Fehlerbehebung bei Problemen und Reparaturen mit der Samsung-Waschmaschine

Mit freundlicher Genehmigung von Samsung

Samsung ist ein führender Hersteller von Waschmaschinen und Trocknern. Wenn Sie jedoch höchstwahrscheinlich eine Waschmaschine haben, wird es einen Zeitpunkt geben, an dem eine Reparatur erforderlich ist. Diese Lösungen zur Fehlerbehebung können dazu beitragen, dass Ihre Samsung-Waschmaschine reibungslos funktioniert und kostspielige Reparaturanfragen vermieden werden.

Wasserpumpenproblem während des Schleuderns

Problem: Während des Schleudervorgangs versucht die Waschpumpe ständig, Wasser abzupumpen, wodurch der Schleudervorgang unterbrochen wird.

In diesem Fall ist es an der Zeit, ein bisschen Detektivarbeit zu leisten. Kommt es bei jeder Ladung vor oder nur bei kleineren Ladungen ">

Die heutigen Waschmaschinen sind mit einem Unwuchtschutz ausgestattet, um zu verhindern, dass sich eine Waschmaschine während des Schleuderns selbst beschädigt. Einige Samsung-Waschmaschinen füllen während des Schleuderns mehr Wasser nach, um zu versuchen, das Ungleichgewicht einer kleinen Last zu korrigieren. Um das Problem zu lösen, verteilen Sie die Kleidung neu, um die Waschmaschine besser auszubalancieren.

Wenn das Problem bei großen Lasten auftritt, handelt es sich normalerweise um ein Problem mit der elektronischen Steuerkarte. Dies kann eine teure Reparatur sein und erfordert einen Techniker.

Bleichmittel-Spotting

Problem: Nach dem Einfüllen von Bleichmittel in den Bleichmittelspender zum Reinigen und Desinfizieren der Waschmaschine oder einer Ladung Kleidung treten bei zukünftigen Wäscheladungen Bleichflecken auf.

Wenn Sie den Bleichmittelspender nicht richtig verwenden, kann es bei zukünftigen Ladungen zu Fleckenbildung kommen, auch wenn Sie zusätzlich spülen:

  • Überfüllen Sie den Spender nicht. Überschreiten Sie niemals die MAX-Linie in der Tasse.
  • Überprüfen Sie den Stand der Waschmaschine. Wenn die Waschmaschine nicht waagerecht ist und zur Seite oder nach vorne oder hinten geneigt ist, entleeren sich die Spendertassen nicht vollständig und Sie werden bei der nächsten Ladung Tropfen bekommen.
  • Entfernen Sie nach dem Gebrauch des Bleichmittelspenders den Spenderbecher und spülen Sie ihn gut aus oder trocknen Sie ihn mit einem Papiertuch, um ein Tropfen zu vermeiden.

Samsung Washer Trips Stromkreis

Problem: Die Waschmaschine löst den Stromkreis im Haus aus, wenn sie eingeschaltet ist.

Samsung Frontlader-Waschmaschinen wurden zurückgerufen, da ein Wasserleck an den elektrischen Anschlüssen des Wärmesensors der Waschmaschine einen Kurzschluss verursachen und die Leiterplatte entzünden kann, was eine Brandgefahr für die Verbraucher darstellt.

STOPPEN Sie die Verwendung der Waschmaschine, bis Sie den Rückruf überprüfen und / oder die elektrische Anlage Ihrer Waschmaschine überprüfen lassen können. Wenn Sie eine Benutzer- oder Reparaturanleitung benötigen, finden Sie diese hier.

Nach jedem Waschen bleibt Wasser im Waschmittelbehälter

Problem: Nach jeder Wäsche verbleibt Wasser in der Waschmittelschublade.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Wasser in einem Waschmittel-, Bleichmittel- oder Weichspüler-Spender verbleibt. Die Produkte werden ausgegeben, indem sie mit einem Wasserstrahl aus der Schale gespült werden. Es ist möglich, dass der Wasserstrom nicht so schnell abschneidet, wie er sollte (defekter Magnet, der leicht auszutauschen ist) und das überschüssige Wasser verursacht.

Wenn das Wasser klar ist (kein Waschmittel), wird Ihre Kleidung sauber. Verbessern Sie die Funktionalität der Spender, indem Sie sie regelmäßig reinigen.

Lila Streifen auf Stoffen

Problem: Nach einem kurzen Waschgang mit kaltem Wasser treten violette Streifen auf der Kleidung auf.

Die violetten Streifen treten auf, wenn zu viel Waschmittel verwendet wird. Ein Teelöffel konzentriertes HE-Waschmittel ist die empfohlene Menge für eine kleine Kaltwasserladung. Verwenden Sie niemals mehr als zwei Teelöffel in einer HE-Waschmaschine, unabhängig von der Ladungsgröße oder der Wassertemperatur.

Durch erneutes Waschen der Kleidung in einem Waschgang mit warmem Wasser und ohne Waschmittelzusatz sollten die Streifen entfernt werden.

Waschmaschinenlecks während des Spülgangs

Problem: Die Waschmaschine lässt während des Spülvorgangs auch nach dem Reinigen des Flusenfängers und dem Überprüfen von Wasser und Schläuchen auf Undichtigkeiten Wasser austreten.

Wenn mit einem Frontlader ein Leck auftritt, geschieht dies meistens während des Spülzyklus, da zu diesem Zeitpunkt mehr Wasser verbraucht wird. Die Ursache ist höchstwahrscheinlich ein Leck oder ein Loch in einer der Innenleitungen. Dies kann ein Loch im Ablaufschlauch oder im weichen schwarzen Balgschlauch neben der Ablaufpumpenbaugruppe sein. Wenn Sie eine Benutzer- oder Reparaturanleitung benötigen, finden Sie diese hier.

Die Waschmaschine stoppt während des Schleuderns

Problem: Die Waschmaschine stoppt während des Schleuderns und gerät aus dem Gleichgewicht. Der Schleudergang wird abgeschlossen, nachdem die Kleidung neu angeordnet wurde.

Um das Problem zu lösen:

  • Führen Sie einen Diagnosetest durch, um festzustellen, ob Fehlercodes angezeigt werden. Der Fehler, den Schleuderzyklus abzuschließen, kann durch einen langsamen Ablauf verursacht werden, und dieser Code wird angezeigt.
  • Um den langsamen Ablauf zu korrigieren, öffnen Sie die Bodenplatte des Unterlegscheibengehäuses. Unten rechts sehen Sie einen Stecker. Halten Sie einige Handtücher bereit, um einen Wasserschwall aufzufangen, und ziehen Sie den Stopfen ab. Reinigen Sie den Filter. Möglicherweise behindern Flusen, Münzen oder Knöpfe den Durchfluss in die Pumpe.
  • Überladen Sie niemals die Waschmaschine. Nehmen Sie sich Zeit, um das Handbuch zu lesen, wenn Sie es nicht eilig haben, herauszufinden, welchen Zyklus Sie für unterschiedliche Größenlasten auswählen müssen.

Samsung Washer startet nicht

Problem: Die Waschmaschine startet nicht, obwohl das Display anzeigt, dass der Zyklus gestartet werden kann.

Wenn die Waschmaschine mit Strom versorgt wird und alles andere gut aussieht, reinigen Sie zunächst die Kontaktstellen der Türverriegelung mit etwas Reinigungsalkohol auf einem Wattestäbchen. Obwohl es anzeigt, dass es "gesperrt" ist, muss es vollen Kontakt geben. Wenn dies nicht funktioniert, hilft Ihnen ein technisches Handbuch, die Waschmaschine in den Diagnosemodus zu versetzen, um besser festzustellen, ob Sie ein mechanisches, computergestütztes oder elektrisches Problem haben.