Vor- und Nachteile von Vinyl Siding

Sorgfältige Hausbesitzer erledigen ihre Hausaufgaben, bevor sie sich für das Außengleis ihres neuen oder renovierten Hauses entscheiden. Die Werbung für Vinylseitenwände scheint so verlockend zu sein - die Aussicht, niemals malen zu müssen, ist ein verlockendes Argument für die vielbeschäftigten Eltern oder die fleißige Familie. Ein Leben ohne Wartung scheint ein Traum zu sein. Im Gegensatz zu Tannendielen oder Zedernholz verrottet oder blättert dieser haltbare Kunststoff nicht ab. Vinyl ist in mehreren Dutzend Farben erhältlich und kann architektonische Details nachahmen, die einst aus Holz gefertigt wurden. Es ist kein Wunder, dass Vinyl zum beliebtesten Abstellgleis in den USA geworden ist und weltweit schnell an Dynamik gewinnt.

Aber warte! Was die Werbung Ihnen nicht sagt, kann Sie teuer kosten. Berücksichtigen Sie diese wichtigen Faktoren, bevor Sie Vinylseitenwände über Holzschindeln, Zedernschindeln, Stuck oder Ziegeln anbringen.

Tipps

  • Wie jedes Kunststoffprodukt kann ein Vinyl-Abstellgleis von guter Qualität unzerstörbar bleiben. Haltbarkeit bedeutet jedoch nicht, dass es nicht beschädigt werden kann.
  • Das Vinyl-Abstellgleis sollte regelmäßig gewaschen und überprüft werden. Aufgrund des geringen Wartungsaufwands kommt es häufig zu Selbstzufriedenheit der Hausbesitzer, was zu Vernachlässigung führt.
  • Kein Außenverkleidungsprodukt ist die endgültige Antwort auf die Energieeinsparung zu Hause.
  • Vinyl-Abstellgleis gibt es in vielen Farben, aber Sie können es auch nach Ihren Wünschen malen.
  • Wie Vinylfenster ist Vinylseitenwandungen für die historische Erhaltung ungeeignet und kann Ziegel und Stein irreversibel beschädigen.
  • Günstiges Vinyl-Abstellgleis kann den Wert eines vernachlässigten oder heruntergekommenen Eigenheims erhöhen, der Immobilienwert älterer Eigenheime kann jedoch sinken. Vinylabstellgleis deckt das Gute und das Schlechte des Äußeren eines Hauses ab.
  • Kunststoff ist aufgrund von Umwelt- und Gesundheitsbedenken an allen Punkten seines Lebenszyklus ein bedenklicher Baustoff.

Lebenszyklus von Baustoffen

Viele Verbraucher nehmen die globale Erwärmung als Individuum auf. Die Menschen treffen bewusste Entscheidungen über die Produkte, die sie in und an ihren Häusern verwenden. Betrachten Sie bei Baumaterialien drei Bereiche: Herstellung und Transport zum Arbeitsplatz, Toxizität bei Verwendung und Entsorgung nach Gebrauch. Schon bevor der Dokumentarfilm Blue Vinyl 2002 die menschlichen Gefahren bei der Herstellung von Vinyl aufdeckte, hatten Umweltschützer das Produkt ins Visier genommen.

Der Herstellungsprozess ist hochgiftig, es entsteht jedoch nur wenig Abfall. Das Produkt ist leicht und leicht zu transportieren, es kommt jedoch kaum aus lokalen Quellen - Vinylseitenwandungen erfordern einen Langstreckentransport zur Lieferung zu einem Geschäft oder einer Baustelle. Nach seiner Nützlichkeit kann Vinylseitenwandungen recycelt werden, aber einige behaupten, dass dies selten der Fall ist. Kunststoffprodukte bleiben für immer in der Umwelt und verschmutzen den Boden oder die Luft, wenn sie verbrannt werden.

Die Industrie kann seine verunreinigenden Eigenschaften bestreiten, aber Vinyl ist ein Polymer, das den Polymeren in Teppichen, Flaschen, Spielzeug und Farbe ähnlich ist und auf Haltbarkeit ausgelegt ist. Im Gegensatz zu Betonmischungen, die schon im alten Rom verwendet wurden, ist Vinyl eine Mischung von Chemikalien, die in der Natur nicht leicht zu finden sind.

Haltbarkeit

Werbung impliziert häufig, dass Vinylseitenwandungen dauerhaft sind. Es ist wahr, dass Vinyl sehr lange hält - deshalb ist es so schwierig, es sicher zu entsorgen. Bei extremen Witterungsbedingungen ist Vinyl ohne chemische Zusätze jedoch weniger haltbar als Holz und Mauerwerk. Titandioxid wird dem chemischen Gemisch häufig zugesetzt, um UV-Strahlen zu blockieren, die das ältere Vinylseitenverhältnis beeinträchtigen. Verbraucher können verschiedene Vinylsorten kaufen, sowohl recyceltes als auch sogenanntes "jungfräuliches" Vinyl, und verschiedene Dicken sind erhältlich.

Die Installation wirkt sich auch auf die Haltbarkeit aus. Da sie sich ausdehnt, muss sie lose installiert werden. Wenn sie jedoch zu locker ist, kann Wind unter die dünnen Vinylverkleidungen gelangen und eine Platte von der Wand heben. Windgeblasene Trümmer und starker Hagel können Vinyl durchstoßen. Dickeres Vinyl stellt während der Installation eine Herausforderung dar, da sich die Vinylteile normalerweise überlappen. Neuentwicklungen haben Vinyl stärker und weniger spröde gemacht, aber die Plastikfolien werden immer noch reißen oder brechen, wenn sie von einem Rasenmäher oder einer Schneefräse getroffen oder daran gezogen werden. Viele der heute angebotenen Optionen verteuern das Vinyl-Abstellgleis, sodass es nicht immer die kostengünstigste Alternative zum Außenabstellgleis ist.

Flüssige Vinylbeschichtungen, die wie Farbe aufgesprüht werden, können sich als haltbarer als Vinylplatten erweisen. Es ist jedoch schwierig, flüssige Vinylbeschichtungen richtig aufzutragen. Zahlreiche Probleme wurden gemeldet.

Instandhaltung

Holz muss gestrichen oder gebeizt werden - Vinyl benötigt keine Farbe, aber die meisten können gestrichen werden. Es ist jedoch nicht genau richtig zu sagen, dass Vinyl wartungsfrei ist. Um das frische Aussehen zu erhalten, sollte das Vinyl-Abstellgleis jedes Jahr gewaschen werden. Fensterflügel und Zierleisten aus Holz müssen weiterhin routinemäßig gestrichen werden, und an das Haus gelehnte Leitern können die Vinylverkleidung beschädigen oder knacken.

Im Gegensatz zu Holz und Mauerwerk ist Vinylseitenwandungen eine eigene Art von Wartungssorgen. Feuchtigkeit, die unter dem Vinylseitenwandgleis eingeschlossen ist, beschleunigt die Fäulnis, fördert Schimmel und Mehltau und führt zu Insektenbefall. Unkorrigiert lassen, verursacht Feuchtigkeit in den Wänden, dass Tapete und Farbe im Haus Blasen bilden und abblättern. Um einen verdeckten Verfall zu vermeiden, möchten Hausbesitzer möglicherweise die Fugen zwischen der Vinylverkleidung und der angrenzenden Verkleidung routinemäßig wieder abdichten. Dachlecks, defekte Dachrinnen oder andere Feuchtigkeitsquellen sollten unverzüglich repariert werden. Vinylseitenwandungen sind möglicherweise keine sinnvolle Option für ein älteres Haus mit einem chronisch feuchten Keller.

Energieeinsparung zu Hause

Seien Sie vorsichtig bei einem Vinylverkäufer, der sehr niedrige Energiekosten verspricht. Vinyl-Abstellgleis kann helfen, insbesondere die teureren Typen von isoliertem Vinyl, aber Vinyl-Abstellgleis ist per Definition eine oberflächliche Behandlung - es hängt im Grunde nur an der Außenseite Ihres Hauses. Unabhängig von der Art der Abstellgleise, die Sie wählen, möchten Sie möglicherweise zusätzliche Dämmung in den Wänden installieren.

Farbe

Vinyl ist in mehr Farben als je zuvor erhältlich, und das neue Vinyl-Abstellgleis verblasst nicht so schnell wie älteres Vinyl. Außerdem wird die Pigmentierung nicht auf die Oberfläche aufgetragen, sondern durchgebrannt, sodass Vinyl keine Kratzer aufweist. Sehen Sie sich beide Seiten des Abstellgleises an, insbesondere die recycelten Produkte, um sicherzustellen, dass die Farbe nicht nur auf einer Oberfläche liegt. Abhängig von der Qualität des von Ihnen gekauften Vinyls ist nach etwa fünf Jahren mit einem Nachlassen zu rechnen. Zeit und Wetter verändern auch den Glanz Ihres Vinyls. Wenn eine Platte beschädigt ist, stimmt die neue Ersatzplatte möglicherweise nicht genau überein.

Nachdem Sie einige Jahre in Ihrem Haus gewohnt haben, werden Sie möglicherweise der Farbe müde, insbesondere wenn das Vinyl trübe und verblasst ist. Sie können das Vinyl lackieren, aber dann ist das Vinyl nicht mehr "wartungsfrei". Im Allgemeinen ist die Farbe Ihres Vinylhauses die Farbe, die es immer ist, bis Sie neues Abstellgleis anbringen.

Denkmalpflege

Mit einer sorgfältigen Installation eines Vinyls von besserer Qualität wird das Abstellgleis das Auge täuschen. Unabhängig davon, wie stark Vinyl Holz ähnelt, wird jedes künstliche Abstellgleis die historische Authentizität eines älteren Hauses beeinträchtigen. In vielen Fällen werden die ursprünglichen Zierleisten und Zierdetails abgedeckt oder entfernt. Ganze Treppen können überdacht werden. In einigen Installationen ist die Originalklappe vollständig entfernt oder schwer beschädigt. Vinylseitenverkleidungen verändern immer die Gesamtstruktur und die Proportionen des Hauses, verändern die Tiefe der Leisten und ersetzen natürliche Holzmaserung durch werkseitig hergestellte Prägemuster. Das Ergebnis ist ein Haus mit einer geringeren Attraktivität und einem geringeren Wert im Vergleich zum ursprünglichen architektonischen Entwurf. Warum sollten Sie ein Haus, das vom Architekten Frank Lloyd Wright entworfen wurde, mit einer Vinylverkleidung versehen?

Raymond Boyd / Getty Images

Ein gutes Beispiel für Vinyl in einer historischen Residenz sind die Arthur L. Richards Duplex Apartments am West Burnham Boulevard in Milwaukee, Wisconsin. Frank Lloyd Wright entwarf eine Reihe dessen, was er 1916 als "American System-Built Homes" bezeichnete. Warum sieht das Haus auf dem Foto oben in diesem Artikel nicht wie ein Wright-Design aus?

Bei der Anwendung auf Ziegeln oder anderen Mauerwerkseinheiten können die Nageldurchbrüche, die die Tragleisten und das Abstellgleis befestigen, irreversible Risse oder Abplatzungen des Mauerwerks verursachen. Obwohl dieser Hinweis auf eine Beschädigung des Mauerwerks als Tatsache enthalten ist, wird die Anwendung von Aluminium- oder Vinylabstellgleis eingeschlossen ist für historische Mauerwerksgebäude höchst ungeeignet. "

Eigenschaftswerte

Das Entfernen der Vinylverkleidung aus einem viktorianischen Haus oder einem Craftsman-Bungalow aus dem frühen 20. Jahrhundert kann den Wert des Hauses erhöhen. Die Wiederherstellung historischer amerikanischer Wohnhäuser zu ihrer ursprünglichen Kunstfertigkeit erhöht zweifellos den ästhetischen Wert eines Hauses. Mit zunehmender Qualität und Vielfalt von Vinyl wächst die Akzeptanz. Immer mehr neue Häuser in den USA werden mit einem Vinylfurnier versehen. Auf der anderen Seite ist Vinyl nicht die erste Wahl für gehobene Häuser, die von Architekten entworfen wurden. Viele Heimkäufer empfinden Vinyl nach wie vor als eine heikle Abkürzung, als Vertuschung möglicher Probleme oder zumindest als kostengünstige Lösung. Vinyl kann einem baufälligen Schandfleck ein neues, klares Aussehen verleihen und alles verbergen, was sich darunter befindet.

Typische Hausbesitzer neigen dazu, auf die Verwendung von Vinylseitengittern gleichmäßig zu verzichten - die Hälfte hält sie für attraktiv, wenn sie richtig installiert sind, und die andere Hälfte findet sie unnatürlich und unattraktiv. Unter dem Strich gilt: Wenn Sie sich für Vinyl-Außenverkleidungen entscheiden, sollten Sie alle Außenverkleidungsoptionen prüfen.

Gesundheitliche Bedenken

Obwohl es Polyvinylchlorid oder PVC seit dem 19. Jahrhundert gibt, gibt die heutige Herstellung des Kunststoffs vielen Menschen, die in der Nähe von Industriegebieten arbeiten und leben, Anlass zur Sorge.

Warnung

Vinyl wird aus PVC hergestellt, einem Kunststoffharz, das die gefährliche Chemikalie Chlor und Stabilisatoren wie Blei enthält. PVC setzt bei hohen Temperaturen wie bei Bränden zu Hause Formaldehyd, Dioxin und andere gefährliche Chemikalien frei. Eine Reihe wissenschaftlicher Studien hat das in FEMA-Notunterkünften verwendete PVC mit Atemproblemen in Verbindung gebracht. Dioxin, das bei der Verbrennung von Vinylseitenwandungen freigesetzt wird, wurde mit einer Vielzahl von Krankheiten in Verbindung gebracht, von Herzerkrankungen bis hin zu Krebs.

Siding-Befürworter wie Vertreter des Vinyl Siding Institute sagen, dass diese Gefahren überbewertet sind. Während Dämpfe von brennendem Vinyl ungesund sein können, brennt Vinyl langsamer als Holz. Dennoch erklärte der US Green Building Council 2007, dass PVC kein gesunder Baustoff ist.

Verbraucher sollten klug entscheiden, wenn sie schwierige Entscheidungen über ihr Zuhause treffen.