Entsperre ein Spülbecken mit einer Schlange

Das Entsperren eines Spülbeckens ist einer der häufigsten Serviceanrufe von Klempnern. Im Gegensatz zu Badewannen oder Duschen können Waschbecken nicht von oben geschlängelt werden. Spülöffnungen sollen verhindern, dass Gegenstände in die Rohre gelangen. Selbst wenn das Kabel passt, machen es die Abflussfallen schwierig, die Schlange zu bekommen.

Dieses Projekt ist von durchschnittlichem Schwierigkeitsgrad und sollte nur 30 Minuten bis eine Stunde dauern.

Was du brauchst

  • Kleiner Eimer
  • Kanalschlösser oder Rohrzange
  • Handschnecke oder motorgetriebene Schlange
  • Handtuch
  • Taschenlampe

Wie man ein Spülbecken schlängelt

  1. Der erste Schritt zum Schlängeln besteht darin, die P-Falle unter dem Spülbecken zu lösen. Die Falle wird durch Reibscheiben und Gleitmuttern zusammengehalten. Stellen Sie vor dem Lösen einer der Muttern einen kleinen Eimer oder eine Pfanne unter die Falle, um das darin befindliche Wasser aufzufangen. Wenn die Falle aus Kunststoff besteht, können die Muttern nur von Hand angezogen werden und sollten sich leicht lösen lassen. Wenn die Falle verchromt ist, werden Kanalverschlüsse oder ein Rohrschlüssel benötigt, um die Muttern zu lösen.
  2. Schauen Sie bei ausgeschalteter Falle in das Rohr und prüfen Sie, ob Sie Hindernisse erkennen können. Wenn es sauber aussieht, ist die Verstopfung weiter unten auf der Linie.
  3. Ziehen Sie 12 bis 15 Zoll Kabel aus der Schlange. Schieben Sie das Kabel in die Abflussleitung.
  4. Wenn Sie nicht in das T-Stück sehen können, lassen Sie jemanden in der Wand zuhören, während Sie den Griff drehen. Sie werden es hören können, wenn es in die Luft geht. Wenn es nach oben (in die Entlüftung) geht, ziehen Sie es etwas heraus und führen Sie das Kabel wieder ein, damit es an der T-Verschraubung nach unten geht.
  5. Wenn Sie keinen Widerstand spüren, ziehen Sie weiter Kabel heraus und führen Sie es ein, bis Sie dies tun. Ziehen Sie die Stellschraube an der Vorderseite der Schlange fest, wenn Sie auf die Verstopfung stoßen.
  6. Schieben Sie das Kabel nach vorne, während Sie den Griff im Uhrzeigersinn drehen.
  7. Wenn Ihnen das Kabel ausgeht, lösen Sie die Stellschraube und ziehen Sie weitere 12 bis 15 Zoll heraus. Setzen Sie die Schraube zurück und drehen Sie im Uhrzeigersinn weiter.
  8. Fahren Sie mit diesem Vorgang fort, bis Sie die Verstopfung aufgebrochen haben oder ein Rohr mit größerem Durchmesser wie der Hauptstapel erreicht haben. Sie werden wissen, dass die Verstopfung beseitigt ist, wenn Sie keinen Widerstand mehr am Kabel spüren. In Fällen, in denen Sie die Verstopfung in ein größeres Rohr drücken, können Sie spüren, wie sich das Kabel frei bewegt.
  9. Wenn Sie auf eine sehr raue Stelle treffen, sollten Sie eine Push- und Pull-Methode anwenden. Dazu führen Sie das Kabel in einem Abstand von etwa zwei Metern ein und ziehen es dann zwei Meter zurück. Führen Sie dann das Kabel in vier Fuß zurück und ziehen Sie zwei heraus. Setzen Sie diesen Vorgang fort, bis Sie den Blockierungsbruch spüren.
  10. Nachdem die Verstopfung gelöst ist, können Sie das Kabel abrufen. Ziehen Sie dazu jeweils ein bis zwei Fuß der Schnur heraus. Fahren Sie beim Zurückziehen mit einer Bewegung im Uhrzeigersinn fort. Wenn Sie die Richtung umkehren, kann sich die Verstopfung lösen und das Rohr verstopfen.
  11. Vergewissern Sie sich, dass Sie das Kabel wieder in die Spule einführen, damit kein schwarzes Fett von der Schlange auf die umgebenden Wände spritzt. Es ist schwer aufzuräumen und riecht fürchterlich.
  12. Nachdem die Schlange eingewickelt ist, können Sie die p-Falle wieder zusammenbauen. Wenn Sie ein älteres Zuhause haben, ist dies ein guter Zeitpunkt, um im Inneren des Ableiterrohrs nach Anzeichen von Korrosion zu suchen. Wenn Sie etwas bemerken, tauschen Sie die Falle aus. Eine Plastikfalle ist ein geeigneter Ersatz. Sie sind relativ kostengünstig und leicht zu schneiden. Wenn die Falle freigelegt ist, kann aus ästhetischen Gründen eine verchromte Falle verwendet werden.
  13. Lassen Sie mit der Falle wieder an Ort und Stelle eine angemessene Menge heißes Wasser laufen. Auf diese Weise bleiben alle Ablagerungen zurück, die Sie möglicherweise von der Bildung eines neuen Clogs befreit haben. Wenn sich eine neue Verstopfung bildet, sollte sie durch einfaches Eintauchen beseitigt werden. Wenn nicht, schlängeln Sie es wieder heraus und achten Sie darauf, dass die Schlange weiter in das Rohr eingeführt wird.

Tipps

  • Eine motorbetriebene Schlange kann ebenfalls verwendet werden. Es kann teuer sein, sie zu kaufen, aber die meisten Vermietungsstellen und größeren Baumärkte vermieten sie. Die Preise variieren je nach Standort, aber die Mietkosten liegen voraussichtlich zwischen 15 und 30 US-Dollar pro Tag.
  • Es gibt zwei verschiedene Arten von motorgetriebenen Schlangen: Selbstfütterung und manuelle. Die manuelle Art funktioniert ähnlich wie eine Handschlange. Das Herunterziehen des Hebels wirkt wie die Stellschraube und dreht das Kabel. Tragen Sie immer Handschuhe, wenn Sie Modelle dieses Typs verwenden, da sich das Kabel um die Hand legen kann. Eine selbsternährende Schlange ist eine bevorzugte Option. Es ist viel einfacher zu bedienen und reduziert den Aufwand auf ein Minimum. Selbsternährende Modelle haben jedoch nicht die Stärke ihres manuellen Gegenstücks.
  • Wenn Sie sich für eine motorbetriebene Schlange entscheiden, gehen Sie langsam vor, wenn Sie auf eine Blockade stoßen. Oft ist das Drehmoment des Motors stärker als das des Kabels. Wenn Sie das Kabel zu fest antreiben, kann es im Rohr abbrechen. Wenn sich das Kabel verklemmt, ziehen Sie es etwas zurück und verwenden Sie die Push-and-Pull-Methode.