Nachdenkliche Möglichkeiten, sich an Ihrem Erntedankfest zu bedanken

KidStock / Getty Images

Thanksgiving erinnert schnell an herzhafte Truthähne, süße Pasteten und andere beliebte Seiten, die im Laufe der Jahre mit diesem Feiertag in Verbindung gebracht wurden. Bei all den leckeren Gerichten auf dem Tisch würden die meisten Leute zustimmen, dass dieser Urlaub mehr ist als das Essen. Es geht wirklich nur um Dankbarkeit, wie die ersten Zelebranten dieses Tages glaubten.

Wenn die Familie zu einem besonderen Feiertag wie Thanksgiving zusammenkommt, wird oft ein Segen oder eine besondere Gnade gesprochen, bevor das Essen beginnt. Aber da Dankbarkeit der Mittelpunkt des Urlaubs ist, warum nicht ein oder zwei weitere Traditionen hinzufügen, die sich auf Dankbarkeit konzentrieren, eine Tradition, die so besonders und vorweggenommen werden kann wie der Kürbiskuchen?

Dankbare Aktivitäten für die ganze Familie

  • Ich bedanke mich bei Grace. Wenn Ihre Familie vor Beginn des Thanksgiving-Dinners immer Gnade sagt, können Sie leicht eine dankbare Tradition schaffen, indem Sie jede Person am Esstisch bitten, sich für etwas zu bedanken, das im letzten Jahr geschehen ist.
  • Übergeben Sie den Dankbarkeitskorb. Gib jedem ein Blatt Papier und einen Bleistift. Bitten Sie dann jede Person, eine Sache aufzuschreiben, die sie dankbar macht, und legen Sie sie in einen Korb. Führen Sie den Korb um den Tisch und lassen Sie alle die Zeitung einer anderen Person lesen, gefolgt von der Gruppe, die erraten hat, wer ihn geschrieben hat.
  • Thanksgiving-Show und erzählen. Bitten Sie alle, etwas mitzubringen, das ihren Dank für dieses Jahr widerspiegelt. Dann kann jede Person die Geschichte mit der Gruppe teilen und ihre Geschichte erzählen. Es kann sich um einen Gegenstand, ein Foto, ein Lied oder einen anderen Gegenstand handeln, der deren Sinn verdeutlicht.
  • Lesen Sie eine Geschichte über Thanksgiving. Lesen Sie als Gruppe ein Erntedankbuch. Sie können wählen, ob Sie über die Geschichte des ursprünglichen Erntedankfestes, fiktive Geschichten über den Tag oder ein Buch über die Möglichkeiten für Familien, sich zu bedanken, lesen möchten. Dies könnte geschehen, wenn alle darauf warten, dass das Essen fertig ist. Oder es könnte eine lustige Aktivität zwischen den Kursen sein, um jedem die Chance zu geben, etwas zu verdauen. Sie können abwechselnd die Geschichte lesen und sogar den jüngeren Kindern die Möglichkeit geben, ihre sich entwickelnden Lesefähigkeiten zu demonstrieren.
  • Erntedankfest mitsingen. Laden Sie einen oder alle dieser kinderfreundlichen Songs über Thanksgiving herunter und singen Sie sie, darunter alte Favoriten sowie Songs, die von zeitgenössischen Künstlern für Kinder gesungen wurden.
  • Spielen Sie ein Thanksgiving-Memory-Spiel. Gehen Sie um den Tisch und bitten Sie jede Person, etwas zu nennen, das sie dankbar macht, aber einen Haken hat. Jeder Einzelne muss den Dank aller vorangegangenen Personen wiederholen, bevor er der Liste seinen Dank hinzufügt.
  • Vielen Dank. Angenommen, Ihr Thanksgiving-Tisch ist mit engen Freunden und Verwandten gefüllt, und nicht mit Gästen, die sich zum ersten Mal treffen. Gehen Sie um den Tisch und fordern Sie jede Person auf, zu sagen, warum sie für die Person, die neben ihnen sitzt, dankbar ist. Es kann die Person zu ihrer Rechten, zu ihrer Linken oder sogar zu beiden Seiten sein.
  • Erstelle ein Erntedank-Sammelalbum. Erstellen Sie ein Urlaubs-Sammelalbum, das im Laufe der Jahre immer beliebter wird. Nehmen Sie ein leeres Sammelalbum und machen Sie jedes Jahr Fotos von der Familie und Freunden, die sich in diesem Jahr versammelt haben. Fotos aller servierten Speisen; Notizen über besondere Ereignisse an diesem Tag hinzufügen; Rezepte für die Gerichte und Notizen darüber, wer jedes Gericht kreiert hat. Bitten Sie jeden, in das Buch zu schreiben, wofür er für dieses Jahr dankbar ist.
  • Danke für die Erinnerungen. Nehmen Sie das Erntedank-Sammelalbum heraus und lassen Sie es in Reichweite, damit alle Ihre Lieblingserinnerungen aus den vergangenen Jahren lesen und diskutieren können.

Dankbare Aktivitäten nur für die Kinder

  • Ein Bild sagt tausend Worte. Geben Sie den Kindern Papier und Buntstifte und laden Sie sie ein, Bilder von den Dingen zu zeichnen, die sie für dieses Jahr am dankbarsten finden.
  • Erstellen Sie ein dankbares Wandbild. Decken Sie eine Wand mit einem großen Stück Kraftpapier ab. Geben Sie den Kindern Buntstifte und bitten Sie sie, Bilder und Worte für die Dinge zu malen, für die sie dankbar sind.
  • Kunstvolle Truthähne. Helfen Sie den Kindern, mit den Händen Truthahnbilder zu machen. Sagen Sie ihnen (oder helfen Sie jüngeren Kindern), dass sie auf jede Feder schreiben sollen, wofür sie dankbar sind, und dann die Truthähne ausmalen. Wenn die Puten fertig sind, können die Kinder aufstehen und der Gruppe erzählen, was auf ihren Federn steht. Tragen Sie diese als eine der Erinnerungen für dieses Jahr in Ihr Sammelalbum ein.