Office Romance Etikette

Haben Sie jemals gespürt, dass Ihr Herz nach jemandem rast, mit dem Sie zusammenarbeiten?

Die meisten Menschen, die in Büros arbeiten, sehen ihre Kollegen mehr Stunden in der Woche als ihre Ehepartner oder andere wichtige Personen. Daher ist es sinnvoll, dass sich häufig persönliche Gefühle entwickeln. Wenn sie nicht richtig gehandhabt werden, können sie das Geschäft stören und Probleme verursachen, die Sie bei einer schlechten Jobbewertung verfolgen können.

Hier finden Sie einige Tipps und Richtlinien, wie Sie mit diesen Gefühlen umgehen können, während Sie auf der Uhr sind.

Unternehmensrichtlinie

Als Erstes müssen Sie herausfinden, ob Ihr Unternehmen romantische Beziehungen zwischen seinen Mitarbeitern pflegt oder nicht. In einigen Unternehmen ist es in Ordnung, wenn Ehemänner und Ehefrauen oder Paare auf der Gehaltsliste stehen, solange ihre Beziehungen die Arbeit nicht beeinträchtigen. Seien Sie ehrlich und ehrlich über Ihre Beziehung, aber stellen Sie es nicht zur Schau, während Sie in Ihrer Firma sind.

Sie müssen auch vorsichtig sein, wenn Sie nicht im Büro sind. Wenn Ihre Abteilung klassifizierte Geschäfte betreibt, besprechen Sie dies nicht mit der Person, mit der Sie in einer Beziehung stehen. Andernfalls könnte einer von Ihnen oder beide entlassen werden, wenn die Vorgesetzten es herausfinden.

Vorgesetzte und enge Mitarbeiter

Es könnte eine Richtlinie geben, die besagt, dass Sie nicht in einer romantischen Beziehung zu jemandem in Ihrer Abteilung oder Ihrem Vorgesetzten stehen dürfen. Wenn Sie und Ihr Vorgesetzter dem Liebesfehler nicht widerstehen können, muss einer von Ihnen einen Transfer in eine andere Abteilung beantragen, oder Sie riskieren, Ihren Job zu verlieren.

Diskretion am Arbeitsplatz

Egal wie körperlich Ihre romantische Beziehung ist, behalten Sie Ihre Hände im Büro für sich. Sobald Sie Ihr Büro betreten oder betreten, gehört Ihre Zeit der Firma. Sie möchten nicht Gegenstand von Klatsch und Tratsch über Wasserkühler sein oder dem großen Mund des Büros Futter geben.

Ihre Mitarbeiter sollten niemals in die peinliche und unangenehme Lage versetzt werden, Momente miterleben zu müssen, die zwischen Ihnen und der anderen Person in der Beziehung privat sein sollten. Vermeiden Sie private Witze, sexuelle Kommentare und öffentliche Liebesbekundungen.

Ziehen Sie sich nicht provokant an, ändern Sie Ihr Make-up oder tragen Sie zusätzlichen Duft, um die andere Person zu beeindrucken. Wenn Sie eines dieser Dinge tun, wird dies offensichtlich und Ihre Mitarbeiter fühlen sich unwohl.

Lassen Sie die persönlichen Meinungsverschiedenheiten hinter sich

Sogar die liebsten Paare sind sich manchmal nicht einig. Bring deine Schlachten nicht ins Büro. So schwierig es auch sein mag, lassen Sie die Unterschiede, die Sie haben, an der Tür und konzentrieren Sie sich auf Ihre Arbeit. Snide-Äußerungen haben keinen Platz in einer Geschäftsbeziehung. Achten Sie daher darauf, Ihre Kommentare an die andere Person professionell und positiv zu richten.

Korrespondenz

Wenn Sie eine romantische Beziehung zu jemandem in Ihrem Büro haben, stellen Sie sicher, dass alle Ihre träumerischen Gedichte und Beobachtungen mit sternenklaren Augen stundenlang über Ihre persönlichen E-Mails und Telefone erfolgen. Senden Sie niemals einen Liebesbrief per E-Mail oder auf einem Firmenbriefkopf.

Denken Sie daran, dass das Unternehmen Eigentümer der E-Mail ist und das Recht hat, diese jederzeit abzurufen. Sie können auch versehentlich auf "Allen antworten" klicken und die E-Mail an eine Gruppe von Personen senden, die nichts damit zu tun haben, die intimen Details Ihrer Beziehung zu kennen.

Konversation

Egal, ob Sie in einer Besprechung sind oder mit der Person telefonieren, mit der Sie in einer Beziehung stehen, halten Sie Ihr Gespräch professionell. Vermeiden Sie es, Kosenamen zu verwenden oder etwas aufzurufen, was Sie beide außerhalb des Büros tun. Selbst wenn jeder weiß, dass Sie in einer Beziehung sind, können Sie Ihre Kollegen nicht in Verlegenheit bringen, wenn Sie alle Gespräche zur Hand haben.

Private Momente

Sie werden von Zeit zu Zeit mit Ihrem Druck allein sein, aber Sie müssen trotzdem Ihre Hände für sich behalten. Wenn Sie sich für einen Kuss in den Schrank schleichen, können Sie große Schwierigkeiten bekommen, wenn jemand nach einer Schachtel Büroklammern sucht.

Benimm dich wie ein Erwachsener und widersetze dich der Versuchung, hinter der Trennwand der Kabine schnell zu knutschen. Dies gilt auch für das Händchenhalten oder umarmen. Tu es nicht einmal auf dem Weg zu deinem Auto. Warten Sie, bis Sie den Firmenparkplatz verlassen, um Ihre Zuneigung zu zeigen.

Firmenfeier

Wenn Sie beide an der Firmenfeier teilnehmen, müssen Sie sich daran erinnern, dass Sie nicht mit Ihrem Softballteam oder Freunden vom College zusammen sind. Es ist immer noch eine Geschäftsfunktion, behalten Sie also das gleiche professionelle Verhalten bei, das Sie im Büro haben, auch wenn Sie zusammen ankommen und abreisen. Sie möchten kein bleibendes Bild in den Köpfen der Menschen hinterlassen, das Sie verfolgen wird, wenn Sie am Montag wieder zur Arbeit gehen.

Zu viele Informationen mit anderen teilen

Widerstehen Sie dem Drang, Ihre private Beziehung mit anderen Mitarbeitern zu besprechen, oder Sie laufen Gefahr, zu viele Informationen zu teilen. Die Menschen, mit denen Sie zusammenarbeiten, brauchen keine genauen Angaben zu Ihrer Beziehung.

Schluss machen

Einer der schwierigsten Aspekte einer Bürobeziehung ist das Aufbrechen. Dies ist komplizierter, wenn Sie die Person Tag für Tag im Büro sehen müssen. Nachdem die Dinge in Ihrer persönlichen Beziehung nicht geklappt haben, werden Sie wahrscheinlich harte Gefühle gegenüber der anderen Person hegen.

Lassen Sie sich nicht von diesen Gefühlen in Ihrer Arbeit stören, da Sie sonst vor Ihrem Vorgesetzten oder Personalvertreter sitzen und Ihre Einstellung erklären müssen. Wenn Sie feststellen, dass Sie dieser Person nicht jeden Tag begegnen können, können Sie einen Transfer in eine andere Abteilung beantragen. Wenn Sie jedoch für ein kleines Unternehmen arbeiten, muss einer von Ihnen möglicherweise einen anderen Job suchen.

Treu

Es sollte selbstverständlich sein, dass Sie, wenn Sie verheiratet sind, niemals zulassen sollten, dass Gefühle für andere wachsen. Wenn Sie feststellen, dass Sie von jemandem angezogen werden, mit dem Sie zusammenarbeiten, tun Sie alles, um eine Beeinträchtigung Ihrer bestehenden Beziehung zu verhindern. Vermeiden Sie es, mit der Person allein zu sein. Nicht nur die Untreue gegenüber Ihrem Ehepartner oder einer anderen wichtigen Person gefährdet Ihren Job, sondern auch Ihr persönliches Leben wird ein großes Durcheinander sein.

Die gleiche Regel gilt, wenn die andere Person verheiratet ist oder eine feste Beziehung zu einer anderen Person unterhält. Sie möchten nicht den Ruf eines Hausrätslers oder einer Person entwickeln, der Ihre Mitarbeiter nicht vertrauen können. Du bist ein Erwachsener, also benimm dich so und überlege dir die Konsequenzen deiner Handlungen.