Verwendung eines Nagelsets

Wenn Sie einen Finish-Nagel in Holz einschlagen, ist es schwierig, wenn nicht unmöglich, den Nagel mit dem Hammer allein bündig oder leicht unter der Oberfläche einzuschlagen. Gegen Ende des Laufwerks ragt der Nagelkopf bis zu 1/8-Zoll heraus. Weiteres Hämmern über diesen Punkt hinaus kann zu Stößen auf der Holzoberfläche und unvermeidlichen Schäden führen.

Halbmondspuren auf empfindlichen Nadelholz-Sockelleisten, Viertelrunden, Zierleisten sowie Fenster- und Türverkleidungen sind häufig das Ergebnis eines überbegeisterten Nagelns. Schäden können behoben werden, indem Sie die Markierungen mit Holzspachtel ausfüllen, dann den Spachtel abschleifen und den Flecken streichen. Aber zu viel von dieser Art von Schaden bedeutet mehr Ausbessern und Streichen als nötig. Wenn das beabsichtigte Finish natürliches, unlackiertes Holz ist, ist Holzfüllstoff keine Option.

Ein Nagelset ist ein kleines Werkzeug, mit dem Sie den fertigen Nagel bündig auf die Oberfläche hämmern können, während Sie den Hammerkopf in sicherem Abstand vom Holz halten. Das spitze Ende ist rund genug, um in den Kopf eines fertigen Nagels zu passen. Das stumpfe Ende ist breit genug, um von einem Hammerkopf getroffen zu werden. Da das Nagelset aus stark vergütetem legiertem Stahl besteht, wird es beim Aufprall nicht verbogen oder kollabiert. Dieses Material macht einen Nagelsatz unersetzlich, da kein anderes Werkzeug die gleichen Abmessungen und das gleiche Gewicht aufweist, die für diese Aufgabe erforderlich sind.

Werkzeuge und Materialien

  • Nagel Set
  • Hammer
  • Nadelholz Arbeitsmaterial

Sicherheitsaspekte

  • Wenn das spitze Ende des Nagelsatzes durch wiederholte Verwendung seine runde Form verloren hat, entsorgen Sie ihn oder verwenden Sie ihn für andere Zwecke als zum Setzen von Endnägeln.
  • Tragen Sie einen Handschuh an der Hand, die das Nagelset hält. Wenn Sie versehentlich auf Ihre Hand schlagen, wird der Schlag durch den Handschuh gemildert.
  • Tragen Sie immer eine Schutzbrille und einen Gehörschutz, wenn Sie ein Hammer- und Nagelset verwenden.

Anleitung

Den Finish-Nagel mit dem Hammer einschlagen

Schlagen Sie den Finishnagel so weit wie möglich mit dem Hammer in das Holz, ohne auf das Holz zu schlagen. Dies ist normalerweise etwa 1/4-Zoll bis 1/8-Zoll von der Oberfläche des Holzes entfernt. Stellen Sie sicher, dass Sie den Nagel senkrecht zur Oberfläche des Holzes einschlagen und sich der Nagel nicht verbiegt. Wenn nicht, ziehen Sie den Nagel und versuchen Sie es erneut mit einem neuen Nagel.

Setzen Sie das Nagelset auf den Nagelkopf

Setzen Sie das runde, spitze Ende des Nagels auf den Kopf des fertigen Nagels. Finish-Nägel haben normalerweise eine kleine Delle am Kopf, damit ein Nagelset platziert werden kann. Stellen Sie sicher, dass das Nagelset direkt mit dem Finish-Nagel ausgerichtet ist, damit das Nagelset beim Schlagen mit dem Hammer nicht abrutscht. Auch wenn dies nicht erforderlich ist, kann es hilfreich sein, auf einen Hammer mit gefräster oder karierter Schlagfläche zu wechseln, um einen besseren Kontakt zwischen Hammerkopf und Nagelsatz zu erzielen.

Fahren Sie das Nagelset, bis der Nagel gespült ist

Schlagen Sie vorsichtig mit dem Hammer auf das stumpfe Ende des Nagelsets. Schlagen Sie so leicht wie nötig, um den Nagel in das Holz zu schlagen, und erhöhen Sie die Kraft nur dann, wenn dies erforderlich ist. Fahren Sie mit dem Nagel weiter, bis der Kopf entweder bündig mit der Oberfläche des Holzes abschließt oder darunter liegt, je nach Ihren Anforderungen an die Endbearbeitung.

Füllen Sie das Nagelloch

Wenn Sie beabsichtigen, das Holz zu streichen, möchten Sie möglicherweise die durch den Nagelkopf gebildete leichte Vertiefung ungefüllt lassen. Wenn Sie das Nagelloch für eine zusätzliche Berührung ausfüllen und glatt schleifen, erhalten Sie ein professionelles Aussehen.

Tipps zum Setzen von Finish-Nägeln

  • Verwenden Sie das Nagelset nicht für andere Zwecke als zum Setzen von Finish-Nägeln. Das spitze Ende des Nagelsets ist perfekt abgerundet, um in den Kopf der fertigen Nägel zu passen. Wenn Sie dieses Ende auf andere Materialien schlagen, kann es stumpf oder auf andere Weise verzerrt werden. Wenn Sie es das nächste Mal für Finish-Nägel verwenden, kann es herausrutschen.
  • Abgestumpfte Nagelsätze können auf den Kopf gestellt werden, um herkömmliche Nägel, die sich nur schwer bündig nach unten bringen lassen, abzuflachen.
  • Elektrische Nagler versenken automatisch Lacknägel. Mit dem Aufkommen von kostengünstigen Lithium-Ionen-Naglern wird es für Hausbesitzer immer erschwinglicher, diese Werkzeuge zu erwerben, die zuvor hauptsächlich von Fachleuten verwendet wurden. Wenn Sie noch viel zu erledigen haben, sollten Sie einen elektrischen Nagler kaufen.