Bereiten Sie Ihre Treppe vor, um Teppich zu installieren

BanksPhotos / E + / Getty Images

Nachdem Sie Ihren Teppich ausgewählt, Ihre Treppen gemessen und berechnet haben, wie viel Teppich Sie benötigen, und Ihren neuen Teppich und Unterlage gekauft haben, können Sie damit beginnen, Ihre Treppen für die Installation vorzubereiten. Dieser Artikel enthält Anweisungen zum Vorbereiten der Treppe für die Installation des Teppichs, der die gesamte Treppe bedeckt. Wenn Sie jedoch einen Teppichläufer auf Ihrer Treppe installieren möchten, können die folgenden Anweisungen entsprechend geändert werden.

Sammeln Sie die Werkzeuge für die Teppichverlegung

Es gibt ein paar Spezialwerkzeuge, die Sie benötigen, um einen Teppich auf einer Treppe zu befestigen, zusätzlich zu dem einfachen Universalmesser und dem Maßband. Sie benötigen einen elektrischen oder luftbetriebenen Hefter, den Sie normalerweise in einem Miet- oder Baumarkt mieten können. Natürlich brauchen Sie auch Heftklammern. eine gute Größe ist 9/16 Zoll.

Sie benötigen einen Teppichkniekicker, der auch gemietet werden kann. Wenn Sie neue Tackless-Streifen installieren (siehe unten), können Sie die Streifen mit Blechscheren abschneiden, um einen schönen, gleichmäßigen Schnitt zu erzielen. Und zum Schluss schnappen Sie sich einen Hammer, um den Tackless zu befestigen.

Schraube für Quietschen

Wenn Sie quietschende Treppen haben, ist dies Ihre Gelegenheit, Maßnahmen zu ergreifen, um das Quietschen zu beseitigen, während der Teppich aufgerissen ist. Treppenstufen werden mit Nägeln fixiert. Im Laufe der Zeit können sich diese Nägel manchmal lösen, wodurch sich das Profil etwas von seiner Unterstützung löst. In diesem Fall biegt sich der Abschnitt des Laufstreifens, der sich gelöst hat, unter Druck - wenn Sie darauf treten, bewegt er sich nach unten und wenn Sie darauf treten, bewegt er sich wieder nach oben. Während es sich bewegt, gibt es ein Knarren von sich.

Die Methode zur Beseitigung von Quietschgeräuschen bei Treppen ist nicht unglaublich wissenschaftlich, aber effektiv. Es beinhaltet eine Bohrmaschine und einige anderthalb Zoll Bodenschrauben. Sie finden Bodenschrauben in einem Geschäft für Bodenbeläge oder zur Renovierung von Häusern.

Bohren Sie ein paar Schrauben entlang der Außenkanten des Profils in der Nähe der vorhandenen Nägel. Dadurch wird das Profil am darunter liegenden Stützholm befestigt. Sie sollten dann viel leisere Schritte bemerken.

Heftstreifen

Wenn Sie zuvor noch keinen Teppich auf Ihrer Treppe installiert hatten oder einen Teppich, an dem ein Kissen angebracht war, müssen Sie neue Heftstreifen installieren. Bringen Sie die Streifen an der Rückseite des Laufstreifens so an, dass sie auf den Riser treffen, und lassen Sie dabei gerade so viel Abstand, dass Sie den Teppich überdecken können (ungefähr ein viertel Zoll sollte gut sein). Stellen Sie sicher, dass die Nägel zum Riser hin angewinkelt sind.

Bei Treppen, die auf mindestens einer Seite durch eine Wand abgeschlossen sind (dh Treppen, die auf dieser Seite keine Geländerpfosten haben), muss ein Stück Klebestreifen entlang der Wandkante mit den Nägeln angebracht werden, wobei ebenfalls ein kleiner Spalt verbleibt in Richtung der Wand angeln. Wenn Sie eine Treppe mit drei kuchenförmigen Treppen haben, die sich zu einer 90-Grad-Drehung zusammenfügen, werden Sie feststellen, dass der mittlere Kuchen in die Ecke Ihrer Wände eingelassen ist. Dies bedeutet, dass Sie auf dieser Treppe drei klebfreie Streifen haben: einen entlang der Basis des Steigrohrs und einen entlang jedes Wandabschnitts. Sie werden bemerken, dass der mittlere Kuchen in die Ecke Ihrer Wände eingelegt ist. Dies bedeutet, dass Sie auf dieser Treppe drei klebfreie Streifen haben: einen entlang der Basis des Steigrohrs und einen entlang jedes Wandabschnitts.

Hinweis: Wenn Sie diese Anweisungen befolgen, um einen Teppichläufer auf Ihrer Treppe zu installieren, verwenden Sie nur das Stück ohne Klebestreifen hinten an der Treppe. Bringen Sie keine Heftstreifen an den Rändern des Laufrads an. Sie könnten ernsthafte Verletzungen verursachen, wenn Ihr Fuß auf ihnen landet.

Wenn Ihre Treppen an mindestens einer Seite mit Geländerpfosten offen sind, bringen Sie ein Stück klebfreies Stück in Längsrichtung zwischen den Pfosten an, wobei die Nägel von der Treppe abgewinkelt sind. Dies hält nicht nur die Ausdehnung des Teppichs, sondern verhindert auch, dass der Teppich spürbar einfällt, wenn er sich über die Unterlage hinaus erstreckt.

Schneiden Sie den Teppich

Wie oben erwähnt, ist die gesamte Treppe nicht in einem ganzen Stück Teppich installiert. Schneiden Sie Ihren Teppich auf handliche Größen. Wenn Sie Ihren Teppich in einer Breite von 12 oder 15 Zoll gekauft haben, schneiden Sie ihn zunächst in Streifen, die der Breite Ihrer Treppe entsprechen. Dann können Sie diese sogar so weit reduzieren, dass Sie mit ein oder zwei Stufen gleichzeitig arbeiten.

Achten Sie darauf, jede Treppe zu messen, bevor Sie den Teppich dafür schneiden! Die Treppen sind möglicherweise nicht alle gleich groß. Lassen Sie ein wenig mehr auf dem Stück, um ein zu kurzes Schneiden zu vermeiden, und schneiden Sie den Überschuss während der Installation ab.

Legen Sie das Kissen

Schneiden Sie die Unterlage so zu, dass sie auf jedes Profil passt und bis zur Kante der Heftstreifen reicht (sie geht nicht über diese hinaus). Bringen Sie es bis zum Rand des Laufstreifens; wickeln Sie es nicht um die Lippe. Befestigen Sie das Pad in regelmäßigen Abständen durch Heften.

Jetzt können Sie den Teppich auf Ihrer Treppe installieren.