Was ist die richtige Hochzeitstanz-Etikette?

Bei einer traditionellen Hochzeit haben Braut und Bräutigam den ersten Tanz. Neustockimages / Getty Images

Hochzeiten sind Ereignisse, die die Menschen noch lange nach ihrem Ende aus offensichtlichen Gründen beschäftigen. Sie werden stark fotografiert, auf Video aufgezeichnet und seit Jahren besprochen. Sie sind auch der Beginn eines neuen Kapitels für zwei Personen und ihre Familien. Die Hochzeit ist möglicherweise eine der ersten Erinnerungen an das Zusammentreffen der Familien, und der Tanz gibt ihnen die Möglichkeit, es zu einem unterhaltsamen Erlebnis zu machen.

Eines der lustigsten Elemente bei vielen Hochzeiten ist der Tanz. Einige Bräute und Bräutigame beziehen die gesamte Hochzeitsfeier in eine Tanzproduktion mit ein, die stundenlanges Üben beinhaltet, aber es ist nichts Falsches an einer traditionelleren Herangehensweise an den Hochzeitstanz. Was auch immer Sie wählen, ist in Ordnung, aber denken Sie daran, dass es schwer sein wird, etwas zu vergessen, wenn Sie etwas Peinliches tun.

Häufig gestellte Fragen zum Hochzeitstanz

Frage: Was ist die richtige Hochzeitstanzetikette ">

Antwort: Es gibt mehr als eine Antwort auf diese Frage, je nachdem, was Sie wählen: den traditionellen Tanz oder was aktuell im Stil ist. Traditionell gibt es eine richtige Reihenfolge für Bräute und Bräutigame, um miteinander zu tanzen. Tänze bei zeitgemäßeren Hochzeiten sind dem Brautpaar überlassen.

Traditionelle Hochzeitstanzordnung

Obwohl es eine spezielle Reihenfolge für den traditionellen Hochzeitstanz gibt, kann jeder Teil davon je nach Bedarf und Geschmack des Paares geändert werden. Stellen Sie sicher, dass jeder in der gesamten Hochzeitsfeier ihren Teil versteht.

  • Nach der Einführung der Braut, des Bräutigams und des Restes der Hochzeitsfeier teilen sich die Braut und der Bräutigam den ersten Tanz. Viele Bräute und Bräutigame üben diesen Tanz vor der Hochzeit, weil sie wissen, dass jeder zuschauen wird.
  • Für den nächsten Tanz tanzt der Vater der Braut mit der Braut und der Bräutigam mit der Mutter der Braut. Danach tanzt der Vater der Braut mit ihrer Mutter und der Bräutigam bittet seine Mutter zu tanzen, und dann tanzen die Eltern des Bräutigams miteinander.
  • Jeder der Trauzeugen, beginnend mit dem Trauzeugen, darf mit der Braut tanzen, und der Bräutigam darf mit den Brautjungfern tanzen. Diese können je nach Länge des Empfangs ganz oder teilweise abgespielt werden.
  • Schließlich sollten alle Hochzeitsgäste etwas Zeit auf der Tanzfläche haben.

Denken Sie daran, dass alle diese Traditionen bearbeitet werden können. Es kann Variablen geben, die Tradition verhindern, wie z. B. ein behinderter oder verstorbener Elternteil. Denken Sie daran, dass das Hauptziel des Tanzens bei Hochzeiten darin besteht, dass die Gäste Spaß daran haben, das neue Paar zu feiern und oftmals einen zarten Moment zu schaffen, in dem jeder in Ohnmacht fällt.

Spaß und zeitgenössische Hochzeitstanztrends

Paare werden kreativer mit ihren Hochzeitstänzen, und Sie werden wahrscheinlich eine Vielzahl von Bewegungen auf der Tanzfläche sehen. Einige von ihnen posten auf Social Media und YouTube, sodass Sie eine Suche durchführen können, um zu sehen, was andere tun.

Jeder dieser Trends kann kopiert oder als Inspiration verwendet werden:

  • Ein choreografierter Gesellschaftstanz für Braut und Bräutigam, der klar eingeübt ist. Dies erfordert normalerweise Stunden Tanzunterricht und Vorbereitung.
  • Ein überraschender Braut- und Bräutigamstanz, der choreografiert wurde, um den Empfang aufzurütteln. Dies beginnt normalerweise langsam und romantisch. Dann hört die Musik auf, Braut und Bräutigam schauen sich in gespielter Überraschung an und dann brechen sie einige Bewegungen aus, die die Gäste zum Lachen bringen. Der Rest der Hochzeitsfeier kann beteiligt sein oder nicht.
  • Hochzeitsfeiertanz, der aussieht wie eine Bühnenproduktion. Was gibt es Schöneres, als sich mit Ihren Brautjungfern und Trauzeugen zu treffen, als Ihre Abende vor dem großen Tag in einem Tanzstudio zu verbringen?

Allgemeine Hochzeitstanz-Tipps

  • Wählen Sie für den ersten Tanz ein Lied, das Sie lieben und eines, das die Beziehung zwischen Braut und Bräutigam anspricht.
  • Übe das Tanzen zum Lied vor der Hochzeit. Wenn einer von Ihnen wenig oder keine Erfahrung auf der Tanzfläche hat, nehmen Sie eine Lektion von einem Fachmann. Ein paar Stunden Gesellschaftstanz können einen großen Unterschied machen zwischen ungeschicktem Gefühl und dem Selbstvertrauen, vor anderen zu tanzen.
  • Wenn Ihr Hochzeitskleid lang ist oder einen Zug hat, treiben Sie es, damit Sie nicht darüber stolpern.
  • Tragen Sie bequeme Tanzschuhe. Wenn Sie nicht an hohe Absätze gewöhnt sind, tragen Sie niedrigere Absätze oder flache Schuhe.

Timeline Nach dem traditionellen Hochzeitsfest Tänze

Nachdem das Brautpaar getanzt hat und alle traditionellen Tänze zufrieden sind, wählen viele Paare ihre Songliste zum Tanzen basierend auf der Person und ihrer Sensibilität aus. Obwohl sich die Hochzeit und der Empfang auf Braut und Bräutigam konzentrieren sollten, ist es immer gut, Respekt für die Menschen zu zeigen, die sich die Zeit genommen haben, um ihre Erfahrungen zu teilen.

Wählen Sie eine Songliste, die Ihrem Geschmack und den Empfindlichkeiten der Gäste entspricht:

  • Möglicherweise möchten Sie einige Teilnehmer nicht mit Hardcore-Hip-Hop-Musik ausstatten. Beginnen Sie also mit Musik, deren Inhalt milder ist. Wenn Ihre Urtante und Ihre Großeltern dort sind, werden sie Musik aus ihrer Zeit zu schätzen wissen.
  • Auf subtile Weise können Sie den Gästen mitteilen, dass sich die Musik im Laufe des Nachmittags oder Abends ändert, sodass sie den früheren Teil der Nacht genießen und gehen können, wenn sie den Übergang zu etwas spüren, das sie möglicherweise unangenehm macht.
  • Beziehen Sie die Eltern von Braut und Bräutigam in die Songauswahl ein. Sie müssen sie nicht jedes Lied auswählen lassen, aber wenn Sie ihnen eine Auswahl geben, zeigen Sie, dass Sie genug Respekt und Fürsorge haben, um sie glücklich zu machen.

Genieße den Tanz

Egal für welchen Stil oder welche Tanzreihenfolge Sie sich entscheiden, genießen Sie es. Dies ist eine Feier und jeder auf der Tanzfläche sollte eine gute Zeit haben.