie nicht, dass mit Tafelfarbe gestrichene Oberflächen so glatt sind wie tatsächliche Schiefer- oder Schieferersatztafeln. Stattdessen wird es rauer und nicht so tiefschwarz wie eine echte Tafel. Gelegentlich müssen Sie die Oberfläche mit einer oder zwei weiteren Schichten Tafelfarbe neu beleben.

Vier Unzen Tafelfarbe werden etwa 10 Quadratmeter bedecken. Achten Sie darauf, eine dichte Schaumstoffrollenabdeckung und eine passende Rolle zu kaufen, nicht die größeren Abdeckungen und Rollen, die für Wand- und Deckenprojekte zu Hause verwendet werden. Sie können dieses Projekt schnell und ordentlich durchführen, da die Tafelfarbe mit Wasser und Seife gereinigt wird. Warten Sie jedoch einen ganzen Tag, bevor Sie Kreide auf die Oberfläche auftragen.

Projektmetriken

  • Arbeitszeit : 1 Stunde für etwa 10 Quadratmeter
  • Gesamtzeit : 1 Tag
  • Schwierigkeitsgrad : Anfänger
  • Materialkosten : 20 bis 40 US-Dollar

Was wirst du brauchen

Ausrüstung / Werkzeuge

  • 6 Zoll dichte Schaumstoffrollenabdeckung
  • 6-Zoll-Rollenrahmen
  • Farbwanne und Liner
  • Sandpapier
  • Reinigen Sie das Tuch oder das Klebeband
  • Latexhandschuhe oder alternative Handschuhe bei Latexallergie
  • Malerband (optional)

Materialien

  • Tafelfarbe
  • Kreidestifte

Anleitung

Die Oberfläche schleifen

Beginnen Sie mit einer sauberen Oberfläche, die keine Risse oder andere Mängel aufweist. Bei Mängeln mit Holzspachtel oder Holzspachtel reparieren. Schleifen Sie die Oberfläche vorsichtig mit feinkörnigem Schleifpapier ab. Tafelfarbe ist nicht so dick wie Acryl-Latex-Hausfarbe und es fehlt die Fähigkeit, Oberflächenprobleme auszufüllen und zu kompensieren. Sie müssen also die Oberfläche auf den Zustand bringen, den Sie erwarten, nachdem die Tafelfarbe ausgehärtet ist. Wenn die Oberfläche besonders rau oder porös ist, behandeln Sie sie mit einer Grundierung oder einer Mehrzweckversiegelung, und schleifen Sie sie dann mit Schleifpapier im Körnungsbereich von 180 bis 220 ab.

Lee Wallender

Reinigen Sie die Oberfläche

Wischen Sie die Oberfläche mit einem Tack-Tuch oder einem sauberen, trockenen Tuch ab, um alle Sägemehlspuren zu entfernen. Seien Sie besonders sanft mit einem Tack-Tuch, da das eingebettete Bienenwachs auf die Oberfläche gelangen kann und die Farbe schließlich versagt.

Lee Wallender

Gießen Sie die Tafelfarbe aus

Bringen Sie die Tafelfarbe auf Raumtemperatur. Flasche gut schütteln oder umrühren. Gießen Sie nur eine kleine Menge Farbe in die Farbwanne. Lassen Sie es sich beruhigen, da sich beim Mischen möglicherweise Blasen gebildet haben.

Lee Wallender

Hebe die Farbe auf der Walzenabdeckung auf

Drücken Sie die Walze zunächst vorsichtig in die Tafelfarbe und bedecken Sie die gesamte Walzenabdeckung. Rollen Sie die Farbe aus, so dass sie ziemlich trocken ist. Es sollte nicht schwer sein oder von Farbe tropfen. Vermeiden Sie den vertieften Bereich der Farbwanne, da sich das Muster auf Ihre Arbeitsfläche übertragen kann.

Lee Wallender

Tragen Sie die Tafelfarbe auf die Oberfläche auf

Tragen Sie die Tafelfarbe in einem einzigen leichten Anstrich auf die Oberfläche auf. Wenn Sie versuchen, dicke Schichten aufzutragen, lässt sich Tafelfarbe nicht so gut auftragen wie herkömmliche Farben. Lassen Sie es nach der ersten Schicht eine Stunde trocknen, bevor Sie die nächste Schicht auftragen. Tragen Sie mindestens zwei Schichten Tafelfarbe auf.

Lee Wallender

Bringen Sie die Tafelfarbe an den Rand (optional)

Sie können Kanten auf einer ebenen Fläche mit Malerband definieren. Oder wenn Sie eine 90-Grad-Kante haben, können Sie die Farbe an die Kante bringen, ohne auf die angrenzende Seite zu rutschen, indem Sie mit einer extrem trockenen Walze rollen. Rollen Sie so viel Farbe wie möglich auf der Arbeitsfläche oder auf einem separaten Stück Pappe aus. Rollen Sie dann leicht entlang der 90-Grad-Kante, aber bleiben Sie nur auf Ihrer Arbeitsflächenseite. Rollen Sie parallel zu dieser Kante. Dies ist die beste Methode, um Kanten zu bemalen, da es schwierig ist, das Malerband genau auf diese Kante aufzutragen. Wenn Sie versuchen, auf diese Weise zu maskieren, ist das Durchbluten eine eindeutige Möglichkeit.

Lee Wallender

Konditionieren Sie die Tafeloberfläche

Nachdem alle Schichten der Tafelfarbe mindestens 24 Stunden getrocknet sind, müssen Sie die Oberfläche vor dem Gebrauch konditionieren. Reiben Sie mit der Kante eines Kreidestifts leicht über die gesamte Oberfläche.

Lee Wallender

Zum Schluss die Kreide mit einem sauberen, trockenen Tuch in die Oberfläche einreiben. Ziel ist es, eine cremefarbene, tiefgraue Farbe zu erzeugen, die über die gesamte Oberfläche gleichmäßig ist.

Nachdem die Oberfläche konditioniert wurde, können Sie mit Kreide darauf schreiben.