Hochzeitsgedichte

Die besten Hochzeitslesungen sind romantische Schriften, die ausdrücken, was Sie über Liebe und Ehe glauben. Natürlich sind Liebesgedichte eine beliebte Wahl für Hochzeitslesungen. Hier sind einige der romantischsten Liebesgedichte, die praktisch für eine Hochzeitszeremonie geschrieben wurden. Überprüfen Sie diese Gedichte mit Ihrem zukünftigen Ehepartner und entscheiden Sie, welche am besten Sie beide widerspiegeln.

"Sie geht in Schönheit" - Lord Byron

Sie geht in Schönheit, wie die Nacht
Von wolkenlosen Gefilden und Sternenhimmel;
Und das Beste von Dunkel und Hell
Treffen Sie in ihrem Aspekt und ihren Augen:
So ausgereift zu diesem zarten Licht
Welchen Himmel der knallige Tag leugnet.

Ein Schatten je mehr, ein Strahl desto weniger,
Hatte die namenlose Anmut zur Hälfte beeinträchtigt
Welche Wellen in jeder Rabenlocke,
Oder leuchtet leise über ihrem Gesicht;
Wo sich Gedanken heiter süß ausdrücken
Wie rein, wie lieb ihre Wohnung.

Und auf dieser Wange und über dieser Stirn
So weich, so ruhig und doch beredt,
Das Lächeln, das gewinnt, die Farbtöne, die glühen,
Aber erzähle von Tagen in Güte,
Ein Geist in Frieden mit allen unten,
Ein Herz, dessen Liebe unschuldig ist!

"Straßen gehen immer weiter" - JRR Tolkien

Straßen gehen immer weiter,
Über Felsen und unter Bäumen
Durch Höhlen, in denen noch nie die Sonne schien,
Durch Bäche, die niemals das Meer finden;
Über Schnee im Winter gesät,
Und durch die fröhlichen Blumen des Junis
Über Gras und über Stein
Und unter Bergen im Mond.
Straßen gehen immer weiter
Unter der Wolke und unter dem Stern,
Doch die wandernden Füße sind verschwunden
Biegen Sie endlich in die Ferne.
Augen, die Feuer und Schwert gesehen haben
Und Entsetzen in den Hallen aus Stein
Schau endlich auf Wiesengrün
Und Bäume und Hügel, die sie schon lange kennen.

"Eins sein mit einander" - George Eliot

Was für eine größere Sache gibt es für zwei menschliche Seelen
als zu fühlen, dass sie zusammengeschlossen sind, um zu stärken
einander in aller Arbeit, einander in aller Trauer zu dienen,
in aller Freude miteinander zu teilen,
eins sein mit einander
stille unausgesprochene Erinnerungen ">

"Eine weiße Rose" - John Boyle O'Reilly

Die rote Rose flüstert leidenschaftlich,
Und die weiße Rose atmet der Liebe;
O, die rote Rose ist ein Falke,
Und die weiße Rose ist eine Taube.
Aber ich schicke dir einen cremeweißen Rosenknospen
Mit einem Flush auf den Blütenblattspitzen;
Für die Liebe, die am reinsten und süßesten ist
Hat einen Lustkuss auf den Lippen

„Liebe ist eine großartige Sache“ - Thomas à Kempis

Liebe ist eine großartige Sache, ja, eine großartige und gründliche Sache. An sich macht es das schwer leicht; und es trägt gleichmäßig alles, was uneben ist.

Es trägt eine Last, die keine Last ist; es wird nicht durch irgendetwas Niedriges und Gemeines zurückgehalten; es möchte frei von allen weltlichen Neigungen sein und sich nicht von äußerem Wohlstand oder von gemilderten Widrigkeiten verwickeln lassen.

Liebe fühlt sich nicht belastet, denkt nicht an Ärger, versucht, was über ihrer Kraft liegt, macht keine Entschuldigung für Unmöglichkeit geltend. Es ist daher in der Lage, alle Dinge zu unternehmen, und es vervollständigt viele Dinge und garantiert, dass sie in Kraft treten, wo derjenige, der nicht liebt, in Ohnmacht fällt und sich hinlegt.

Obwohl müde, ist es nicht müde; obwohl gedrückt, ist es nicht gestreckt; obwohl alarmiert, ist es nicht verwirrt; aber als lebendige Flamme drängt sie sich nach oben und geht sicher durch alles hindurch.

Liebe ist aktiv und aufrichtig, mutig, geduldig, treu, umsichtig und männlich.

"Ich liebe dich" - Carl Sandberg (auch "Das Muttertagsgedicht" genannt)

Ich liebe dich für das, was du bist, aber ich liebe dich noch mehr für das, was du sein wirst.
Ich liebe dich nicht so sehr für deine Realitäten als für deine Ideale. Ich bete für Ihre Wünsche, dass sie groß sein mögen, und nicht für Ihre Befriedigung, die so gefährlich klein sein mag.
Eine zufriedene Blume ist eine, deren Blütenblätter fallen werden. Die schönste Rose ist kaum mehr als eine Knospe, in der die Schmerzen und Ekstasen des Verlangens für ein größeres und feineres Wachstum arbeiten. Nicht immer wirst du sein, was du jetzt bist. Sie gehen auf etwas Großes zu. Ich bin mit dir unterwegs und deshalb liebe ich dich.

"Ich liebe dich" - Roy Croft

ich liebe dich
Nicht nur für dich
Aber für was ich bin, wenn ich bei dir bin.
ich liebe dich
Nicht nur für das, was du aus dir gemacht hast
Aber für das, was du aus mir machst.
Ich liebe dich für den Teil von mir, den du hervorbringst.
Ich liebe dich, weil du deine Hand in mein Herz gesteckt hast
Und über all die törichten, schwachen Dinge hinweg, denen du nicht helfen kannst.
Dort trübe zu sehen und all die schönen Habseligkeiten ins Licht zu ziehen
Dass niemand anders weit genug geschaut hatte, um es zu finden.
Du hast es ohne eine Berührung, ohne ein Wort, ohne ein Zeichen getan.

"La Reina" ("Die Königin") - Pablo Neruda

Ich habe dich Königin genannt.
Es sind größer als du, größer.
Es gibt reiner als Sie, reiner.
Es gibt schöner als Sie, schöner.
Aber du bist die Königin.
Wenn du durch die Straßen gehst
Niemand erkennt dich.
Niemand sieht deine Kristallkrone, niemand sieht
Auf dem Teppich aus Rotgold
Dass Sie treten, wenn Sie passieren,
Der nicht vorhandene Teppich.
Und wenn du auftauchst
Alle Flüsse klingen
In meinem Körper, Glocken
Schüttle den Himmel,
Und eine Hymne erfüllt die Welt.
Nur du und ich,
Nur du und ich, meine Liebe,
Hör mir zu.

"Hervorragend gelegen" - Robert Hershon

Sie bitten mich höflich, nicht zu sterben und ich verspreche, nicht zu sterben
von Anfang an - eine Beziehung, die auf
guter Verstand und Nachdenklichkeit in kleinen Dingen

Ich möchte für so einfache Errungenschaften geliebt werden
als regelmäßige Atmung und nicht zu oft herunterfallen
oder weil meine Augen braun sind oder mein Vater Linkshänder

und um auf der sicheren Seite zu sein, hätte ich nichts dagegen, wenn irgendwie
Ich habe mich in deine Wahrnehmung von bewundernswerten Objekten verwickelt
so könnte man sich sagen: ich habe es kürzlich bemerkt

wie herrlich gelegen das empire state building ist
wie es plötzlich hinter Friedhöfen und Flüssen auftaucht
so weit weg könntest du es anfassen - deshalb liebe ich dich

Ein Teil von mir befürchtet, dass ein Idiot bereits Pläne schmiedet
das Empire State Building abzureißen und es zu ersetzen
mit einem Block von Mutter-Tochter-Häusern auf Staten Island

Nur als Teil von mir befürchtet man, wenn man mich für meine Sauberkeit liebt
Ich werde dreckig, wenn du meine eleganten Klamotten bewunderst
Ich werde anfangen, Hemden mit Segelbooten darauf zu tragen

aber ich habe beschlossen, ein öffentlicher strand und ein opernhaus zu werden
ein Linienflug - etwas, das nicht anders kann als zu sein
Zur richtigen Zeit am richtigen Ort - nehmen Sie Platz

Wir heben den Vorhang, füllen das Haus und starten die Motoren
fliegen sie in den sonnenaufgang, den turm des reichsstaates
Der letzte Anblick am Horizont, als die Erde sich zu krümmen beginnt

"Eine Reise" - Nikki Giovanni aus ihrem Buch "Die die Nachtwinde reiten"

Es ist eine Reise ... die ich vorschlage ... ich bin nicht der Führer ... noch der technische Assistent ... ich werde Ihr Mitreisender sein ...

Obwohl die Schiene gefahren wurde… die Winterwolken bedecken… die üppige Steppdecke des Herbstes… müssen wir unsere eigenen Leitpfosten bereitstellen…

Ich habe gehört ... von früheren Besuchern ... die Straße wird manchmal gesperrt ... und die Passagiere sind gezwungen ... weiter zu tappen ... oder umzukehren ... Ich habe keine Angst ...

Ich habe keine Angst ... vor rauen Stellen ... oder einsamen Zeiten ... ich habe keine Angst ... vor dem Erfolg dieses Unterfangens ... ich bin Ra ... in einem Raum ... nicht zu entdecken ... aber erfunden ...

Ich verspreche dir nichts ... ich akzeptiere dein Versprechen ... von dem, was wir gerade reiten ... eine Welle ... die tragen kann ... oder abstürzen ...

Es ist eine Reise ... und ich möchte ... gehen ...

"Du bist auch gekommen" - Nikki Giovanni

Ich bin zu der Menge gekommen, um Freunde zu suchen

Ich kam zu der Menge, um Liebe zu suchen
Ich bin zur Menge gekommen, um zu verstehen

ich habe Sie gefunden

Ich kam zu der Menge, um zu weinen
Ich kam zu der Menge, um zu lachen

Du hast meine Tränen getrocknet
Du hast mein Glück geteilt

Ich bin von der Menge weggegangen und habe dich gesucht
Ich ging aus der Menge und suchte mich
Ich bin für immer von der Menge verschwunden

Du bist auch gekommen

"Wilde Gänse" - Mary Oliver

Du musst nicht gut sein.
Sie müssen nicht auf den Knien gehen
für hundert Meilen durch die Wüste, bereuen.
Sie müssen nur das weiche Tier Ihres Körpers lassen
liebe was es liebt.
Erzähl mir von deiner Verzweiflung, und ich werde dir meine erzählen.
Inzwischen geht die Welt weiter.
Inzwischen die Sonne und die klaren Kieselsteine ​​des Regens
bewegen sich über die Landschaften,
über die Prärien und die tiefen Bäume,
die Berge und die Flüsse.
Inzwischen die Wildgänse, hoch in der sauberen blauen Luft,
fahren wieder nach hause.
Wer auch immer Sie sind, egal wie einsam,
die Welt bietet sich Ihrer Fantasie an,
ruft dich an wie die wilden Gänse, hart und aufregend--
immer und immer wieder Ihren Platz ankündigen
in der Familie der Dinge.

"Von einem Engel berührt" - Maya Angelou

Wir sind nicht an Mut gewöhnt
verbannt sich vor Freude
Leben in Muscheln der Einsamkeit gewickelt
bis die Liebe ihren hohen heiligen Tempel verlässt
und kommt in unsere Sicht
uns ins Leben zu befreien.

Liebe kommt an
und in seinem Zug kommen Ekstasen
alte vergnügungserinnerungen
alte Schmerzgeschichten.
Doch wenn wir mutig sind,
Liebe löst die Ketten der Angst
von unserer Seele.

Wir sind von unserer Schüchternheit entwöhnt
Im Licht der Liebe
wir wagen es, mutig zu sein
Und plötzlich sehen wir
Diese Liebe kostet alles, was wir sind
und wird es immer sein.
Es ist aber nur Liebe
was uns frei macht.

"Lieben heißt nicht besitzen" - James Kavanaugh

Lieben heißt nicht besitzen,
Zu besitzen oder inhaftieren,
Noch sich selbst in einem anderen zu verlieren.
Liebe ist verbinden und trennen,
Alleine und zusammen gehen,
Eine lachende Freiheit finden
Diese einsame Isolation erlaubt es nicht.
Es ist endlich in der Lage zu sein
Zu sein, wer wir wirklich sind
Klammere dich nicht länger an kindische Abhängigkeiten
Noch gelehrig getrenntes Leben in der Stille leben,
Es ist perfekt sich selbst zu sein
Und perfekt verbunden mit permanentem Engagement
Zu einem anderen - und zu sich selbst.
Liebe dauert nur an, wenn sie sich wie Wellen bewegt,
Zurücktreten und sanft oder leidenschaftlich zurückkehren,
Oder sich liebevoll wie die Flut zu bewegen
In der eigenen vorhersehbaren Harmonie des Mondes,
Denn schließlich trotz der Narben eines Kindes
Oder die tiefsten Wunden eines Erwachsenen,
Sie sind offen frei zu sein
Wer sie wirklich sind - und insgeheim immer waren,
Im Kern ihres Seins
Wo wahre und dauerhafte Liebe allein bleiben kann.

"21 Liebesgedichte" - Adrienne Rich

Wann immer in dieser Stadt, flackern Bildschirme
mit Pornografie, mit Science-Fiction-Vampiren,
viktimisierte Mietlinge, die sich zur Peitsche beugen,
wir müssen auch laufen ... wenn auch einfach so
durch den regennassen Müll, die Boulevard-Grausamkeiten
unserer eigenen Nachbarschaften.
Wir müssen unser Leben untrennbar erfassen
von jenen ranzigen Träumen, diesem Platzen des Metalls, diesen Schande,
und die rote Begonie blitzt gefährlich
von einem Mietshaus bis sechs Stockwerke hoch,
oder die langbeinigen jungen Mädchen, die Ball spielen
auf dem junior highschool spielplatz.
Niemand hat uns eingebildet. Wir wollen wie Bäume leben,
Platanen lodern durch die schwefelhaltige Luft,
mit Narben übersät, immer noch üppig knospend,
Unsere tierische Leidenschaft wurzelt in der Stadt.

"Wenn ich bei dir bin" - Rumi

Wenn ich bei dir bin, bleiben wir die ganze Nacht wach.
Wenn du nicht hier bist, kann ich nicht schlafen gehen.
Lobe Gott für diese beiden Schlaflosigkeiten!
Und der Unterschied zwischen ihnen.
In der Minute, als ich meine erste Liebesgeschichte hörte
Ich fing an, dich zu suchen, ohne es zu wissen
wie blind das war.
Liebhaber treffen sich nicht endlich irgendwo.
Sie sind die ganze Zeit ineinander.
Wir sind sowohl der Spiegel als auch das Gesicht darin.
Wir probieren den Geschmack in dieser Minute
der Ewigkeit. Wir sind Schmerz
und was heilt Schmerzen, beides. Wir sind
das süße kalte Wasser und das Glas, das fließt.
Ich möchte dich wie eine Laute festhalten, damit wir vor Liebe aufschreien können.
Sie möchten lieber Steine ​​auf einen Spiegel werfen?
Ich bin dein Spiegel und hier sind die Steine.

"Sonett XVII" - Pablo Neruda

Ich liebe dich nicht, als wärst du die Salzrose, Topas
oder Pfeil von Nelken, die Feuer verbreiten:
Ich liebe dich, wie bestimmte dunkle Dinge geliebt werden,
heimlich zwischen dem Schatten und der Seele.

Ich liebe dich als die Pflanze, die nicht blüht und trägt
das Licht dieser Blumen in sich verborgen,
und dank deiner Liebe, dunkel in meinem Körper
lebt der dichte Duft, der von der Erde aufsteigt.

Ich liebe dich, ohne zu wissen, wie, wann oder von wo,
Ich liebe dich einfach, ohne Probleme oder Stolz:
Ich liebe dich auf diese Weise, weil ich keine andere Art zu lieben kenne

aber das, in dem es kein Ich oder Du gibt,
so intim, dass deine Hand auf meiner Brust meine Hand ist,
so intim, dass deine Augen so nah sind, wenn ich einschlafe

"Sternschnuppen" - Rainer Maria Rilke

Erinnerst du dich noch an die Sternschnuppen?
die wie schnelle Pferde durch den Himmel rasten
und sprang plötzlich über die Hürden
von unseren Wünschen - erinnerst du dich? Und wir
hat so viele gemacht! Denn es gab unzählige Zahlen
von Sternen: Jedes Mal, wenn wir über uns sahen, waren wir
erstaunt über die Schnelligkeit ihres gewagten Spiels,
während wir uns in unseren Herzen sicher und geborgen fühlten
Beobachten, wie sich diese brillanten Körper auflösen,
wohl wissend, dass wir ihren Sturz überstanden hatten.

"Treue" - DH Lawrence

Mann und Frau sind wie die Erde, die Blumen hervorbringt
im Sommer und Liebe, aber darunter ist Rock.
Älter als Blumen, älter als Farne, älter als Foraminiferen,
Insgesamt älter als Plasma ist die Seele darunter.
Und wenn bei all dem wilden Chaos der Liebe
Langsam bildet sich ein Edelstein in den alten, wieder geschmolzenen Felsen
von zwei menschlichen Herzen, zwei alten Felsen,
das Herz eines Mannes und eine Frau,
das ist der Kristall des Friedens, das langsame harte Juwel des Vertrauens,
der Saphir der Treue.
Das Juwel des gegenseitigen Friedens, das aus dem wilden Chaos der Liebe hervorgeht.

"Nach Hause kommen" - Mary Oliver

Wenn wir fahren, in der Dunkelheit,
auf dem langen weg
nach Provincetown, das leer liegt
für Meilen, wenn wir müde sind,
wenn die Gebäude
und die Buschkiefern verlieren
ihr vertrauter Blick,
Ich stelle mir vor, wir stehen auf
vom rasenden auto,
Ich stelle mir vor, wir sehen
alles von einem anderen Ort - der Spitze
von einer der blassen Dünen
oder die tiefen und namenlosen
Felder des Meeres -
und was wir sehen, ist die Welt
das kann uns nicht schätzen
aber was wir schätzen,
und was wir sehen, ist unser Leben
so bewegen,
entlang der dunklen Ränder
von allem - die Scheinwerfer
wie Laternen
die Schwärze fegen -
an tausend glauben
zerbrechliche und unbeweisbare Dinge,
nach leid Ausschau halten,
Verlangsamung für das Glück,
alles richtig machen
Bis zum Pochen
Barrieren zum Meer,
die wirbelnden Wellen,
die engen Gassen, die Häuser,
die Vergangenheit, die Zukunft,
die Tür, die dazu gehört
zu dir und mir.

"Litanei" - Billy Collins

"Du bist das Brot und das Messer,
Der Kristallkelch und der Wein. . . "
Jacques Crickillon
Du bist das Brot und das Messer,
der Kristallkelch und der Wein.
Du bist der Tau auf dem Morgengras
und das brennende Rad der
Sonne.
Sie sind die weiße Schürze des Bäckers
und die Sumpfvögel plötzlich im Flug.
Sie sind jedoch nicht der Wind im Obstgarten,
die Pflaumen auf der Theke,
oder das Kartenhaus.
Und Sie sind sicher nicht die nach Kiefern duftende Luft.
Es ist einfach unmöglich, dass Sie die nach Kiefern duftende Luft sind.
Es ist möglich, dass Sie der Fisch unter der Brücke sind,
vielleicht sogar die Taube auf dem Kopf des Generals,
aber du bist nicht mal nah dran
das Feld der Kornblumen in der Abenddämmerung zu sein.
Und ein kurzer Blick in den Spiegel wird zeigen
dass du weder die stiefel in der ecke bist
noch das Boot schläft in seinem Bootshaus.
Es könnte Sie interessieren zu wissen,
von der Fülle der Bilder der Welt zu sprechen,
dass ich das Geräusch von Regen auf dem Dach bin.
Ich bin auch der Shooting Star,
das Abendblatt, das eine Gasse hinunterbläst,
und der Kastanienkorb auf dem Küchentisch.
Ich bin auch der Mond in den Bäumen
und die Teetasse der blinden Frau.
Aber keine Sorge, ich bin nicht das Brot und das Messer.
Du bist immer noch das Brot und das Messer.
Sie werden immer das Brot und das Messer sein,
ganz zu schweigen vom kristallkelch und - irgendwie - vom wein.

Mehr Hochzeitslesungen

Über die hier aufgelisteten Gedichte hinaus können Sie sich über klassischere und traditionellere Hochzeitslesungen informieren oder Lesungen aus der Bibel, aus Romanen oder aus großartiger Literatur, einschließlich Shakespeare, auswählen. Für die weniger Konventionellen erstrecken sich einzigartige Möglichkeiten von Sex und der Stadt bis zum Obersten Gerichtshof.