Klempnerspachtel

Klempnerspachtel ist eine weiche, biegsame Versiegelungsmasse, mit der wasserdichte Versiegelungen an Wasserhähnen, Abflüssen und anderen Sanitärteilen hergestellt werden. Wenn Sie jemals einen alten Wasserhahn entfernt haben und an der Unterseite des Wasserhahnkörpers oder an der Stelle, an der der Körper auf das Waschbecken trifft, eine Perle aus tonartigem Material gefunden haben, handelt es sich wahrscheinlich um einen alten, getrockneten Klempnerspachtel. Früher wurde Klempnerspachtel an vielen Stellen verwendet, an denen heute Dichtungsmasse verwendet wird, aber es ist immer noch die beste Option für viele Situationen.

Warum Plumber's Putty verwenden?

Klempnerspachtel ist eines der grundlegenden Werkzeuge in der Werkzeugtasche eines Klempners. Klempner verwenden es, weil es lange weich bleibt und eine wasserdichte Versiegelung beibehält. Im Gegensatz zu Silikon und anderen Arten von Dichtungsmasse ist der Klempnerspachtel jedoch kein Klebstoff, sodass ein mit Spachtel versiegelter Befestigungs- oder Ablaufteil bei Bedarf einfach entfernt werden kann um es zu ersetzen. Außerdem ist Silikon nicht so einfach zu verarbeiten und nicht so dicht wie Klempnerspachtel, weshalb es nicht so gut ist, große Lücken zu schließen, und Klempner brauchen keine Zeit zum Trocknen, wie dies beim Abdichten der Fall ist.

Wo wird Plumber's Putty verwendet?

Klempnerspachtel wird üblicherweise verwendet, um entlang der Basis von Wasserhähnen und anderen Spülenvorrichtungen abzudichten, bevor sie auf die Spüle gesetzt werden. Es wird auch auf die Unterseiten von Spülbeckensieben und Ablaufgarnituren für Spülbecken und Wannen aufgetragen. In all diesen gängigen Anwendungen ist der Kitt unter einem Flansch, einer Lippe oder einer Kante verborgen und beim Einbau des Teils nicht sichtbar. Wenn Dichtmittel anstelle von Kitt verwendet würden, wäre es schwierig, diese Bereiche zu erreichen, um das Dichtmittel zu durchtrennen und das Teil zu entfernen.

So verwenden Sie Plumber's Putty

Klempnerspachtel ist ein sehr billiges Material, das in kleinen Plastikbechern verkauft wird. Es wird immer von Hand geformt, bevor es auf das Sanitärteil aufgetragen wird. Befolgen Sie diese grundlegenden Schritte, um Spachtelmasse aufzutragen:

  1. Nehmen Sie mit den Fingern einen Kitt aus der Wanne.
  2. Rollen Sie den Kitt zwischen den offenen Handflächen hin und her, um ein durchgehendes Seil zu bilden (ähnlich wie eine Schlange aus Play-Doh). Stellen Sie das Seil auf die gewünschte Länge und mit einem konstanten Durchmesser her, der etwas größer ist als die Lücke, die Sie füllen müssen.
  3. Legen Sie das Kittseil an dem Teil an, den Sie abdichten möchten. Beginnen Sie an einem beliebigen Punkt und arbeiten Sie in einer Endlosschleife, laufen Sie um das Teil herum und treffen Sie sich am Startpunkt. Wenn das Seil zu kurz ist, ist es am besten, von vorne zu beginnen und ein längeres Seil zu rollen. Spleißen in Kittabschnitten kann zu Undichtigkeiten führen. Überschüssigen Kitt am Seilende abreißen.
  4. Drücken Sie das Seil vorsichtig an seinen Platz, ohne es zu verformen. Dies ist nur, um zu verhindern, dass es verloren geht, wenn Sie das Teil mit der rechten Seite nach oben drehen. Wenn Sie das Teil einbauen, wird es quetschen. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt auf die Kittfläche drücken, dichtet sie möglicherweise nicht gegen das Gegenstück.
  5. Installieren Sie das Teil nach Bedarf. Wenn Sie das Teil festziehen, quetscht sich der Kitt wahrscheinlich aus den Rändern heraus. Dies ist wünschenswert, da Sie viel Kitt verwendet haben. Ziehen Sie das Teil bis zum Anschlag fest und wischen Sie überschüssigen Kitt mit dem Finger ab. Wenn der überschüssige Kitt sauber ist, können Sie ihn zur späteren Verwendung wieder in die Wanne geben.

Tipps zur Verwendung von Plumber's Putty

Zwar ist Klempnerspachtel in manchen Situationen besser als Verstemmen, aber keine universelle Alternative zum Verstemmen. Verwenden Sie Klempnerspachtel nicht, wenn Sie eine Klebkraft benötigen (um Materialien zu verbinden oder zu verhindern, dass sie sich bewegen) oder wenn Sie an exponierten Stellen eine wasserdichte Versiegelung benötigen. Befolgen Sie diese anderen Tipps, um die besten Ergebnisse zu erzielen:

  • Klempnerspachtel sollte biegsam und leicht zu rollen sein. Wenn es zu schwer zu rollen ist oder es bricht, wenn Sie versuchen, es zu formen, ist es zu alt und ausgetrocknet. Holen Sie sich eine neue Wanne Kitt.
  • Halten Sie die Kittwanne fest verschlossen, damit der Kitt so lange wie möglich hält, bevor er hart wird. Es trocknet schließlich in der Wanne aus, aber dies kann Jahre dauern.
  • Lesen Sie das Etikett der Spachtelmasse, bevor Sie sie auf porösen Oberflächen verwenden. Klempnerspachtel ist auf Erdölbasis und kann einige Materialien, wie z. B. Granit, verfärben. Anhand der Anweisungen auf dem Kittbehälter erfahren Sie, auf welchen Oberflächen der Kitt verwendet werden kann. Es gibt fleckenfreie Formen von Klempnerspachtel zur Verwendung auf Steinen und anderen porösen Materialien.