Fehlerbehebung bei Samsung Front Load Washer-Fehlercodes

Mit freundlicher Genehmigung von Samsung

Blinkende Zahlen und Buchstaben bedeuten, dass mit Ihrer Samsung-Frontlader-Waschmaschine ein Fehler aufgetreten ist. Aber was "> vermeiden Sie einen Service-Anruf, aber Sie können Ihr Waschmaschinenhandbuch nicht finden. Es gibt verschiedene Fehlercodes für Ihren Samsung-Trockner.

Oder es könnte ernst genug sein, dass Sie sich von der Waschmaschine entfernen sollten. Im Jahr 2016 gab Samsung einen Rückruf von 2, 8 Millionen Toplader-Waschmaschinen heraus, die zwischen März 2011 und April 2016 hergestellt wurden, da sich das Oberteil während des Gebrauchs unerwartet ablösen kann und ein Verletzungsrisiko durch Stöße darstellt, so die US-amerikanische Consumer Product Safety Commission ( CPSC). Eine vollständige Liste der zurückgerufenen Modelle finden Sie auf der CPSC-Website.

Diese Tabelle hilft Ihnen, die Codes zu entschlüsseln und eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Samsung Front Load Washer Fehlercodes

Fehler
Code

Waschmaschine Problem

Reparaturschritte

LO oder FL

Türschlossfehler

Sobald der Waschzyklus abgeschlossen ist und die Tür nach sieben Versuchen nicht entriegelt werden kann, erhalten Sie den LO- oder FL-Code.

Ziehen Sie zunächst den Netzstecker aus der Waschmaschine und öffnen Sie die Tür mit Gewalt.

Überprüfen Sie die Kabelverbindungen zum Türschloss / Schalter und ziehen Sie diese bei Bedarf fest. Das Öffnen der Tür kann das Türschloss / den Türschalter beschädigen, der häufig aus Kunststoff besteht. Der Austausch ist jedoch einfach und viel kostengünstiger als der Anruf bei einem Techniker.

dsTür ist nicht verschlossenWenn die Waschmaschine nicht startet, signalisiert ds, dass die Waschmaschinentür offen ist und das Schloss nicht richtig funktioniert. Verwenden Sie den Diagnosetestmodus, um die Türschloss- / Schalterbaugruppe zu überprüfen. Wenn das Schloss defekt ist, ersetzen Sie es.
dcUnausgeglichene Last

Der Gleichstromcode bedeutet, dass die Last während des letzten Schleuderns als unausgeglichen erkannt wurde.

Brechen Sie den Zyklus ab oder lassen Sie ihn einfach enden. Verteilen Sie die Last und respin.

Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, kann das Aufhängungssystem beschädigt werden. Überprüfen Sie diese Bereiche auf Abnutzung, einschließlich Metall- oder Plastikspäne auf dem Boden des Innenraums der Waschmaschine.

Sud

(F70)

Zu viel SchaumWenn Sie ein normales Waschmittel oder sogar zu viel Hochleistungswaschmittel (HE) verwenden, entsteht übermäßiger Schaum. Dies verlängert die Dauer des Zyklus, lässt Ihre Kleidung klebrig und von wieder abgelagertem Schmutz verschmutzt werden und lässt Ihre Waschmaschine stinken. Lassen Sie die Seifenlauge sich setzen und gehen Sie zum Schleudergang über. Waschen Sie die Kleidung mit keinem Reinigungsmittel und reinigen Sie dann Ihre Waschmaschine.
LEWasserstandsensor defekt

Ziehen Sie zuerst den Stecker der Waschmaschine heraus und überprüfen Sie die Kabelbaumverbindungen zwischen dem Wasserstandsensor und der Hauptsteuerplatine.

Wenn nach dem erneuten Einstecken der Waschmaschine der IE-Code weiterhin angezeigt wird, sollte der Wasserstandsdrucksensor ausgetauscht werden.

nFWassereinfüllproblem

Wenn der Waschvorgang mindestens 40 Minuten dauert oder sich der Wasserstand nach sechs Minuten nicht ändert, wird dieser Code angezeigt.

Überprüfen Sie, ob die Wasserhähne hinter der Waschmaschine vollständig geöffnet und knickfrei sind. Die Leitungen können auch einfrieren, wenn die Waschmaschine niedrigen Temperaturen ausgesetzt ist.

Es kann auch vorkommen, dass die Wassereinlass-Füllventile defekt sind. Baugruppe ersetzen.

LENiedriger Wasserstand während der ZyklenWasserstandsverluste können durch Undichtigkeiten in der Waschwanne oder durch eine nicht ordnungsgemäß installierte Ablaufleitung verursacht werden, die Wasser aus der Waschmaschine ablassen kann.
OEÜberlauf oder zu hoher Wasserstand

Eine überfüllte Waschmaschine wird normalerweise durch Wassereinlassventile verursacht, die den Wasserfluss nicht ordnungsgemäß absperren. Ersetzen Sie die Wassereinlassventilbaugruppe.

nF1

Warm- und Kaltwasserleitungen sind vertauscht

Schließen Sie die Warm- und Kaltwasserschläuche richtig an der Rückseite der Waschmaschine an.

tEDie Wassertemperatur ist entweder zu hoch oder zu niedrigFühren Sie den Diagnosetestmodus aus, um die Wassertemperatur zu überprüfen, die die Steuerplatine erfasst. Wenn sich die tatsächliche Temperatur erheblich unterscheidet, sollte der Temperatursensor oder Thermistor ausgetauscht werden.
ndWasser läuft nicht ab

Wenn die Waschmaschine nicht innerhalb von 15 Minuten abläuft, überprüfen Sie den Waschwasserablauffilter und den Ablaufschlauch auf Verstopfung oder Verengung. Wenn die Ablaufpumpe defekt oder beschädigt ist, ersetzen Sie sie.

E2

Schlüssel auf Steuerplatine stecken

Versuchen Sie, den Schlüssel mit sanfter Gewalt zu lösen. Wenn Sie den Schlüssel nicht freigeben können, ersetzen Sie die Benutzeroberflächen-Steuerkarte (auch als Sub-PCB-Steuerkarte bezeichnet).

3EKein Signal vom Drehzahlmesser des AntriebsmotorsZiehen Sie die Waschmaschine heraus. Überprüfen Sie die Kabelbaumverbindungen am Antriebsmotor und an der elektronischen Steuerplatine. Wenn die Kabelverbindungen einwandfrei sind, muss der Antriebsmotor oder der Drehzahlmesser normalerweise ausgetauscht werden.
2EInterne Steuerkarte defekt

Trennen Sie die Waschmaschine 5 Minuten lang vom Stromnetz, um die elektronische Steuerkarte zurückzusetzen. Stecken Sie die Waschmaschine wieder ein.

Wenn der Code zurückgegeben wird, ersetzen Sie die elektronische Steuerkarte.

AEKommunikationsfehler zwischen der Hauptplatine und der Nebenplatine im BedienfeldÜberprüfen Sie die Kabelbaumverbindungen zwischen den PCB-Steuerplatinen im Bedienfeld. Wenn die Kabelverbindungen einwandfrei sind, ersetzen Sie eine oder beide Steuerplatinen.
SFHauptplatinenfehler

Trennen Sie die Waschmaschine fünf Minuten lang vom Stromnetz, um die elektronische Steuerkarte zurückzusetzen. Stecken Sie die Waschmaschine wieder ein.

Wenn der Code zurückgegeben wird, ersetzen Sie die elektronische Steuerkarte.

HrAusfall des Heizungsrelais

Das Heizungsrelais ist eine Komponente auf der Hauptplatine. Trennen Sie die Waschmaschine fünf Minuten lang vom Stromnetz, um die Hauptplatine zurückzusetzen. Stecken Sie die Waschmaschine wieder ein.

Wenn der Code zurückgegeben wird, ersetzen Sie die Hauptplatine.