Wohnzimmer Maße

Getty Images / Heldenbilder

Überhaupt fragen Sie sich, wie hoch Sie Ihr Kunstwerk aufhängen können oder wie viel Platz zwischen Ihrer Couch und Ihrem Kaffeetisch bleibt ">

Fensterdekorationen

Vorhänge und Gardinen bieten nicht nur Lichtschutz und Privatsphäre, sondern auch die Möglichkeit, einem Raum Weichheit, Farbe und Muster zu verleihen. Beachten Sie beim Aufhängen die folgenden Zahlen.

2 ” - Der Mindestabstand von der Oberseite der Fensterverkleidung zur Gardinenstange. Um die Illusion eines größeren Fensters zu erzeugen, montieren Sie Gardinenstangen dicht an der Decke.

4 "bis 10" - Der Abstand von der Fensterverkleidung zum Ende der Gardinenstange (ohne Endstücke) auf jeder Seite des Fensters. Je größer der Abstand, desto breiter erscheint das Fenster.

2x —Drapiervorhänge sollten eine kombinierte Breite von mindestens der doppelten Breite des Fensters haben. Wenn Sie zwei Paneele haben, sollte jedes mindestens die Breite des Fensters haben.

0 ” - Die Distanzvorhänge sollten über dem Boden hängen. Sie sollten den Boden immer überfliegen oder für ein elegantes Aussehen leicht auf den Boden pfützen (ca. 5 cm).

Kunst

Kein Raum ist komplett, ohne dass etwas an den Wänden hängt. Anhand der folgenden Richtlinien können Sie bestimmen, wo und wie Grafiken aufgehängt werden sollen.

56 "bis 60" - Die Höhe bis zur Mitte des Bildmaterials (oder Augenhöhe). Wenn Sie zwei oder mehr Kunstwerke aufhängen, behandeln Sie sie als ein großes Stück - suchen Sie den Mittelpunkt zwischen allen und wenden Sie die gleiche Regel an.

2 ” - Der ungefähre Raum, der zwischen Kunstwerken bestehen sollte, die in einer Gruppe hängen.

4 "bis 8" - Der ideale Abstand zwischen der Oberseite eines Sofas und der Unterseite eines Kunstwerks (einzeln oder in der Gruppe).

100 - Eine Anzahl von Pfund, die größere Bilder aufnehmen können. Verwenden Sie sie lieber als Nägel oder Schrauben.

Beleuchtung

Die meisten Räume erfordern eine Vielzahl unterschiedlicher Beleuchtungsarten, die alle auf verschiedenen Ebenen im Raum verteilt sind. Hier sind ein paar Tipps.

68 ” - Die ideale Höhe einer Stehlampe (traditionelle Lampenschirme verbergen die Glühbirne in dieser Höhe, unabhängig davon, ob Sie sitzen oder stehen).

60 ” - Die Mindesthöhe, in der Wandleuchten aufgehängt werden müssen.

3 "bis 6" - Der Raum zwischen einer Wandleuchte und dem Rand eines Spiegels oder Kunstwerks, den sie flankiert.

7 ”- Der Mindestabstand zwischen der Unterseite einer hängenden Leuchte und dem Boden (wenn sich diese in einem Bereich befindet, in dem sich Personen darunter befinden).

36 ” - Der Abstand, den ein Lichtschalter über dem Boden haben sollte. Lassen Sie 1 & 1/2 ”bis 2” zwischen dem Schalter und der Türverkleidung.

Möbel

Das Ordnen von Möbeln ist eines der Elemente der Dekoration, die die Menschen nach wie vor verwirren. Die folgenden Zahlen helfen, die Verwirrung zu beseitigen (ebenso wie diese 10 Tipps zum Ordnen von Möbeln).

18 ” - Der ideale Abstand zwischen der Couch und dem Kaffeetisch.

10 "bis 20" - Der ideale Abstand zwischen den Kanten eines Flächenteppichs und den Wänden in einem Raum mit durchschnittlicher Größe.

36 ” - Der ideale Abstand zwischen der Wand und einem Möbelstück.

32 ” - Die durchschnittliche Höhe der Vertäfelung (in einem Raum mit einer Decke von 8 Fuß).

12 " - Die ideale Tiefe eines Bücherregals (oder 15" für übergroße Kunstbücher)

42 ” - Der ideale Abstand zwischen nebeneinander gestellten Stühlen im Wohnzimmer (sodass ein Tisch dazwischen passen kann).

24 ” - Der ideale Abstand zwischen Stühlen im Wohnzimmer, die nebeneinander in einem kleineren Raum aufgestellt sind.

Farbe und Muster

Wenn es um Farbe und Muster geht, ist es schwierig, Regeln festzulegen. Hier ist es wirklich wichtig, deinem Instinkt zu vertrauen. Wenn Sie jedoch wirklich Probleme haben, helfen diese beiden Richtlinien.

60% - Der Platz, den Ihre Hauptfarbe einnehmen soll (dies wird normalerweise von den Wänden verdeckt). Verwenden Sie zwei Akzentfarben (jeweils 15%), um den Großteil des restlichen Raums auszufüllen, und eine weitere kräftige Farbe (10%), um für Spannung zu sorgen.

3 - Die ideale Anzahl von Mustern für einen Raum. Mischen Sie die Waage mit einer großen, einer mittleren und einer kleinen (oder einer anderen Kombination der drei).

Die oben genannten Zahlen dienen lediglich als Richtlinie. In keiner Weise sollen sie endgültig und endgültig sein. Bei der Dekoration eines Raumes ist es wichtig, dass Sie Ihrem Auge und Ihrem Bauch vertrauen. Wenn Sie von einigen dieser Regeln abweichen, aber das Gefühl haben, dass das, was Sie getan haben, funktioniert, bleiben Sie dabei.