Erntedankfest-Ideen für Paare

Für viele verheiratete Paare ist der Erntedankfest eine Zeit für Familien und Freunde, um sich wieder zu treffen, Fußballspiele und Erntedankfestparaden anzusehen, eine Menge traditioneller Erntedankfestspeisen zu konsumieren und sich an alte Geschichten und Erfahrungen zu erinnern und diese auszutauschen. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Ehe an einem der größten amerikanischen Feiertage in den Vordergrund stellen.

Stellen Sie Ihre Beziehung an die erste Stelle

Das Wichtigste, was Sie beide tun können, um Ihren Erntedankfest-Urlaub zu einem freudigen und stressfreien Anlass zu machen, ist, Ihre Beziehung zueinander in den Vordergrund zu stellen.

  • Stellen Sie sich zusammen und unterstützen Sie sich gegenseitig, während Sie Ihren Familien und Freunden Ihre Urlaubsentscheidungen mitteilen.
  • Denken Sie bei Ihren Entscheidungen darüber, wohin Sie gehen, wen Sie besuchen und wie Sie den Tag verbringen möchten, daran, gemeinsam Entscheidungen zu treffen, die für Ihre Ehe gesund sind.

Ein friedliches und bedeutungsvolles Erntedankfest

Der Erntedankfest für Sie beide entspricht möglicherweise nicht Ihren Vorstellungen. Es könnte ein Tag voller Stress, Konflikte und Aufruhr in Ihrer Ehe sein. Hier sind einige Tipps, um den Urlaub friedlicher, ruhiger und sinnvoller zu gestalten.

  • Überlegen Sie, ob Sie Ihr eigenes Thanksgiving-Dinner alleine haben möchten. Sie können später zu Ihrer Familie zum Nachtisch gehen.
  • Wenn Sie nicht wählen möchten, mit welcher Familie Sie den Urlaub verbringen möchten, dann reisen Sie zusammen ab. Sie müssen auch nicht weit gehen. Es gibt wahrscheinlich einige großartige Resorts in Ihrer Nähe, die Urlaubspakete anbieten, die eine romantische Unterkunft und ein Thanksgiving-Abendessen beinhalten.
  • Sie können auch als Familie entkommen, wenn Sie Kinder haben. Probieren Sie das Thanksgiving-Abendessen in einem Themenpark oder einem Resorthotel.
  • Wenn Sie in einer interreligiösen Ehe sind, versuchen Sie, vor dem Essen einen Moment der Stille zu genießen, anstatt beim Abendessen Gnade zu üben. Oder bleiben Sie einfach bei der traditionellen Idee, dass jeder am Tisch teilt, wofür er dankbar ist.
  • Machen Sie tagsüber ein Nickerchen oder eine Pause von den Feierlichkeiten.
  • Teilen Sie die Segnungen, die Sie in Ihrer Ehe empfinden, wenn Sie sich einen Moment Zeit lassen können.
  • Wenn Sie beide das Thanksgiving-Dinner veranstalten, denken Sie daran, in Ihrem Leben das Gleichgewicht zu halten.
  • Streben Sie weder nach Perfektion, noch danach, wie Ihr Zuhause aussieht, wie sich Ihre Kinder verhalten oder wie sich das Essen entwickelt.
  • Entscheiden Sie im Voraus gemeinsam, wer was tun wird, wenn es darum geht, das Haus auszurichten, die Aufgaben zu planen, vorzubereiten, zu kochen und aufzuräumen.
  • Suchen Sie nach Wegen, um über den inneren Kreis von Ihnen und Ihren Familien hinauszugehen, indem Sie Konserven zu einem Ort der Verehrung oder einer örtlichen Lebensmittelbank bringen. Überlegen Sie, wie Sie am Erntedankfest helfen können, warme Mahlzeiten zu verteilen.
  • Erzählen Sie sich gegenseitig eine Geschichte aus Ihren vergangenen Erntedankfesten.
  • Halten Sie einen Segenkorb mit Zetteln und Stiften bereit, damit jeder aufschreiben kann, wie er sich im vergangenen Jahr gesegnet gefühlt hat. Bitten Sie irgendwann während des Tages alle, das Geschriebene mitzuteilen (aber erzwingen Sie dies niemandem).
  • Spielen Sie Brett- oder Kartenspiele, anstatt fernzusehen
  • Gehen Sie zusammen spazieren.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie tagsüber etwas Ruhe haben.
  • Sehen Sie sich gemeinsam einen Lieblings-Urlaubsfilm an.
  • Machen Sie das Unerwartete und bitten Sie alle Ihre Gäste, an einem einfachen Thanksgiving-Bastelprojekt zu arbeiten.
  • Lesen Sie mehr über die Geschichte des Erntedankfestes

Verbringen Sie einige Zeit am Erntedankfest und reflektieren Sie die historischen Aspekte des Tages. Der Erntedankfest in den Vereinigten Staaten war eine Tradition, die 1621 begann, als ein Tag, an dem man seinen Segen zählen und Gott danken sollte. Es wurde 1777 offiziell zum ersten Mal als Feiertag vom Kontinentalkongress proklamiert. Das tatsächliche Datum für den Erntedankfest änderte sich im Laufe der Jahre in den USA mehrmals. 1941 setzte der US-Kongress den vierten Donnerstag im November als offiziellen Feiertag für den Erntedankfest fest .

Internationale Erntedankfeiern

Hier sind einige andere Länder, die ebenfalls Tage zur Verfügung gestellt haben, um sich zu bedanken.

  • Alter Chinese, Chung Ch'ui, während der Erntezeit.
  • Antike Griechen, im Herbst ein Fest zu Ehren der Göttin von Mais und Getreide, Demeter.
  • Antike Römer feiern im Herbst die Göttin des Getreides Ceres.
  • Brasilien, Dia Nacional de Acão de Gracas, 4. Donnerstag im November.
  • Britische Inseln, Lammas Day, ein Erntefest.
  • Kanada, Thanksgiving Day oder Fete de Grace oder Harvest Home Festival, 2. Montag im Oktober.
  • Deutschland, Erntedankfest, 1. Sonntag im Oktober.
  • Israel, Sukkot, am 5. Tag nach Jom Kippur.
  • Japan, Labor Thanksgiving Day, 23. November.
  • Korea, Chusok, 15. Tag des achten Mondmonats des traditionellen koreanischen Kalenders.
  • Liberia, Erntedankfest, 1. Donnerstag im November.
  • Mexiko, Unabhängigkeitstag, 16. September.
  • Die Schweiz, der Bundesfeiertag des Dankes, der Buße und des Gebetes, 3. Sonntag im September.