Entfernen Sie Marmeladen- und Gelee-Flecken vom Stoff

lacaosa / Moment / Getty Images

Ob Sie Trauben-, Pfirsich-, Erdbeer- oder Orangenmarmelade bevorzugen, diese köstlichen Gewürze werden aus einer Kombination von Obst oder Gemüse, Gewürzen und Zucker hergestellt. Die meisten sind relativ einfach von Stoffen zu entfernen, es sei denn, es wurden künstliche Farbstoffe hinzugefügt. Genießen Sie PBJ!

Marmelade und Gelee Flecken auf waschbarer Kleidung

Obst und Gemüse enthalten Tannin, eine pflanzliche Komponente, die sich häufig in der unterschiedlichen Farbintensität des Endprodukts zeigt. Das Tannin aus Obst oder Gemüse in Kombination mit Zucker und Gewürzen erzeugt Marmeladen- und Gelee-Flecken. Frische Tanninflecken lassen sich normalerweise entfernen, indem Sie das Kleidungsstück oder die Tischwäsche mit einem guten Waschmittel in dem heißesten Wasser waschen, das für den Stoff auf dem Pflegeetikett empfohlen wird.

Das erste, was Sie tun müssen, wenn ein Marmelade- oder Gelee-Fleck auftritt, ist, ein stumpfes Messer zu verwenden, um so viel Feststoffe wie möglich von der Oberfläche des Gewebes zu entfernen. Reiben oder wischen Sie den Fleck nicht ab, da dies den Fleck nur tiefer in die Stofffasern drückt. Tauchen Sie nach dem Entfernen von Feststoffen ein sauberes weißes Tuch oder Papiertuch in klares Wasser und tupfen Sie den Stoff ab, bis Sie das Kleidungsstück vollständig waschen können.

Verwenden Sie niemals Naturseife in einem Riegel oder Seifenflocken, um den Fleck zu behandeln, da Seifen die Entfernung von Tanninflecken erschweren können.

Wenn der Fleck älter und abgebunden ist oder wenn der Marmelade oder dem Gelee künstliche Farbstoffe zugesetzt wurden, kann eine zusätzliche Behandlung über das Waschen hinaus erforderlich sein. Flecken auf weißen Baumwollkleidungsstücken oder Leinen können mit Chlorbleiche behandelt werden.

Mischen Sie für synthetische Stoffe und farbige oder bedruckte Kleidung eine Lösung aus Bleichmittel auf Sauerstoffbasis (Markennamen sind OxiClean, Nellie's All Natural Oxygen Brightener oder OXO Brite) und lauwarmem Wasser. Mischen Sie genug von der Lösung, um das befleckte Kleidungsstück vollständig einzutauchen. Lassen Sie das Produkt mindestens vier Stunden oder über Nacht einweichen und waschen Sie es dann wie gewohnt.

Entfernen Sie Marmeladen- und Gelee-Flecken von chemisch gereinigten Kleidungsstücken

Wenn dieses Gelee auf einem Stoff landet, der nur als chemisch gereinigt gekennzeichnet ist, entfernen Sie so viel Feststoffe wie möglich mit einem stumpfen Messer, einer Löffel- oder sogar einer Kreditkartenkante. Beseitigen Sie Feuchtigkeit und begeben Sie sich so schnell wie möglich in die chemische Reinigung. Weisen Sie Ihren professionellen Reiniger auf den Fleck hin und identifizieren Sie ihn.

Wenn Sie ein Reinigungsset für zu Hause verwenden, müssen Sie den Fleck unbedingt mit dem mitgelieferten Fleckentferner behandeln, bevor Sie das Kleidungsstück in den Trocknerbeutel legen.

So entfernen Sie Marmeladen- und Gelee-Flecken von Teppichen und Polstern

Warum fällt das Brot immer mit der Geleeseite nach unten auf den Teppich?

Um den Fleck zu entfernen, mischen Sie eine Lösung aus einem Teelöffel Handgeschirrspülmittel mit zwei Tassen warmem Wasser. Tauchen Sie ein sauberes weißes Tuch oder Papiertuch in die Lösung. Lösche den Gelee-Fleck und bewege dich weiter zu einem sauberen Bereich des Tuchs, bis kein Fleck mehr übertragen wird.

Tauchen Sie ein Tuch in klares kühles Wasser, um den gereinigten Bereich zu "spülen". Es ist wichtig, die gesamte Seifenlösung zu entfernen, da sie tatsächlich Schmutz anziehen kann.

Wenn der Marmelade oder dem Gelee künstliche Farbstoffe zugesetzt wurden und der Fleck zurückbleibt, behandeln Sie den Fleck mit einem sauberen, in Alkohol oder Wasserstoffperoxid getauchten Tuch. Diese Behandlung sollte nur auf einem weißen oder sehr hellen Teppich angewendet werden, da es zu einem Bleichen kommen kann. Für andere Teppichfarben eine Lösung aus Sauerstoffbleiche und Wasser mischen und den gefärbten Bereich sättigen. Lassen Sie die Lösung mindestens vier Stunden auf dem Fleck bleiben und tupfen Sie sie dann ab. Wiederholen Sie diesen Vorgang nach Bedarf.

Lassen Sie den gereinigten Teppichbereich an der Luft trocknen, ohne ihn direkter Hitze und Sonneneinstrahlung auszusetzen. Nach dem Trocknen saugen, um die Teppichfasern anzuheben.

Um Gelee- und Marmeladenflecken von Polstern zu entfernen, können Sie dieselben Reinigungslösungen und -techniken verwenden, die auch für Teppiche empfohlen werden. Achten Sie besonders darauf, den Stoff nicht zu benetzen, da übermäßige Feuchtigkeit in den Möbelkissen Probleme mit Schimmel und Mehltau verursachen kann.

Wenn die Polsterung Vintage oder Seide ist, entfernen Sie die Feststoffe und wenden Sie sich an einen Möbelreiniger, insbesondere, wenn Sie weitere Tipps zur Fleckenentfernung benötigen.